Windows 10 Mobile könnte im September erscheinen

von Bernd Kling

Das avisiert Microsoft seinen Herstellungspartnern, wie aus einer durchgesickerten Präsentationsfolie hervorgeht. Endanwender müssen aber unter Umständen wesentlich länger auf die Aktualisierung warten. Als Insider Preview wird voraussichtlich in den nächsten Tagen der Build 10136 von Windows 10 Mobile veröffentlicht. weiter

Chancen für Entwickler: Universal Apps

von Thomas Joos

Mit Windows 10 geht Microsoft einen komplett neuen Weg, wenn es um die Bereitstellung des Betriebssystems, von Updates, aber auch von Anwendungen geht. Auch Entwickler profitieren von den Neuerungen. weiter

Windows 10: Neuinstallation auf Surface Pro 3

von Kai Schmerer

Obwohl Windows 10 per Update auf das Surface Pro 3 installiert werden kann, bevorzugen viele Anwender eine Neuinstallation des Microsoft-Betriebssystems. Dadurch entsorgt man alten Ballast und spart ein paar GByte Speicherplatz. Für das UEFI-Gerät muss man allerdings einen startbaren USB-Stick mit FAT32 anfertigen. weiter

Windows-10-Upgrade: Neuinstallation möglich

von Bernd Kling

Nach dem kostenlosen Upgrade von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 lässt sich jederzeit eine komplette Neuinstallation auf demselben Gerät durchführen. Dabei können alle Laufwerke gelöscht werden, um etwaige Altlasten zu beseitigen. Für einen sauberen Neustart will Microsoft auch eine ISO-Datei zum Download bereitstellen. weiter

Was Windows 10 nicht kann

von Kai Schmerer

Microsofts neues Betriebssystem trennt sich von altem Ballast. Standardmäßig unterstützt Windows 10 keine USB-Floppy-Laufwerke mehr. Für das Abspielen von DVDs ist ein Abspielprogramm nötig. Verzichten müssen Anwender auch auf Desktop-Gadgets und das Media Center. weiter

Microsoft nennt Einzelhandelspreise für Windows 10

von Björn Greif

Die Editionen Home und Pro werden 119,99 respektive 199,99 Dollar kosten. Für ein Upgrade von Home auf Pro fallen 99,99 Dollar an. Damit entsprechen die US-Preisempfehlungen denen für Windows 8.1. Sollte dies auch für Deutschland gelten, würde die Home-Version hier 119 Euro und die Pro-Variante 279 Euro kosten. weiter

Windows 10 ab Juli verfügbar: So funktioniert die Installation

von Thomas Joos

Mit Windows 10 geht Microsoft komplett andere Wege in Sachen Installation und Lizenzierung. Erstmalig ist ein Update nicht nur mit der direkten Vorversion möglich, sondern auch mit älteren Windows-Varianten. Der folgende Beitrag skizziert Upgrade-Möglichkeiten und bietet Tipps und Tricks zur Installation von Windows 10. weiter

Windows 10 ab 29. Juli als Upgrade verfügbar

von Björn Greif

Als erste können Privatkunden und KMUs ihre Installationen von Windows 7 und Windows 8.1 aktualisieren. Das kostenlose Upgrade steht zunächst für PCs und Tablets bereit. Interessenten haben ab sofort die Möglichkeit, es zu reservieren. weiter

Lenovo kündigt Neuauflage seines Business-Tablets ThinkPad 10 an

von Björn Greif

Es soll im August mit Windows 10 Pro und einem Quad-Core-Prozessor aus Intels jüngster Atom-Reihe auf den Markt kommen. Der IPS-Touchscreen löst 1920 mal 1200 Pixel auf und unterstützt auch Stifteingabe mit Handschriftenerkennung. Das Zubehör umfasst verschiedene Tastaturen und eine Dockingstation. weiter

Windows App Studio unterstützt jetzt Windows 10

von Florian Kalenda

Mit dem Online-Werkzeug lassen sich schnell und einfach Programme erstellen - auch für Windows 8.1 sowie Windows Phone 8.1. Anschließend ist eine Weiterbearbeitung in Visual Studio optional möglich. Zu den jüngsten Verbesserungen zählen auch Analysefunktionen zur App. weiter

Microsoft gibt Build 10122 von Windows 10 heraus

von Florian Kalenda

Er enthält auf den Veranstaltungen Build und Ignite gezeigte Neuerungen wie eine Seite "Neuer Tab" für den Browser Edge. Dieser hat allerdings noch große Probleme mit AMD-Grafikchips. Programme können nun nicht mehr nachfragen, ob der Anwender sie zum Standardprogramm machen möchte. weiter

Neuer Build von Windows 10 Mobile kommt mit Universal Office Apps

von Stefan Beiersmann

Build 10080 steht nun auch für Lumia 930, 640 und 640 XL zur Verfügung. Microsoft hat die Musik- und Video-App sowie die Kamera-Anwendung überarbeitet. Aufgrund zahlreicher Fehler ist die neue Preview aber weiterhin nicht für den produktiven Einsatz geeignet. weiter

Windows 10 wird es in mehr als sechs Varianten geben

von Bernd Kling

Microsoft behält auch bei seinem kommenden Betriebssystem eine verwirrende Vielfalt verschiedener Editionen bei. Die wichtigsten Versionen sind Windows 10, Windows 10 Pro, Windows 10 Enterprise, Windows 10 Mobile und Windows 10 Mobile Enterprise. Hinzu kommen Varianten für Embedded-Geräte und Windows 10 IoT Core für das Internet der Dinge. weiter

Windows 10 für Insider nicht kostenlos

von Stefan Beiersmann

Microsoft-Manager Gabriel Aul korrigiert seine eigene missverständliche Aussage per Twitter. Demnach benötigen auch Windows Insider für den Umstieg auf Windows 10 eine gültige Windows-7- oder Windows-8-Lizenz. Weitere Details zum Upgrade der Preview auf die Final sollen in Kürze folgen. weiter