Microsoft und Google verschärfen Werberichtlinien zum Schutz der Nutzer

Uhr von Bernd Kling

Sie wollen in ihren Suchmaschinen bestimmte Anzeigenkategorien nicht mehr ausliefern, die oft betrügerischen Zwecken dienen. Bing weist Anzeigen von Drittanbietern ab, die technischen Support für Produkte oder Services anbieten, die nicht ihre eigenen sind. Google untersagt Inserate für überteuerte Kurzzeitkredite. » weiter

Google nimmt Fernsehprogramm in Suche auf

Uhr von Florian Kalenda

US-Nutzer, die nach einem Film suchen, könnten dann auch auf einen Sender verwiesen werden. Außerdem ermöglicht die Google-Cloud nun personalisierte TV-Werbung. Dies wurde während der Rugby-WM in Frankreich und einer Präsidentschaftsdebatte auf Fox News erprobt. » weiter

Google verlinkt AMP-Seiten jetzt auch in News-Suche

Uhr von Florian Kalenda

Zunächst in den USA erscheint ein Karussell mit 14 Nachrichten im AMP-Format. Andere Länder folgen "in den nächsten Monaten". Google zufolge bieten von 75.000 Verlagen in News bisher einige Tausend AMP-Seiten an. » weiter

EU-Kommission informiert Google über Android-Beschwerdepunkte

Uhr von Florian Kalenda

Android-Lizenznehmer müssen Google-Apps und vor allem den Browser Chrome vorinstallieren. Google hindert sie laut Kommission auch am Verkauf von Geräten mit alternativen Android-Distributionen und bietet "finanzielle Anreize, wenn sie ausschließlich die Google-Suche auf ihren Geräten vorinstallieren". » weiter

News Corp reicht formelle EU-Kartellbeschwerde gegen Google ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Es geht um Auszüge von Artikeln in der Nachrichtensuche. Verlage, die die Veröffentlichung dieser Auszüge nicht wünschen, streiche Google aus Google News – statt nur auf die Einblendung eines Textauszugs zu verzichten. News Corp sieht darin einen Verstoß gegen Kartellgesetze. » weiter

Google: EU legt in Kürze Kartellvorwürfe vor – auch gegen Android

Uhr von Florian Kalenda

Beschwerdeführer-Anwälte berichten der Financial Times von Nachfragen der Wettbewerbshüter. Diese sind mit nur 24 Stunden Frist versehen - ein Zeichen, dass die Kommission einen bald nahenden Termin einhalten will. Eine Quelle nennt Mittwoch dieser Woche als frühestmöglichen Zeitpunkt. » weiter

Bericht: Am Montag endende Yahoo-Auktion stößt auf wenig Interesse

Uhr von Florian Kalenda

Laut Fortune haben etwa die vermeintlichen Interessenten Microsoft und Softbank nicht einmal Akteneinsicht beantragt. Seine Quellen berichten zudem von Schikanen für Interessenten. Auch den Umsatz des Blognetzwerks Tumblr wollte die Yahoo-Führung angeblich nicht offenlegen. » weiter

Bericht: Apple erwägt Suchwerbung im App Store

Uhr von Florian Kalenda

Ein Team von etwa 100 Mitarbeitern befasst sich laut Bloomberg mit der Umgestaltung. Es setzt sich vor allem aus ehemaligen iAd-Mitarbeitern zusammen und wird von iAd-Chef Todd Teresi geleitet. Anbieter könnten für eine Platzierung auf den vorderen Plätzen bei bestimmten Suchbegriffen zahlen müssen. » weiter

Studie: Über 28 Prozent aller Löschanträge sind fragwürdig

Uhr von Florian Kalenda

Dies geht aus einer Studie von US-Universitäten hervor. Sie nutzte bei Google eingegangene Urheberrechtsbeschwerden, die zu 99,8 Prozent die Suche betrafen. Google kommt 97,5 Prozent aller Anträge nach - löscht also sehr wahrscheinlich zu viel. » weiter

Bericht: Yahoo nimmt bis 11. April Vorab-Gebote entgegen

Uhr von Florian Kalenda

Interessenten sollen für sie relevante Bereiche und eine Preisvorstellung nennen. Das soll den Prozess beschleunigen. Auch Microsoft erwägt angeblich ein Gebot, um seine Umsätze aus der Suchpartnerschaft nicht zu verlieren. » weiter

Googlebot gibt sich nicht mehr als iPhone aus

Uhr von Florian Kalenda

Er möchte mobile Webseiten künftig vielmehr wie ein Google Nexus 5X mit Android 6.0.1 ausgeliefert bekommen. Für 99 Prozent der Webseiten sollte sich dadurch nichts ändern. Vielmehr ist die Rendering-Engine des Googlebots inzwischen einfach der von Chrome ähnlicher. » weiter

Google-Suche wertet mobiltaugliche Seiten erneut auf

Uhr von Florian Kalenda

Die Umstellung erfolgt Anfang Mai. Sie gilt nur für die Suche mit Mobilgeräten. Seiten werden einzeln neu bewertet. Google betont, dass Seiten mit hervorragenden Inhalten auch ohne Mobiloptimierung ein hohes Ranking haben können. » weiter

Wikipedia legt runderneuerte iOS-App vor

Uhr von Florian Kalenda

Der Schwerpunkt liegt auf einer Personalisierung. Sie ermöglicht bessere Empfehlungen für den Nutzer interessanter Artikel. Artikel lassen sich für spätere Lektüre abspeichern und werden dann auch von der Spotlight-Suche von iOS gefunden. » weiter