Asus-Manager bestätigt: Googles 7-Zoll-Tablet kommt

von Björn Greif

Ihm zufolge soll es mit Amazons 199 Dollar teurem Kindle Fire konkurrieren. Voraussichtlich wird Google das in Kooperation mit Asus entwickelte Gerät unter dem Namen "Nexus 7" auf der heute startenden Entwicklerkonferenz I/O vorstellen. weiter

Analyst: PC-Verkäufe brechen durch Surface weiter ein

von Florian Kalenda

Die Verwirrung der Endkunden schadet sowohl Microsoft selbst als auch seinen Partnern. Peter Misek von Jefferies sieht vor allem Dell und HP vor Herausforderungen. Für zusätzlichen Druck könnte ein Windows-8-Tablet von Huawei sorgen. weiter

Kindle Fire 2 kommt angeblich Ende Juli

von Björn Greif

Es soll über eine Kamera und physische Lautstärketasten verfügen. Möglich ist auch ein höher aufgelöstes Display, das 1280 mal 800 Bildpunkte darstellt. Der Preis bleibt voraussichtlich unverändert bei 199 Dollar. weiter

Angebliche Fotos und Daten von Googles Nexus-Tablet aufgetaucht

von Björn Greif

Einem internen Dokument zufolge ist das 7-Zoll-Gerät mit Nvidias Quad-Core-Chip Tegra 3, 1 GByte RAM und bis zu 16 GByte Speicher ausgestattet. Das Display löst angeblich 1280 mal 800 Pixel auf. Das Basismodell mit 8 GByte soll 199 Dollar kosten. weiter

Amazon bringt Appstore nach Europa

von Bernd Kling

Noch vor Jahresende sollen die enthaltenen Android-Anwendungen auch in Deutschland angeboten werden. Entwickler können ihre Apps ab sofort einreichen. Amazon bessert zugleich seine Konditionen nach. weiter

Nach Surface-Ankündigung: LG stellt Tablet-Entwicklung ein

von Björn Greif

Es will sich künftig wieder auf Smartphones konzentrieren. Den Koreanern zufolge hängt die Entscheidung aber nicht direkt mit Microsofts Einstieg in den Tablet-Markt zusammen. Durch ihn verstärkt sich der Konkurrenzkampf weiter. weiter

Windows 8 und Surface: Ballmers letzte Chance

von Kai Schmerer

Steve Ballmers zwölfjährige Regentschaft als Chef von Microsoft war nicht immer von Erfolg gekrönt. In letzter Zeit häufen sich Stimmen, die seine Ablösung fordern. Wenn Windows 8 und Surface kein Erfolg werden, könnte das sein Ende besiegeln. weiter

Hands-on: Microsofts Windows-Tablet Surface RT

von Anja Schmoll-Trautmann

Microsoft hat in Los Angeles seine ersten eigenen Tablets mit Windows 8 vorgestellt. Das Surface RT ist die ARM-basierte Light-Version des Surface Pro mit Intel-CPU. ZDNet war vor Ort und hat sich Microsofts neuen Wurf genauer angesehen. weiter

Microsoft: mit Surface gegen das iPad

von Bernd Kling

Der Softwarekonzern konkurriert künftig mit seinen Lizenznehmern und verkauft selbst Geräte. Er folgt damit dem Vorbild Apples. Microsoft Surface braucht vor allem überzeugende Apps, wenn es gegenüber dem iPad aufholen will. weiter

Microsoft stellt eigenes Windows-8-Tablet „Surface“ vor

von Björn Greif

Es wird je eine Variante mit Intel-Ivy-Bridge-Prozessor und Windows 8 Pro sowie mit Nvidia-ARM-CPU und Windows RT geben. Zur Ausstattung zählen ein 10,6-Zoll-Display, bis zu 128 GByte Speicher und eine Schutzhülle mit integrierter Tastatur. weiter

Microsoft plant angeblich eigenes Tablet

von Bernd Kling

Am Montag will der Softwarekonzern in Los Angeles eine "bedeutsame" Ankündigung machen. Beobachter erwarten ein Tablet, das Microsoft selbst entwickelt und vermarktet. Es könnte ein Rivale für Apples iPad oder Amazons Kindle Fire sein. weiter

IDC hebt Prognose für weltweiten Tablet-Markt an

von Stefan Beiersmann

2012 sollen die Verkaufszahlen auf 107,4 Millionen Stück zulegen. Die Marktforscher erwarten vor allem im zweiten Halbjahr eine steigende Nachfrage. Apples iPad wird ihnen zufolge Android-Geräten Marktanteile abnehmen. weiter