Google übergibt Datenbank Freebase an Wikimedia Foundation

Uhr von Florian Kalenda

Sie war Grundlage des 2012 gestarteten Knowledge Graph. Nun geht sie in Wikibase ein. Google entwickelt dazu noch ein Werkzeug, um ursprüngliche Quellen von Einträgen leicht zu recherchieren. Die Website wird Ende Juni 2015 abgeschaltet. » weiter

Google droht in den Niederlanden Millionenstrafe wegen Datenschutzvergehen

Uhr von Bernd Kling

Die Datenschutzbehörde CBP will ein Bußgeld von 15 Millionen Euro verhängen, wenn Google seine Datenschutzpraxis nicht bis Ende Februar 2015 ändert. Schon 2013 erklärte sie Googles Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen für rechtswidrig. Die Regulierer monieren, dass Google seine Nutzer noch immer nicht angemessen über die Zusammenführung der Daten informiert und nicht ihre eindeutige Zustimmung einholt. » weiter

Google bringt Sprachsteuerung für Nest-Thermostat

Uhr von Florian Kalenda

Sie kann im Browser Chrome sowie den Google-Apps für Android und iOS erfolgen. Celsiusangaben sind ebenso möglich wie Fahrenheit, relative Angaben genauso wie fixe Temperaturen. Die App benötigt einmalig eine Berechtigung für den Thermometer-Zugriff. » weiter

Keiner wurde 2014 auf Google öfter gesucht als Robin Williams

Uhr von Florian Kalenda

Dies trifft für die weltweite Nutzerschaft zu. In Deutschland dominierte "WM 2014" vor dem beim Skifahren verunglückten Michael Schumacher. Meistgesuchte Musikerin war hierzulande Helene Fischer vor Conchita Wurst, meistgesuchtes Technikthema das iPhone 6 vor dem Sicherheitstest des BSI. » weiter

Facebook will von Bing nichts mehr wissen

Uhr von Bernd Kling

Die Facebook-Suche zeigt keine Ergebnisse mehr aus der Websuche an und beendet damit die jahrelange Zusammenarbeit mit Microsofts Suchmaschine. Das Social Network will sich ganz auf die massenhaften Inhalte konzentrieren, die Facebook-Nutzer miteinander teilen. Bing könnte damit noch weiter hinter Google zurückfallen. » weiter

EU-Wettbewerbskommissarin rollt Google-Kartellverfahren neu auf

Uhr von Bernd Kling

Margrethe Vestager will von den Beschwerdeführern aktuelle Informationen einholen, bevor sie über ihr weiteres Vorgehen entscheidet. Sie ließ Fragenkataloge verschicken und wird die klagenden Google-Konkurrenten in den nächsten Wochen persönlich treffen. "Ich habe noch keine bestimmten Absichten", erklärte sie auf die Frage nach geplanten Maßnahmen. » weiter

Google News macht in Spanien dicht

Uhr von Florian Kalenda

Termin für die Maßnahme ist der 16. Dezember. Es reagiert damit auf die im Oktober verabschiedete "Google-Steuer"-Gesetzgebung. Spanische Verlage müssen im neuen Jahr für die Verwendung ihrer Inhalte durch Aggregationsdienste Gebühren erheben. » weiter

Google beschleunigt Seitenaufrufe bei Suche via Chrome für Android

Uhr von Björn Greif

Dazu hat es einen "Reactive Prefetch Service" eingeführt, der die Seitenladezeit um 100 bis 150 Millisekunden verkürzen soll. Die Funktion sorgt dafür, dass die Ressourcen einer Website, deren Abruf am längsten dauert, parallel zu den restlichen Seitenelementen geladen werden. » weiter

Word Online erhält als erstes Office-Programm Bing-Suche

Uhr von Florian Kalenda

Der offizielle Name lautet "Insights for Office". Die Funktion nutzt das aktuelle Dokument als Kontext. Microsoft zufolge können dadurch nicht etwa mehrere Ergebnisse, sondern das eine richtige Ergebnis eingeblendet werden. Der Suchvorgang lässt sich auch übers Kontextmenü starten. » weiter

