Facebook übernimmt auf Diskussionsforen spezialisiertes Start-up Branch

von Florian Kalenda

Die neun Mitarbeiter werden zum Grundstock einer neuen Abteilung "Facebook Conversations" mit Sitz in New York. Sie sollen ihre Forumssoftware im Facebook-Maßstab neu aufbauen. Sie ermöglicht beispielsweise Verzweigungen für interessante Nebenthemen einer Konversation. weiter

ECMA standardisiert Google-Sprache Dart

von Florian Kalenda

Dafür hat die Normungsorganisation ein Komitee mit der Bezeichnung TC52 gegründet. Für Google ist dies ein großer Erfolg. Erst vor einem Monat hatte es Dart für den Produktiveinsatz freigegeben. weiter

Google-Programmierer emuliert Commodore Amiga 500 in Chrome

von Florian Kalenda

Er portierte dafür einen vorhandenen Emulator für Portable Native Client. Das dauerte vier Tage - die Politur aber mindestens viermal so lang. Jetzt unterstützt die Software sogar eine Steuerung von Spielen per USB-Gamepad. weiter

Google Compute Engine ab sofort allgemein verfügbar

von Florian Kalenda

Gleichzeitig sinken die Preise für beliebte Standard-VMs um 10 Prozent. Auf dem IaaS-Angebot lässt sich jede Standard-Linux-Distribution mit beliebigem Kernel nutzen. Neu sind Instanzen mit bis zu 16 CPU-Kernen und 104 GByte Speicher. weiter

Marktforscher: Zahl der Windows-Phone-Programmierer verdoppelt sich 2014

von Florian Kalenda

Das Interesse an Firefox OS hat sich laut Strategy Analytics sogar mehr als verdreifacht - aber auf niedrigerem Niveau. Noch vor Windows Phone an Position 3 liegt HTML5. Es gilt jedoch vielen Entwicklern nur als Mittel zum Zweck und nicht als eigenständige Plattform. weiter

Google stellt webbasiertes Entwicklungswerkzeug „Spark“ vor

von Björn Greif

Mit der Integrated Development Environment lassen sich Chrome-Apps direkt im Browser programmieren. Spark selbst wurde mit Googles Programmiersprache Dart erstellt. Sie will der Internetkonzern als Alternative zu JavaScript etablieren. weiter

Mozilla meldet „Tausende“ Firefox-OS-Apps

von Florian Kalenda

In Deutschland besonders populäre Apps sind Kicker, Leo, Immoscout24 und General-Anzeiger Bonn. Auch Cut the Rope, Facebook, Twitter und Youtube gibt es als Firefox-OS-Apps. Mit LG hatte letzten Monat der dritte große Hersteller ein Endgerät mit dem Mozilla-Betriebssystem eingeführt. weiter

CEO Marissa Mayer: „Bei Yahoo geht es um Unterhaltung“

von Bernd Kling

So definierte sie auf der Salesforce-Hausmesse Dreamforce die wichtigste Eigenschaft des Internetkonzerns. Design sieht sie nicht als vorrangig an, setzt aber weiterhin auf ihre Mobilstrategie. Sein Aktienrückkaufprogramm will Yahoo auf 5 Milliarden Dollar aufstocken. weiter

Google veröffentlicht Version 1.0 seiner Programmiersprache Dart

von Florian Kalenda

In Benchmarks ist es 42 bis 130 Prozent schneller als JavaScript. Vor allem große Projekte wie Google Docs könnten davon profitieren. Angesichts der durch eine zweite Skriptsprache drastisch steigenden Komplexität für Browserhersteller und Webentwickler hat Google aber noch kaum Partner gefunden. weiter

Google aktualisiert JavaScript-Test Octane

von Florian Kalenda

Er enthält jetzt Web-Apps von Microsoft und Mozilla - nämlich den Compiler TypeScript und die Kompressionssoftware zlib. Google zufolge werden so wichtige Flaschenhälse besser berücksichtigt. Offenbar will es auch die Glaubwürdigkeit des Tests erhöhen. weiter

Bing stellt Entwicklern Spracherkennung zur Verfügung

von Florian Kalenda

Bisher wurden schon Schrifterkennung und ein Übersetzungsdienst angeboten. Diese beiden Services sind jetzt ebenfalls an Windows 8.1 angepasst. Microsoft nutzt sie auch für eigene Apps. Außerdem stellt der Konzern das Azure SDK jetzt in Version 2.2 bereit. weiter

Microsoft-Programmiersprache Typescript nähert sich Version 1.0

von Florian Kalenda

Als Zwischenschritt ist noch eine Version 0.9.5 geplant. Das fertige Visual Studio 2013 enthält die als Weiterentwicklung von Javascript konzipierte Sprache nicht mehr automatisch. Sie kann aber beim Anlegen eines neuen Projekts heruntergeladen werden. weiter

Redesign von Yahoo Mail verärgert tausende Nutzer

von Florian Kalenda

Die Zahl der Fehlerberichte hat längst 3500 überstiegen. Beispielsweise verschwinden Mailadressen von Kontakten, und Mailentwürfe werden gelöscht. Viele Anwender vermissen Reiter und halten den Platz für den Löschen-Knopf direkt neben dem Absendernamen für ungünstig. weiter

Amazon stellt kostenloses Cloud-Angebot AWS Activate für Start-ups vor

von Florian Kalenda

Für das Basispaket "Self-Starter Package" können sich alle Start-ups bewerben. Sie erhalten einen Trainingskurs und einen Monat Support sowie die Standard-Freiressourcen für alle AWS-Kunden. Bereits anerkannte Start-ups können projektabhängig Ressourcen im Wert bis 15.000 Dollar erhalten. weiter