Yahoo holt prominente US-TV-Moderatorin

Uhr von Florian Kalenda

Katie Couric war schon für ABC, NBC und CBS tätig. Sie moderierte die Hauptnachrichten und interviewte Stars sowie Politiker bis hin zu Präsidenten. Künftig ist sie "das Gesicht von Yahoo News" und "globale Frontfrau". » weiter

Neuer Blackberry-CEO räumt im Management auf

Uhr von Florian Kalenda

Die von Thorsten Heins geholten Kristian Tear und Frank Boulben verlassen das Unternehmen. Sie waren als Chief Operating Officer und Chief Marketing Officer tätig. Auch Finanzchef Brian Biudulka räumt seinen Posten und wird nur noch beratend für Blackberry tätig sein. » weiter

Intel-CEO Krzanich plant radikale Schritte zur Neuausrichtung

Uhr von Bernd Kling

Der Chiphersteller bietet sich als Auftragsfertiger für jedes interessierte Unternehmen an. Intel setzt in Zukunft auf eine Vielfalt von Chips für jeden denkbaren Einsatzzweck. Es will stärker in die Cloud und Tablets - und etwas weniger in PCs und Mobiltelefone investieren. » weiter

Post-PC-Ära: Intel-Chairman Andy Bryant räumt Fehler ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Ihm zufolge hat der Chiphersteller trotz der Anzeichen für einen Wandel den Trend zu Smartphones und Tablets verpasst. Für Intels neuen CEO Brian Krzanich findet Bryant lobende Worte. Sein Einfluss auf die Unternehmensstrategie sei schon zu spüren. » weiter

Nach CEO auch President von Acer zurückgetreten

Uhr von Florian Kalenda

Zugleich mit Chairman und CEO J.T. Wang scheidet nun sein designierter Nachfolger aus, nämlich President Jim Wong. Die Geschäfte führt vorerst Gründer Stan Shih zusammen mit George Huang. Wang und Wong sollen beratend weiter zur Verfügung stehen. » weiter

Nokia räumt sein Hauptgebäude für Microsoft

Uhr von Florian Kalenda

Der Restkonzern zieht in die Gebäude der Netzwerktochter NSN. Im prestigeträchtigen Glaspalast von Espoo residiert dagegen künftig Microsofts Lumia-Sparte. Das Gebäude war Ende der Neunzigerjahre gebaut, 2012 aber für 170 Millionen Dollar verkauft und zurückgemietet worden. » weiter

Microsoft beendet umstrittenes Personalbewertungsprogramm

Uhr von Florian Kalenda

Es wird "keine Glockenkurve" und "keine vorbestimmte Distribution" mehr geben. Stattdessen setzt der Konzern im Rahmen seiner Strategie "One Microsoft" auf Kollaboration und Weiterbildung. Möglicherweise will das Unternehmen in der aktuellen Übergangsphase die Angestellten beruhigen. » weiter

Intel gründet Geschäftsbereich fürs Internet der Dinge

Uhr von Stefan Beiersmann

Es will so seine Reichweite in diesem Marktsegment erhöhen. Die Internet of Things Solutions Group untersteht Vice President Doug Davis. Intel fasst darin die Intelligent Systems Group und die Tochter Wind River zusammen. » weiter

Samsung strebt mehr Übernahmen und mehr Forschung an

Uhr von Florian Kalenda

Statt Anteile an bestehenden Märkten zu erobern, will es neue Märkte schaffen. Als ersten Erfolg weist es den Phablet-Bereich vor. Auch die Dividende sowie die Ausgaben für Patente sollen steigen, sichert Samsung seinen Aktionären zu. » weiter

Cisco gründet Geschäftseinheit fürs Internet der Dinge

Uhr von Florian Kalenda

Als General Manager der Internet of Things Group wurde Vizepräsident Guido Jouret eingesetzt. Cisco führt darin auch ältere Angebote wie Connected Industries, Connected Energy und Physical Security zusammen. Für Wissenschaftler kündigt es eine Fortbildungsreihe zum Internet der Dinge an. » weiter

Konzentration auf Trendwende: HTC-CEO gibt Aufgaben ab

Uhr von Florian Kalenda

Gründerin Cher Wang steigt dadurch wieder stärker ins Tagesgeschäft ein. Sie übernimmt Vertrieb und Marketing, kümmert sich aber auch um die Lieferkette. CEO Peter Chou fokussiert sich auf Produkte und Innovationen. Das Unternehmen hatte dieses Jahr mehrere Topmanager verloren. » weiter

Donald Trump fordert größeren iPhone-Bildschirm

Uhr von Florian Kalenda

Der Milliardär bezeichnet diese Frage auf Twitter als äußerst dringend. "Sie verlieren ihr Ansehen am Markt!" Kürzlich hatte schon der Investor Carl Icahn ungebeten geschäftliche Tipps für Apple in die Welt hinaus gepostet. » weiter

Bericht: Microsoft will noch dieses Jahr Ballmer-Nachfolge regeln

Uhr von Björn Greif

Der genaue Zeitpunkt der Bekanntgabe hängt laut Bloomberg von Verhandlungen über Vergütung und Wechselmodalitäten ab, sollte es eine externe Lösung geben. Als aussichtsreiche Kandidaten gelten unter anderem Ford-CEO Alan Mulally und Nokia-Chef Stephen Elop. » weiter

TV-Hersteller Loewe ist insolvent

Uhr von Björn Greif

Das seit Juli laufende Schutzschirmverfahren ist nahtlos in ein Insolvenzverfahren in Eingenverwaltung übergegangen. Jetzt hofft das Kronacher Traditionsunternehmen auf einen neuen Investor. Dieser soll bis Ende Oktober gefunden werden. » weiter