Parallels 11 bringt Support für Windows 10 und OS X 10.11 El Capitan

von Björn Greif

Microsofts Sprachassistent Cortana lässt sich direkt unter OS X nutzen. Hinzu kommen Verbesserungen bei Leistung und Bedienung. Neben der 79,99 Euro teuren Standardversion bietet Parallels auch eine Pro- und eine Business-Edition im Abonnement für je 99,99 Euro pro Jahr an. weiter

Windows 10: neue Insider-Preview für PCs verfügbar

von Florian Kalenda

Build Nummer 10525 geht jetzt an Teilnehmer des Windows-Insider-Programms im Fast Ring. Ein Beitritt ist weiter möglich, setzt aber zuerst ein Update auf Windows 10 voraus. Microsoft bereitet mutmaßlich das Funktions-Update "Threshold 2" für Oktober vor. weiter

Windows 10 läuft angeblich schon auf 50 Millionen PCs

von Stefan Beiersmann

Die Zahl soll sich im Lauf der vergangenen Woche verdoppelt haben. Offenbar erweitert Microsoft stetig die Liste der kompatiblen Geräte, die das kostenlose Upgrade erhalten. Das Marktforschungsunternehmen StatCounter meldet ebenfalls ein weiteres Wachstum für Windows 10. weiter

Windows 10 speichert Aktivierungsstatus jetzt online

von Bernd Kling

Bei der ersten erfolgreichen Installation wird ein Lizenzzertifikat erzeugt und in der Cloud abgelegt. Bei künftigen Neuinstallationen entfällt für die meisten Nutzer die Product-Key-Eingabe. ZDNet.com-Kolumnist Ed Bott hat das neue Aktivierungsverfahren mit verschiedenen Geräten erprobt. weiter

Microsofts Surface Hub erscheint nicht wie geplant noch 2015

von Florian Kalenda

Als neuen Termin nennt Microsoft nun Januar 2016. Vorbestellungen nehmen es und seine Vertriebspartner seit Anfang Juli entgegen. Als Grund führt es eine große Nachfrage an, weshalb die Produktionskapazitäten ausgeweitet werden müssten. weiter

Microsoft veröffentlicht Windows 10 Mobile Build 10512

von Stefan Beiersmann

Es verbessert vor allem die Leistung und Stabilität. Windows 10 Mobile informiert nun wieder über eingehende Textnachrichten. Auch bereits auf einer SD-Karte gespeicherte Apps funktionieren wieder. Die neue Vorabversion hat aber auch noch zahlreiche bekannte Fehler. weiter

Sony rät Vaio-Besitzern noch von Windows-10-Update ab

von Bernd Kling

Der japanische Hersteller bittet dringend um Geduld und will benötigte Treiber sowie Installationsanweisungen erst ab Oktober oder November bereitstellen. Sony sagt außerdem nicht für alle Vaio-PCs Support zu, die für Microsofts Angebot eines kostenlosen Updates qualifiziert sind. Sein defizitäres PC-Geschäft hat Sony im letzten Jahr verkauft. weiter

Firefox 40 mit erweitertem Malware-Schutz verfügbar

von Stefan Beiersmann

Er basiert auf Googles Safe-Browsing-Technik. Firefox 40 warnt zudem vor unerwünschter Software. Der Browser unterstützt nun auch Microsofts neuestes OS und bietet laut Mozilla Nutzern mehr Freiheit bei der Auswahl ihrer Suchmaschine unter Windows 10. weiter

Verbraucherzentrale: Windows 10 macht Nutzerdaten zur Ware

von Bernd Kling

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz wirft Microsoft vor, mit Windows 10 den PC in eine "private Abhöranlage" zu verwandeln. Sie kritisiert, dass die meisten Nutzer nicht vom Umfang des Datensammelns erfahren. Auch wird eine EU-Datenschutzverordnung gefordert, die mindestens Voreinstellungen für mehr Privatsphäre vorschreibt. weiter

Microsoft macht Windows 10 IoT Core verfügbar

von Stefan Beiersmann

Die Final unterstützt die Kleinstcomputer Raspberry Pi 2 und MinnowBoard Max. Apps lassen sich mit Visual Studio 2015 und einer Vielzahl von Open-Source-Programmiersprachen erstellen. Entwickler benötigen außerdem einen Rechner mit Windows 10 Build 10240. weiter

Windows 10 App Store kämpft mit Ausfällen

von Florian Kalenda

Für einige Anwender sind beispielsweise Updates seit Tagen nicht einspielbar. Auch Windows-10-Apps wie Mail machen Probleme: Neue Mails werden zwar gemeldet, lassen sich aber weder lesen noch verschieben oder löschen. weiter

Windows-10-Update kann zu Endlos-Installationsschleife führen

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um den in der vergangenen Woche veröffentlichten Patch KB3081424. Durch das mit Windows 10 eingeführte "Zwangs-Update" versucht das OS immer wieder, trotz des Fehlers das Update zu installieren. Bisher gibt es nur inoffizielle Lösungen für das Problem. weiter

Windows Bridge: Microsoft veröffentlicht Toolkit zur Portierung von iOS-Apps

von Bernd Kling

Entwickler können damit iOS-Apps umbauen und in den Windows 10 Store bringen. Die finale Version des Toolkits kommt im Herbst gleichzeitig mit einem Update von Visual Studio 2015. Es ist eine von vier Konvertierungsbrücken, mit denen Microsoft für mehr Windows Apps sorgen will - darunter auch eine "Windows-Brücke für Android." weiter

Windows 10: Microsoft liefert erstes kumulatives Update aus

von Rainer Schneider

Bei der als "Service Release 1" bezeichneten Aktualisierung, die ausschließlich nicht-sicherheitsrelevante Patches und Fixes umfasst, soll es sich nur um eines von mehreren erwarteten kumulativen Updates für das jüngste Microsoft-OS handeln. Diese könnten dann zunächst auf wöchentlicher Basis verteilt werden. weiter

Marktanteil von Windows 10 vervierfacht sich in 3 Tagen

von Stefan Beiersmann

Weltweit kommt das neue Betriebssystem laut StatCounter am Samstag auf 2,5 Prozent. Hierzulande greifen sogar schon 4,34 Prozent der Nutzer mit Windows 10 auf das Internet zu. Damit verbreitet sich Windows 10 deutlich schneller als Windows 8.1. weiter