Google Fiber kauft ISP Webpass

Uhr von Florian Kalenda

Das 2003 gegründete Unternehmen ist in den US-Städten Boston, Chicago, Miami, San Diego und San Francisco aktiv. Webpass hat nach eigenen Angaben "zehntausende" Kunden. Es ist auf die Anbindung von Unternehmen und größeren Wohnblöcken spezialisiert. » weiter

HP hebt Gewinnprognose fürs dritte Quartal an

Uhr von Björn Greif

Es rechnet nun mit einem Non-GAAP-Nettogewinn aus fortgeführten Geschäften von 0,43 bis 0,46 Dollar. Die 315 Millionen Dollar aus dem kürzlichen Verkauf seiner Abteilung für Customer Communications Management Software an Open Text sollen in den Umbau des Druckervertriebsmodells fließen. » weiter

Microsoft stärkt Chatbot-Sparte durch Zukauf von Wand Labs

Uhr von Florian Kalenda

Das Start-up präsentiert sich als Pionier der Chatbot-Entwicklung. Seine als Referenzimplementierung gedachten Apps bleiben nun allerdings unveröffentlicht. Seine Vision, existierende Funktionen Messenger-tauglich zu machen, will es bei Microsoft realisieren. » weiter

Samsung übernimmt Cloud-Anbieter Joyent

Uhr von Stefan Beiersmann

Das US-Unternehmen wird als eigenständiger Cloud-Anbieter weitergeführt. Samsung nutzt dessen Techniken zudem für den Aufbau einer eigenen Cloud-Plattform. Die Koreaner loben vor allem Joyents Management-Team und seine robusten Cloud-Technologien. » weiter

Symantec kauft Blue Coat für 4,65 Milliarden Dollar

Uhr von Stefan Beiersmann

Blue-Coat-CEO Greg Clark übernimmt die Leitung des neuen Unternehmens. Die Aufsichtsräte beider Firmen haben der Akquisition schon zugestimmt. Symantec will sich vor allem in den Bereichen E-Mail-, Netzwerk- und Web-Sicherheit stärken. » weiter

Yahoo versteigert 3000 Patente

Uhr von Björn Greif

Darunter sind auch grundlegende Schutzrechte für die Suchtechnik des Konzerns. Die Auktion findet parallel zum Verkauf des Kerngeschäfts statt und soll über eine Milliarde Dollar zusätzliche Einnahmen bringen. Eine erste Bieterrunde endet Mitte Juni. » weiter

Chinesisches Konsortium übernimmt Opera

Uhr von Bernd Kling

Die Anteilseigner der norwegischen Softwarefirma haben über 90 Prozent der Aktien angeboten. Damit wurde die entscheidende Bedingung der chinesischen Investoren in letzter Minute erfüllt. Opera erhält damit Zugang zum chinesischen Markt - und die Käufer hoffen auf eine Expansion über China hinaus. » weiter

Facebook kauft Virtual-Reality-Audiospezialisten Two Big Ears

Uhr von Björn Greif

Dessen Autorentools, Encoder und Rendering-Engine macht es als "Facebook 360 Spatial Workstation" frei verfügbar. Entwickler von VR-Inhalten können damit eine 3D-Soundkulisse erzeugen, die Träger eines VR-Headsets noch tiefer ins virtuelle Geschehen hineinzieht. » weiter

Gebote für Yahoos Kerngeschäft fallen offenbar niedriger aus als erwartet

Uhr von Björn Greif

Statt in einer Spanne von 4 bis 8 Milliarden sollen sie nur noch zwischen 2 und 3 Milliarden Dollar liegen. Potenzielle Käufer wie Verizon haben ihre Offerten laut Wall Street Journal nach tieferen Einblicken in Yahoos Finanzdaten reduziert. Die Frist für Gebote läuft in der ersten Juni-Woche ab. » weiter