Facebook bringt Graph Search auf mobile Geräte

Uhr von Stefan Beiersmann

Den Anfang macht die iPhone-App des Social Network. Eine weitere Voraussetzung ist die Nutzung der US-amerikanischen Sprachversion. Auf dem Desktop steht Graph Search schon seit Juli 2013 zur Verfügung. » weiter

Recht auf Vergessenwerden: Microsoft und Yahoo setzen EuGH-Urteil um

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie haben mit der Löschung von Links aus ihren Ergebnislisten begonnen. Beide machen jedoch keine Angaben zur Zahl der Löschanträge oder der bisher entfernen Links. Die Artikel 29 Datenschutzgruppe hat indes ihre Richtlinien für die Umsetzung des EuGH-Urteils veröffentlicht. » weiter

Europa-Berater: Google unterstützt EU-Kritiker mit Geld

Uhr von Bernd Kling

Michiel van Hulten wirft Google vor, europakritische US-Politiker gezielt durch Wahlkampfspenden zu unterstützen. Die angeprangerten Kongressabgeordneten erhielten jedoch ähnliche Zuwendungen aus dem Umfeld Microsofts, das die EU-Ermittlungen gegen Google mit angestoßen hat. In die Kritik kommt inzwischen auch der EU-Abgeordnete Andreas Schwab, Wortführer für eine Zerschlagung Googles. » weiter

EU-Parlament votiert für Resolution zur Entflechtung von Google

Uhr von Björn Greif

Die Abstimmung endete mit 384 Ja- zu 174 Nein-Stimmen, bei 56 Enthaltungen. Mit der Entschließung will das Parlament vor allem Druck auf die EU-Kommission ausüben, härter gegen den Internetkonzern vorzugehen. Sie soll "jeglichen Missbrauch bei der Vermarktung von verknüpften Dienstleistungen durch Betreiber von Suchmaschinen unterbinden". » weiter

Kommende Firefox-Version bringt neue Suchoptionen

Uhr von Björn Greif

Mozilla will die Oberfläche der Suchbox überarbeiten. Sie zeigt künftig neben einer umorganisierten Liste möglicher Suchvorschläge auch Auswahlboxen für verschiedene Suchdienste an. Nutzer sollen so schneller zum gewünschten Ergebnis gelangen. » weiter

EU fordert Recht auf Vergessenwerden auch für .com-Domains

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Artikel 29 Datenschutzgruppe stellt eine Richtlinie für die Umsetzung des EuGH-Urteils vor. Demnach sollen Suchmaschinen EU-Gesetze umgehen, wenn sie Löschanträge nicht für ihre .com-Domains umsetzen. Der Leitfaden der Datenschützer ist allerdings nicht rechtlich bindend. » weiter

USA zeigen sich “besorgt” über EU-Vorstoß zur Zerschlagung von Google

Uhr von Björn Greif

Die US-Vertretung bei der Europäischen Kommission betont, dass die Identifizierung wettbewerbsrechtlicher Nachteile objektiv erfolgen müsse und "nicht politisiert" werden dürfe. Sie stellt sich damit schützend vor den Internetkonzern, gegen den schon seit vier Jahren Kartellermittlungen laufen. » weiter

EU-Parlament will angeblich Google zerschlagen

Uhr von Bernd Kling

Das geht aus dem Entwurf für einen Entschließungsantrag hervor, den die Financial Times einsehen konnte. Er thematisiert die Marktmacht Googles und fordert die "Entflechtung von Suchmaschinen von anderen kommerziellen Diensten". Die beiden größten Fraktionen im EU-Parlament unterstützen den Antrag - und vor allem deutsche Politiker stehen hinter ihm. » weiter

Die Google-Suche kann jetzt würfeln

Uhr von Florian Kalenda

Sie zeigt nach Eingabe von "roll a die" eine Animation eines einzelnen sechsseitigen Würfels. Auch eine Münze kann man in der englischsprachigen Version mit "throw a coin" werfen. Die deutsche Google-Suche liefert die beiden Animationen allerdings noch nicht. » weiter