Redstone 3: Neue Testversion von Windows 10 unterstützt Revert VM

von Stefan Beiersmann

Die neue Funktion erstellt automatisch Prüfpunkte für virtuelle Windows-Maschinen. Entwickler können virtuelle Maschinen nun stets auf den Stand beim letzten Start zurücksetzen. Neu ist auch unter Windows 10 Pro eine Gruppenrichtlinie für die Deaktivierung des Sperrbildschirms. weiter

Windows 10 Creators Update kann installiert werden

von Bernd Kling

Die offizielle und weltweite Verteilung beginnt erst am 11. April. Für ungeduldige Anwender eröffnet Microsoft schon jetzt Wege zum schnellen Update. Den frühen Umstieg empfiehlt es jedoch nur fortgeschrittenen Nutzern. weiter

Windows 10: Creators Update startet am 11. April

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um das Build 15063 mit der Versionsnummer 1703. Microsoft rollt das Creators Update schrittweise aus. Nutzer von Windows 10 Mobile erhalten es zu einem nicht näher genannten späteren Zeitpunkt. weiter

Creators Update: Microsoft verteilt Build 15063 für PC und Mobile

von Stefan Beiersmann

PCs erhalten die vierte Vorabversion innerhalb von einer Woche. Für Smartphones ist es das erste neue Build seit fast zwei Wochen. Microsoft behebt ausschließlich bereits bekannte Fehler. Allerdings enthalten die Builds für PC und Mobile weiterhin schwerwiegende Bugs. weiter

Windows 10: Updates auch über Mobilfunkverbindungen

von Bernd Kling

Microsoft sieht auch bei getakteten und potentiell kostspieligen Verbindungen den automatischen Download von Aktualisierungen vor. Das gilt ab Windows 10 Creators Update, wenn sie "zur weiteren reibungslosen Ausführung von Windows erforderlich sind". Eine nähere Erklärung fehlt. weiter

Windows 10: Microsoft verbessert Advanced Threat Protection

von Bernd Kling

Die Neuerungen des Dienstes für geschäftliche Nutzer kommen für das Windows 10 Creators Update. Windows Defender APT verbessert die Bedrohungserkennung durch Speicher- und Kernel-Sensoren. Mehr Übersicht bringen zusammengefasste Ergebnisse verschiedener Sicherheitstools. weiter

Windows 10: Nutzer ärgern sich über Microsoft-Werbung

von Bernd Kling

Direkt in den Windows Explorer blendet Microsoft werbende "Benachrichtigungen" ein. Solche Inserate für Office-365-Abos werden in Windows 10 Anniversary Update und der Preview von Creators Update gesichtet. Die Werbung ist - allerdings umständlich - abschaltbar. weiter