Übersicht: Convertibles auf dem deutschen Markt

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann und Joachim Kaufmann

Die bei Tablets so geschätzte Fingerbedienung eignet sich nicht für alle Anwendungen. Etwa längere Texte schreiben viele lieber auf einer richtigen Tastatur. ZDNet hat 10-Zoll-Geräte herausgesucht, die sich auch als Notebook nutzen lassen. » weiter

Eee PC Transformer Prime: erstes Vierkern-Tablet im Test

Uhr von Eric Franklin, Joachim Kaufmann und Stefan Möllenhoff

Nvidia Tegra 3, 32 GByte Speicher, 1280-mal-800 Pixel-Display, zwei Kameras und Android 3.2 - die Spezifikationen von Asus' 10-Zoll-Tablet klingen äußerst vielversprechend. Mit der Tastatur-Dockingstation wird das Gerät zum Notebook. » weiter

Sony schwört proprietären Formaten ab

Uhr von Bernd Kling und Greg Sandoval

Vielmehr setzt es auf offene Formate und Android als Betriebssystem. Das Unternehmen erwartet eine veränderte Mediennutzung mit Spielfilmen, die zuerst online verfügbar werden. Digitale Musikabos will Sony mit Handytarifen verbinden. » weiter

HP verkauft noch ein paar 99-Dollar-TouchPads – bei Ebay

Uhr von Brooke Crothers und Florian Kalenda

Den Link zu den Festpreis-Angeboten für 99 beziehungsweise 149 Dollar bekommen erst HP-Mitarbeiter. Es handelt sich um reparierte Mängelexemplare. Sie kommen ohne Umtauschrecht und mit nur 90 Tagen Garantie. » weiter

RIM darf Namen “BBX” vorläufig nicht mehr nutzen

Uhr von Florian Kalenda und Steven Musil

Ein US-Bundesgericht hat eine einstweilige Verfügung erlassen. Es gibt damit Basis International recht, das "BBx" mit kleinem x seit Jahren nutzt. Allerdings gibt es inzwischen eine Nachfolgelösung namens "BBj". » weiter

HTC verteilt Honeycomb-Update für 7-Zoll-Tablet Flyer

Uhr von Björn Greif

Zunächst steht es nur für die UMTS-Version zur Verfügung. Eine Aktualisierung für die WLAN-Variante soll "bald" folgen. Die jüngste Version von HTCs Sense-Oberfläche bringt erweiterte Browsing-, E-Mail- und Kalenderfunktionen. » weiter

Xamarin gibt Mono für Android 4.0 frei

Uhr von Anita Klingler

Das .NET-Framework ermöglicht auch Apps für Tablets wie das Kindle Fire oder Samsungs Galaxy Tab. Tablet-spezifische Widgets werden jetzt ebenfalls unterstützt. Außerdem gibt es ein Plug-in für Visual Studio. » weiter

Dell stellt in USA Verkauf des Android-Tablets Streak 7 ein

Uhr von Don Reisinger und Stefan Beiersmann

Dort ist es nur noch über Händler wie Amazon erhältlich. Auf seiner Website verweist Dell stattdessen auf seine Smartphones Venue und Venue Pro. Hierzulande bietet das Unternehmen das Streak 7 weiterhin online ab 349 Euro an. » weiter

Nutzer von Amazons Kindle Fire klagen über WLAN-Probleme

Uhr von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Sie können keine Verbindung zu WLAN-Routern und dem Internet herstellen. Einige von ihnen haben den Fehler mit einem Softwareupdate beseitigt. Ein Amazon-Mitarbeiter soll gegenüber einem Betroffenen das Problem bestätigt haben. » weiter

Intel: Medfield-CPUs unterstützen Android Ice Cream Sandwich

Uhr von Ben Woods und Stefan Beiersmann

Gerätehersteller und App-Entwickler haben ab sofort Zugang zum vollständigen Programmcode. Er ist Bestandteil des Intel Android Broad Support Package. Die gemeinsam mit Google erarbeiteten Optimierungen stehen auch für Honeycomb zur Verfügung. » weiter

Aldi bietet ab 8. Dezember Tegra-2-Tablet mit Android 3.2 an

Uhr von Björn Greif

Das Medion Lifetab P9514 kommt mit 32 GByte Speicher, WLAN, UMTS, Bluetooth, GPS und zwei Kameras. Sein 10-Zoll-Display löst 1280 mal 800 Bildpunkte auf. Es ist bei Aldi Nord, Aldi Süd und in Österreich bei Hofer für 399 Euro erhältlich. » weiter

RIM senkt Jahresprognose wegen schwacher Playbook-Verkäufe

Uhr von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Grund ist eine Wertberichtigung in Höhe von 360 Millionen Dollar auf die Lagerbestände des Blackberry-Tablets. Die Nachfrage nach dem Gerät will RIM mit Werbeaktionen ankurbeln. Den Tablet-Markt gibt es nicht auf. » weiter

Bericht: Amazon verkauft 850.000 Kindle Fire

Uhr von Brooke Crothers und Florian Kalenda

Dies berücksichtigt nur den Absatz via amazon.com. Etwa auch bei Best Buy ist das Gerät ein Topseller. Ein Marktforscher: "Alle Absatzkanäle zusammengezählt könnten bis zu zwei Millionen verkauft worden sein." » weiter