Adobe übernimmt Content-Marketing-Spezialisten Livefyre

Uhr von Florian Kalenda

Ursprünglich konzipierte er Publishing-Systeme etwa für Kommentare und Liveblogs. Heute liegt der Schwerpunkt auf Livefyre Studio, das Kommentare und Berichte einschließlich Videos zu Markenprodukten aufspürt und verfügbar macht. Alle Produkte sollen Teil der Adobe Marketing Cloud werden. » weiter

Microsoft kauft italienischen IoT-Software-Anbieter Solair

Uhr von Björn Greif

Das Start-up bietet Lösungen für Kunden aus den Bereichen Herstellung, Handel, Lebensmittelverarbeitung und Transport an. Sie können damit internetbasierte Geräte verbinden, verwalten und von ihnen gesammelte Daten verarbeiten. Microsoft will die Dienste in seine Azure IoT Suite integrieren. » weiter

Google übernimmt Google-Apps-Training-Anbieter Synergyse

Uhr von Björn Greif

Das Start-up aus Toronto bietet eine Chrome-Erweiterung an, über die Anwender Hilfestellungen zur Nutzung der Google-Programme aufrufen können. Das Cloud-Angebot soll bis Ende des Jahres in Google Apps integriert und damit kostenlos werden. » weiter

Oracle kauft SaaS-Anbieter Opower für 532 Millionen Dollar

Uhr von Björn Greif

Er bietet in erster Linie Clouddienste für Versorgungsunternehmen an. Seine Plattform nutzt Big-Data-Analyse zur Auswertung von Zählermessdaten. Sie soll Versorgern dabei helfen, Kosten einzusparen, regulatorische Vorschriften einzuhalten und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. » weiter

Spotify kauft Fan-Foto-Aggregator CrowdAlbum

Uhr von Florian Kalenda

Damit will es sich Musikern als Marketingwerkzeug empfehlen. Vor allem fürs "immer wichtigere Geschäft mit Touren" sei der Kontakt zum Publikum auch im Vorfeld wichtig. CrowdAlbum arbeitet mit etwa 1000 Künstlern und Veranstaltern zusammen. » weiter

Oracle kauft Textura für 663 Millionen Dollar

Uhr von Florian Kalenda

Der aufs Bauwesen spezialisierte Cloudanbieter soll Oracles Prozessmanagement Primavera verstärken. Seine Plattform bringt 85.000 Bauunternehmen und Subunternehmer in Verbindung. Monatlich wickelt es 3,4 Milliarden Dollar an Zahlungen in etwa 6000 Projekten ab. » weiter

Yahoo nimmt vier Starboard-Vertreter ins Direktorium auf

Uhr von Florian Kalenda

Starboard-CEO Jeff Smith wird auch dem Strategic Review Committee angehören, das den Verkauf von Yahoo-Kerngeschäften prüft. Im Gegenzug zieht der Investor seine eigenen Nominierungen ab. Zwei Direktoren stellen sich nicht zur Wiederwahl. » weiter

Verizon-Tochter AOL kauft VR-Videoproduzenten Ryot

Uhr von Florian Kalenda

Der Medienkonzern baut damit eine Rundum-Video-Nachrichtenberichterstattung auf. Als erstes AOL-Medium wird die Huffington Post profitieren, mit der Ryot schon früher zusammengearbeitet hat. Eine Oscar-Nominierung erhielt es noch vor seiner Konzentration auf VR-Produktionen für einen normalen Dokumentarfilm. » weiter

Bericht: Ex-CEO Ross Levinsohn bietet für Yahoo

Uhr von Florian Kalenda

Er hat sich laut Recode mit den Managern Ken Fuchs und Bill Wise zusammengetan. Als Finanzierungspartner sind angeblich Bain Capital und Vista Equity Partners beteiligt. Kein Gebot sollen hingegen in der ersten Runde des Auktionsverfahrens Comcast, Time Inc und der japanische Konzern Rakuten abgegeben haben. » weiter

Lexmark geht für 3,6 Milliarden Dollar an chinesisches Konsortium

Uhr von Björn Greif

Apex Technology, PAG Asia Capital und Legend Capital zahlen 40,50 Dollar je Aktie in bar, was einem Aufschlag von 30 Prozent auf den letzten regulären Aktienkurs entspricht. Das Board of Directors von Lexmark hat dem Verkauf bereits zugestimmt. Er soll in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen sein. » weiter

Oracle kauft Big-Data-Spezialisten Crosswise

Uhr von Björn Greif

Das israelische Start-up hat unter anderem Machine-Learning-Techniken zur geräteübergreifenden Nutzeridentifikation entwickelt. So lässt sich Werbung zielgerichtet ausliefern, personalisieren und analysieren. Der Kaufpreis soll rund 50 Millionen Dollar betragen. » weiter

Bericht: Am Montag endende Yahoo-Auktion stößt auf wenig Interesse

Uhr von Florian Kalenda

Laut Fortune haben etwa die vermeintlichen Interessenten Microsoft und Softbank nicht einmal Akteneinsicht beantragt. Seine Quellen berichten zudem von Schikanen für Interessenten. Auch den Umsatz des Blognetzwerks Tumblr wollte die Yahoo-Führung angeblich nicht offenlegen. » weiter

Amazon kauft Bildanalyse-Start-up Orbeus

Uhr von Florian Kalenda

Von ihm stammt eine App namens PhotoTime und ein Service namens ReKognition, die Elemente von Fotos identifizieren können. Letzterer wurde eingestellt. Die jetzt bekannt gewordene Transaktion erfolgte schon im Herbst 2015. » weiter

Nokia entlässt weltweit – davon 1400 Mitarbeiter in Deutschland

Uhr von Florian Kalenda

Es will jährlich Kosten von rund 900 Millionen Euro einsparen. Das betrifft weltweit etwa 30 Länder und auch alle Standorte in Deutschland. Schließlich sei Deutschland ebenfalls von "Überlappungen mit den Geschäftsaktivitäten von Alcatel-Lucent" betroffen. » weiter

Salesforce kauft KI-Start-up MetaMind

Uhr von Björn Greif

Es ist vor allem auf die Deep-Learning-gestützte Verarbeitung natürlicher Sprache spezialisiert. Die Technik soll in Salesforce Services integriert werden. In erster Linie geht es dem neuen Besitzer aber um das Know-how der Entwickler. MetaMinds Produkte werden zum 4. Mai für Gratisnutzer und zum 4. Juni für zahlende Kunden eingestellt. » weiter