Windows 10 wird auch auf USB-Sticks ausgeliefert

von Bernd Kling

US-Händler listen USB-Sticks mit Windows 10 bereits zu gleichen Preisen wie die DVD-Ausgaben. Anders als bei den DVDs steht auf den Flash-Laufwerken das kommende Betriebssystem gebündelt in 32-Bit sowie 64-Bit bereit. Der Käufer muss sich erst bei der Installation für die bevorzugte Version entscheiden. weiter

Windows 10: Preview-Builds auch nach dem 29. Juli kostenlos

von Stefan Beiersmann

Die Final von Windows 10 erhalten Insider nur mit Verfallsdatum. Sie können Windows 10 aber so lange gratis nutzen, wie sie Preview Builds beziehen. Für eine kostenlose offizielle Windows-10-Lizenz benötigen sie wie alle anderen Nutzer auch ein echtes Windows 7 oder 8.1. weiter

Insider erhalten Windows 10 gratis

von Stefan Beiersmann

Ihre Preview bleibt auch nach dem Upgrade auf die Final von Windows 10 aktiviert. Der Nachweis einer Windows-7- oder Windows-8-Lizenz ist nicht erforderlich. Offiziell erhalten Windows Insider jedoch keine Windows-10-Lizenz geschenkt. weiter

Windows 10 Insider: Neue Builds und finale Version nur mit Microsoft-Konto

von Bernd Kling

Für die weitere Teilnahme am Windows-Insider-Programm müssen Anwender ihren PC mit dem Microsoft-Konto verbinden, mit dem sie sich für das Programm registriert haben. Microsoft begründet das mit einer neuen Infrastruktur für Windows Update. Das Insider-Programm wird auch nach der Veröffentlichung von Windows 10 am 29. Juli weitergeführt. weiter

HP stellt 8-Zoll-Tablet für Unternehmen vor

von Florian Kalenda

Das 450 Gramm schwere HP Pro Tablet 608 wird unter Windows 10 laufen. Zunächst startet im Juli noch eine Windows-8.1-Variante ab 449 Euro. Für den Einsatz im Handel gibt es ab September eine Zusatzhülle mit Kartenleser und NFC-Unterstützung. weiter

Windows 10 Mobile Build 10136 verfügbar

von Stefan Beiersmann

Microsoft hat den Sprachassistenten Cortana und die Oberfläche von Windows 10 Mobile überarbeitet. Weitere Neuerungen stecken in der Fotos-App und in Lumia Camera Beta. Build 10136 lässt sich allerdings nur auf Windows Phone 8.1 installieren. weiter

Bereitstellung von Windows 10 in Unternehmen: MDT 2013 Update 1 und ADK

von Thomas Joos

Microsoft bietet bereits jetzt die Möglichkeit, die Bereitstellung von Windows 10 im Unternehmen zu planen. Dazu stellt der Konzern die beiden Tools Microsoft Deployment Toolkit 2013 Update 1 und Windows Assessment and Deployment Kit (Windows ADK) für Windows 10 Technical Preview kostenlos zur Verfügung. weiter

Windows 10: Reservierungshinweis bereits bei Installation von Windows 8.1

von Bernd Kling

Mit einem in dieser Woche veröffentlichten Update für Windows 8.1 kann die Reservierung schon während des ersten Hochfahrens einer neuen Installation oder beim Einrichten eines neu gekauften PCs vorgenommen werden. Der kostenlose Download mit einem Volumen von 2,8 (32 Bit) oder 3,8 GByte (64-Bit) erfolgt dann, sobald das Upgrade verfügbar ist. weiter

Windows 10 Mobile könnte im September erscheinen

von Bernd Kling

Das avisiert Microsoft seinen Herstellungspartnern, wie aus einer durchgesickerten Präsentationsfolie hervorgeht. Endanwender müssen aber unter Umständen wesentlich länger auf die Aktualisierung warten. Als Insider Preview wird voraussichtlich in den nächsten Tagen der Build 10136 von Windows 10 Mobile veröffentlicht. weiter

Chancen für Entwickler: Universal Apps

von Thomas Joos

Mit Windows 10 geht Microsoft einen komplett neuen Weg, wenn es um die Bereitstellung des Betriebssystems, von Updates, aber auch von Anwendungen geht. Auch Entwickler profitieren von den Neuerungen. weiter

Windows 10: Neuinstallation auf Surface Pro 3

von Kai Schmerer

Obwohl Windows 10 per Update auf das Surface Pro 3 installiert werden kann, bevorzugen viele Anwender eine Neuinstallation des Microsoft-Betriebssystems. Dadurch entsorgt man alten Ballast und spart ein paar GByte Speicherplatz. Für das UEFI-Gerät muss man allerdings einen startbaren USB-Stick mit FAT32 anfertigen. weiter

Windows-10-Upgrade: Neuinstallation möglich

von Bernd Kling

Nach dem kostenlosen Upgrade von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 lässt sich jederzeit eine komplette Neuinstallation auf demselben Gerät durchführen. Dabei können alle Laufwerke gelöscht werden, um etwaige Altlasten zu beseitigen. Für einen sauberen Neustart will Microsoft auch eine ISO-Datei zum Download bereitstellen. weiter

Was Windows 10 nicht kann

von Kai Schmerer

Microsofts neues Betriebssystem trennt sich von altem Ballast. Standardmäßig unterstützt Windows 10 keine USB-Floppy-Laufwerke mehr. Für das Abspielen von DVDs ist ein Abspielprogramm nötig. Verzichten müssen Anwender auch auf Desktop-Gadgets und das Media Center. weiter

Microsoft nennt Einzelhandelspreise für Windows 10

von Björn Greif

Die Editionen Home und Pro werden 119,99 respektive 199,99 Dollar kosten. Für ein Upgrade von Home auf Pro fallen 99,99 Dollar an. Damit entsprechen die US-Preisempfehlungen denen für Windows 8.1. Sollte dies auch für Deutschland gelten, würde die Home-Version hier 119 Euro und die Pro-Variante 279 Euro kosten. weiter

Windows 10 ab Juli verfügbar: So funktioniert die Installation

von Thomas Joos

Mit Windows 10 geht Microsoft komplett andere Wege in Sachen Installation und Lizenzierung. Erstmalig ist ein Update nicht nur mit der direkten Vorversion möglich, sondern auch mit älteren Windows-Varianten. Der folgende Beitrag skizziert Upgrade-Möglichkeiten und bietet Tipps und Tricks zur Installation von Windows 10. weiter