Microsoft macht Vorschau auf Azure Active Directory Connect verfügbar

Uhr von Björn Greif

Sie erlaubt die Verbindung von Windows Server Active Directory und Azure Active Directory. Das Tool ersetzt die Lösungen Azure AD Sync und DirSync. Microsoft bezeichnet es als "einzige Anlaufstelle für Synchronisation, Sign-on und alle Kombinationen von Hybrid-Verbindungen". » weiter

Microsoft veröffentlicht fehlerbereinigtes Exchange-Update

Uhr von Stefan Beiersmann

Es behebt die unter Umständen aufgetretenen Probleme beid er Verbindung zwischen Outlook und einem Exchange Server. Darüber hinaus weist Microsoft auf ein Problem mit einem weiteren Dezember-Patch hin. Außerdem korrigiert es einen im Oktober veröffentlichten Patch für Word. » weiter

Microsoft startet Regelbetrieb von Azure RemoteApp

Uhr von Florian Kalenda

Preview-Konten werden zum 11. Dezember in einen 30-tägigen Testzugang umgewandelt. Ansonsten beträgt der Preis nutzungsabhängig rund 7,50 bis 18 Euro pro Person und Monat. Ab Februar wird sich das Angebot auch zu Azure-Volumenlizenzen hinzubuchen lassen. » weiter

Video zeigt erstmals Cortana in Windows 10

Uhr von Florian Kalenda

Gestartet wird sie per Klick oder Berührung des Symbols. Der Umfang soll der Betaversion für Windows Phone entsprechen. Die öffentliche Technical Preview von Windows 10 enthält Cortana bisher nicht. » weiter

Microsoft bestätigt: Windows 10 erscheint im zweiten Halbjahr 2015

Uhr von Stefan Beiersmann

Laut COO Kevin Turner steht die Final des neuen Betriebssystems Ende des Sommers oder Anfang Herbst zur Verfügung. Anfang des Jahres will Microsoft weitere Details zu den Consumer-Funktionen von Windows 10 verraten. Zudem kündigt Turner eine separate Developer Preview an. » weiter

Microsoft plant monatliche Updates für Windows 10 Preview

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie sollen ab kommendem Jahr zur Verfügung steht. Den Anfang macht die January Technical Preview, die wahrscheinlich um den 20. Januar herum erscheint. Eine Consumer-Preview wird es neuesten Informationen zufolge doch nicht geben. » weiter

Windows 8.1 macht weiter Boden auf Windows XP gut

Uhr von Björn Greif

Laut Net Applications legt es im November um 1,2 Punkte auf 12,1 Prozent zu, während Windows XP 3,6 Punkte auf 13,5 Prozent verliert. Damit könnte es das 13 Jahre alte Betriebssystem noch vor Jahresende als das am zweithäufigsten eingesetzte OS nach Windows 7 ablösen. Zahlen von StatCounter zufolge hat es dies bereits geschafft. » weiter

Microsoft muss angeblich in China 110 Millionen Euro Steuern nachzahlen

Uhr von Florian Kalenda

Xinhua spricht lediglich von einer ausländischen Firma M, die seit 1995 eine chinesische Tochtergesellschaft unterhält. Ihr wurden unzulässig verrechnete Verkäufe nachgewiesen. Microsoft erklärt lediglich, es zahle in China Steuern entsprechend einer Vereinbarung von 2012 zwischen Behörden in China und den USA. » weiter

Lenovo veröffentlicht Speicherverwaltungs-App REACHit

Uhr von Björn Greif

Sie ermöglicht Nutzern, Dateien unabhängig von deren Speicherort zentral zu verwalten. Außer auf Windows-PCs und Mobilgeräte greift sie dazu auch auf Cloudspeicherkonten zu. Unterstützt werden die Dienste Google Drive, Microsoft OneDrive, Dropbox und Box. » weiter

Microsoft schließt Zero-Day-Lücke in Windows

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Schwachstelle steckt im Windows Kerberos Key Distribution Center. Davon betroffen sind vor allem die Server-Versionen des Betriebssystems. Ein Angreifer kann dieselben Rechte erlangen wie der Administrator einer Domäne. » weiter

Die aktuellen Antiviren-Lösungen für Windows im Überblick

Uhr von Rainer Schneider

Traditionell bringen die Anbieter von Antiviren-Lösungen im Herbst die neusten Versionen ihrer Security-Suiten auf den Markt. Aktuell sind die 2015er-Editionen für Windows als mehr oder weniger umfassende Sicherheitspakete erhältlich. ZDNet gibt einen Überblick über deren Funktionsumfang und stellt wesentliche Neuerungen heraus. » weiter

Microsoft warnt vor Problemen mit Schannel-Sicherheitsupdate

Uhr von Stefan Beiersmann

Es führt dazu, dass bestimmte Prozesse und Dienste nicht mehr reagieren. Betroffene Nutzer sollen nun vier Zeichenfolgen in der Registry löschen. Das Update schließt mindestens eine als kritisch eingestufte Lücke in Microsofts SSL/TLS-Implementierung. » weiter

Windows 10: Nutzer beschweren sich über OneDrive-Synchronisation

Uhr von Bernd Kling

Microsoft geht von dem mit Windows 8.1 eingeführten Konzept der "smart files" ab. Dabei zeigten Platzhalter im Explorer auch Dateien an, die nur in der Cloud gespeichert und nicht synchronisiert waren. Windows-10-Tester fordern eine Option für Power-User, um wieder alle Dateien sehen zu können. » weiter

US-CERT warnt vor Support-Ende für Windows Server 2003

Uhr von Björn Greif

Der Extended-Support für das elf Jahre alte Betriebssystem läuft am 14. Juli 2015 aus. Danach liefert Microsoft keine Sicherheitsupdates oder kostenlosen Supportleistungen mehr. Noch läuft Windows Server 2003 auf 12 Millionen Servern weltweit. » weiter