Facebook stellt Ein-CPU-Server für Open Compute Project vor

Uhr von Bernd Kling

Das in Zusammenarbeit mit Intel entwickelte System bringt laut Facebook heute eine Leistung pro Watt, die sonst mehrere neue Servergenerationen erfordert hätte. Es ermöglicht mehr als die doppelte Computing-Leistung in jedem Rack bei gleichbleibendem Energiebudget. Die Xeon-D-CPUs sind für Webanwendungen und Rechenzentren optimiert. » weiter

Microsoft integriert Visual Studio mit freier Entwicklungsumgebung Eclipse

Uhr von Björn Greif

Es ist der Eclipse Foundation beigetreten und war auch an der Entwicklung des jüngsten Eclipse-Release Che beteiligt. Microsoft stellt zudem ein Azure Toolkit für Eclipse bereit und macht das Team Explorer Everywhere Plug-in quelloffen. Letzteres gibt innerhalb von Eclipse vollen Zugriff auf Visual Studio Team Services. » weiter

Firefox 45 kommt ohne Tab-Gruppen

Uhr von Bernd Kling

Sie lassen sich durch Add-ons mit identischer Funktionalität ersetzen. Mozilla optimiert gleichzeitig die Synchronisation von Tabs anderer Geräte. Bei Video- und Textchats mit Firefox Hello können eben betrachtete Webseiten geteilt werden. Entwickler erhalten eine Push-API sowie eine Web-API für Sprachsynthese. » weiter

Registrierungsprozess für Google I/O 2016 startet am 8. März

Uhr von Björn Greif

Ab 18 Uhr deutscher Zeit können sich Interessierte mit einem Google-Konto dann online für eines der 900 Dollar teuren Tickets bewerben. Die Eintrittskarten werden per Losentscheid vergeben. Die Entwicklerkonferenz findet vom 18. bis 20. Mai im Shoreline Amphitheatre nahe Googles Firmenzentrale in Mountain View statt. » weiter

Google macht öffentliche Beta seiner Cloud Vision API verfügbar

Uhr von Björn Greif

Entwickler können sie verwenden, um auf maschinellem Lernen basierende Bilderkennung in ihre Anwendungen zu integrieren. Die zu analysierenden Bilder müssen nicht mehr in der Anfrage enthalten sein, sondern können jetzt auch in der Google Cloud liegen. Zudem wurde die Farberkennung verbessert. » weiter

Google kauft Chat-Start-up Pie

Uhr von Florian Kalenda

Der Dienst aus Singapur soll den Grundstock eines lokalen Entwicklungsbüros bilden. Das Unternehmen bildet zudem Praktikanten in Sydney aus und ermöglicht aus Südostasien stammenden Mitarbeitern eine Rückkehr in die Region. » weiter

Google startet Alpha-Test von Cloud Functions

Uhr von Florian Kalenda

Entwickler können damit JavaScript-Code hochladen und durch Events auslösen lassen. Sie laufen in einer Node.js-Umgebung. Dies ermöglicht "serverloses" Computing ähnlich Amazons 2014 eingeführter Mikroservices-Plattform Lambda. » weiter

Google stellt People API für Zugriff auf Kontakte vor

Uhr von Florian Kalenda

Sie soll die noch auf dem GData-Protokoll basierende Contacts API ersetzen - sowohl für Web- wie für Mobile-Apps. Entwickler erhalten mit Genehmigung des Anwenders Zugriff auf Adressen und Telefonnummern, aber auch Social-Media-Konten von Kontakten. Sie können sie etwa mit eigenen Listen abgleichen. » weiter

Apple erweitert CloudKit um Server-API

Uhr von Björn Greif

App-Programmierern bieten sich durch die neue Server-to-Server-Schnittstelle neue Möglichkeiten, mittels Skripts und Server-Programmen Änderungen an der CloudKit-Datenbank vorzunehmen. Dazu benötigen sie einen Server-to-Server-Schlüssel, der mittels OpenSSL generiert wird. » weiter

