Google bekämpft Fake-News in Suchergebnissen

von Stefan Beiersmann

0,25 Prozent des Google-Traffics sind anstößige und irreführende Suchergebnisse. Google will künftig Inhalte von geringer Qualität herabstufen. Nutzer können zudem nun fragwürdige Suchvorschläge und Snippets melden. weiter

Russland: Google zahlt 7,8 Millionen Dollar Strafe

von Bernd Kling

Der Internetkonzern verzichtet bei in Russland verkauften Android-Geräten auf die exklusive Vorinstallation seiner Suche und weiterer Anwendungen. Damit legt er ein Kartellverfahren bei, das auf die Klage des russischen Suchmaschinenbetreibers Yandex zurückging. weiter

Google: Spezial-Chip bis zu 30-mal schneller als GPU und CPU

von Bernd Kling

Die Tensor Processing Unit (TPU) kommt seit 2015 in Googles Rechenzentren zur Beschleunigung von maschinellem Lernen zum Einsatz. Die für künstliche Intelligenz optimierten Chips stehen hinter jeder beantworteten Suchanfrage und unterstützen viele weitere Dienste. weiter

Google erweitert Google-App um neue Schnellzugriffe

von Stefan Beiersmann

Sie befinden sich unterhalb des Suchfelds. Google will den Zugriff auf ausgewählte Inhalte und Themen wie Nachrichten und Sportergebnisse vereinfachen. Die Google-App bietet aber auch einen neuen überarbeiteten Suchverlauf. weiter

MetaGer bietet Kartendienst

von Bernd Kling

Die Metasuchmaschine bezieht die Karten vom freien Projekt OpenStreetMap. Der Start erfolgt mit Deutschlandkarten, Europa und weitere Regionen sollen folgen. Der Dienst verspricht, keine Bewegungsprofile zu erstellen oder zu speichern. Er ist im Webbrowser und als Android-App verfügbar. weiter

Google Home verbreitet Fake-Ergebnisse

von Bernd Kling

Der sprachgesteuerte Heimassistent gibt scheinbar gesicherte Antworten aus, die aber von dubiosen Quellen kommen. Barack Obama soll etwa zusammen mit Chinesen einen Staatsstreich planen. Googles Algorithmen kommen erneut in die Kritik, nachdem auch die Websuche oft extremistische Websites herausstellt. weiter

UK: Google und Microsoft schließen sich Anti-Piraterie-Abkommen an

von Bernd Kling

Links zu Piraten-Websites sollen grundsätzlich von der ersten Suchergebnisseite Googles und Bings verbannt werden. Der Verhaltenskodex wurde von den Suchmaschinenbetreibern und Branchenverbänden der Rechteinhaber ausgehandelt. Dahinter stand Druck aus der britischen Politik. weiter

Google Assistant soll auch für Nicht-Pixel-Smartphones kommen

von Stefan Beiersmann

Eine Alpha-Version der Google-App schaltet den Assistenten schon jetzt auf einzelnen Smartphones frei. Darunter sind das Google Nexus 6P und das Samsung Galaxy Note 5. Ein weiteres von Android Police getestetes Nexus 6P erhält den Google Assistant jedoch nicht. weiter

Google nutzt Suchmaschinenwerbung massiv für eigene Produkte

von Bernd Kling

Der Internetkonzern kauft selbst millionenfach Inserate neben seinen Suchergebnissen. Er bewirbt bestplatziert Pixel-Smartphones, Chromebooks, Android-Wear-Smartwatches und Produkte seiner Schwesterfirma Nest. Google will darin keinen Konflikt mit den Interessen seiner Werbekunden sehen. weiter

Firefox Test Pilot bringt Cliqz und weitere experimentelle Funktionen

von Bernd Kling

Mozilla hat das im letzten Jahr in Englisch gestartete Testprogramm jetzt auch in Deutsch aufgelegt. Neu dabei ist die Schnellsuche von Cliqz, die direkt aus dem Browser zu Suchergebnissen führt. Zu den Investoren der Münchner Cliqz GmbH gehören Hubert Burda Media und Mozilla. weiter

Mehr Privatspähre: ox.io will Google Konkurrenz machen

von Anja Schmoll-Trautmann

Das Projekt ox.io soll all das, was Google kann, auch bieten - allerdings mit Privatsphäre. Die Suchmaschine Qwant aus Frankreich kommt ohne Nutzertracking aus und Open-Xchange aus Deutschland bringt jahrelange Erfahrung mit E-Mail-, Office-Apps im Web und Kalenderdiensten mit. weiter

US-Wahlnacht: „Moving to Canada“ wird zum populären Suchbegriff

von Bernd Kling

Die Google-Suche erreicht den Höhepunkt, als überraschend der Sieg des republikanischen Präsidentschaftskandidaten wahrscheinlich wird. Niedergeschlagene Wähler wollen nach Kanada ausreisen. Gleichzeitig fällt die Website der kanadischen Einwanderungsbehörde aus. weiter

Google richtet gesonderten Index für Mobilsuche ein

von Florian Kalenda

Er wird der primäre Index und aktueller und kleiner als der getrennte Desktop-Index sein. Ein Grund: Auf Mobilseiten fehlen oft Inhalte und Strukturangaben. Google News führt parallel in den USA und Großbritannien automatisch generierte Faktenchecks ein. weiter

Microsoft Bing unterstützt Google AMP

von Florian Kalenda

Es betont den quelloffenen Charakter des Mobilseitenformats. In seiner App für Android und iOS verlinkt es AMP-Versionen von Artikeln ab sofort stets bevorzugt. Auf den Suchrang hat die Verfügbarkeit von AMP-Seiten wie bei Google keinen Einfluss. weiter