Visa öffnet seine Bezahlplattform für Entwickler

Uhr von Florian Kalenda

Ressourcen auf Visa Developer stehen ohne Vertrag oder Mitgliedschaft offen. Zum Start deckt das Programmiererportal die Visa-Dienste Checkout, Direct und Token ab. Es umfasst REST-APIs, Dokumentationen, eine Sandbox für Tests und auch Beispielcode. » weiter

Microsoft schlägt ChakraCore-Engine für Node.js vor

Uhr von Bernd Kling

Mit einem Pull-Request will Microsoft erreichen, dass die JavaScript-Plattform Node.js ChakraCore als wählbare Alternative zur Google-Engine V8 akzeptiert. Vor diesem Schritt machte der Softwarekonzern ChakraCore quelloffen. Es ist die JavaScript-Engine seines Windows-10-Browsers Edge, aber auch für andere Plattformen und Dienste vorgesehen. » weiter

Microsoft macht JavaScript-Engine von Edge quelloffen

Uhr von Florian Kalenda

Chakra war zunächst 2010 für den IE9 begonnen worden. Die auf GitHub gehostete quelloffene Version tauft Microsoft ChakraCore. Es plant, alle Community-Änderungen auch in Edge und die Universal Windows Platform von Windows 10 zu übernehmen. » weiter

Google kündigt Entwicklerkonferenz I/O 2016 für Mai an

Uhr von Björn Greif

Sie findet vom 18. bis 20. Mai statt. Veranstaltungsort ist nicht mehr das Moscone Center in San Francisco, sondern das Shoreline Amphitheatre nahe Googles Firmenzentrale in Mountain View. Laut Google-CEO Sundar Pichai kehrt die I/O damit dorthin zurück, "wo vor zehn Jahren alles begann". » weiter

AVG macht Chrome unsicher

Uhr von Bernd Kling

Tavis Ormandy von Google Project Zero entdeckt Schwachstellen in der Chrome-Erweiterung Web TuneUp, die von AVG ungefragt mit seiner Antiviren-Lösung installiert wurde. Der Sicherheitsforscher sieht durch fehlerhaften Code und JavaScript-APIs die Sicherheit der Nutzer ausgehebelt. Die Erweiterung ist inzwischen in einer fehlerbereinigten Version erhältlich. » weiter

Facebook bringt Parse SDK für Apple Watch und TV

Uhr von Florian Kalenda

Die Werkzeuge sollen Nutzern der OS-X- und iOS-Pendants vertraut vorkommen. Insbesondere das Speichermodell von Apple TV erforderte aber eine neue Architektur. Zudem macht Facebook interaktiven Code fürs Einbetten von Videos verfügbar. » weiter

Google kündigt Open-Source-Initiative Accelerated Mobile Pages an

Uhr von Florian Kalenda

Basis des Werkzeugkastens ist das "offene Framework" AMP HTML. Es wird zunächst etwa von Twitter und Wordpress aufgegriffen. Auch Verlagspartner wie Buzzfeed und The Guardian planen den Einsatz. Google positioniert es als offene Alternative zu Apple News und Facebook Instand Articles. » weiter

IBM führt Bluemix Local ein

Uhr von Florian Kalenda

Damit sind seine Entwicklerdienste auch hinter der Unternehmens-Firewall nutzbar. Mit Bluemix Local erstellte Applikationen eignen sich für variablen Einsatz in hybriden Cloud-Umgebungen. Die zentrale Technik Relay stellt sicher, dass alle Apps und Umgebungen auf dem neusten Stand sind. » weiter

iOS-Adblocker Peace: Apple entschädigt alle Käufer

Uhr von Bernd Kling

Der iPhone-Hersteller entschädigt proaktiv alle Käufer der App, die Marco Arment zurückzog und nicht mehr weiterentwickelt. Der Softwareentwickler bekam Schuldgefühle, weil die undifferenzierte Werbeblockade vielen Anbietern von Web-Inhalten schadet. Trotz seiner entgangenen Einnahmen begrüßt er Apples Schritt. » weiter