Lenovo will bis 2020 weltweiter Marktführer bei Servern sein

Uhr von Björn Greif

Aktuell liegt es in dem Segment laut IDC noch auf Rang drei. Trotz einer zuletzt eher negativen Entwicklung sieht der chinesische Hersteller im Servermarkt noch einen Wachstumsbereich. Dies passt zu seiner breiteren Strategie, ein Ende-zu-Ende-Lösungsanbieter zu sein. » weiter

Lenovo plant zwei Smartphone-Generationen jährlich

Uhr von Florian Kalenda

E-Commerce-Angebote wie Moto Maker will es sogar jedes Quartal erneuern. Motorola wird als High-End-Marke positioniert, Lenovo selbst für den Einsteigerbereich. Lokale Partner braucht der Konzern vor allem, um von 3G auf 4G wechselnde Kunden zu umwerben. » weiter

Starbucks und Spotify schließen Partnerschaft

Uhr von Florian Kalenda

Filialchefs bekommen per App Einfluss auf die Musik ihrer Filiale. Playlists werden über die Apps beider Partner verbreitet. Außerdem enthält die Starbucks-App künftig ein eingeschränktes Musikangebot, das dann überall gehört werden kann. » weiter

Bericht: Apple stampfte Fernseher-Pläne vor über einem Jahr ein

Uhr von Florian Kalenda

Das sprachgesteuerte Gerät mit integrierter Kamera konnte das Management nicht ausreichend überzeugen, schreibt das Wall Street Journal. Investor Carl Icahn hingegen rechnet 2016 mit zwei TV-Modellen. Steve Jobs selbst glaubte, das "Problem geknackt" zu haben. » weiter

Neuer Vertrag zwischen Microsoft und Yahoo enthält Ausstiegsklausel

Uhr von Florian Kalenda

Die Kündigungsmöglichkeit gilt für beide Seiten ab Oktober 2015. Sie wurde angeblich auch von beiden gewünscht, um Spannungen abzubauen und den Dialog der Partner zu fördern. Außerdem erhält Yahoo jetzt 93 statt 90 Prozent der Werbeumsätze auf seinen Suchseiten. » weiter

Microsoft holt Open Tech wieder ins Haus

Uhr von Florian Kalenda

Das Tochterunternehmen hat dem Konzern zufolge binnen drei Jahren alle Ziele erfüllt. Es sollte für mehr Open-Source-Einsatz bei Microsoft sorgen. Sein Chef Jean Paoli wird sich künftig intern für Open Source engagieren. Alle Stellen bleiben erhalten. » weiter

Box kauft Verold für 3D-Modelle in der Cloud

Uhr von Florian Kalenda

Damit will es besonders die Branchen Produktion, Maschinenbau, Konsumgüter, Medien und Unterhaltung ansprechen. Verold aus Kanada wirkte am 3D-Webstandard WebGL mit. Box verspricht nun "beeindruckende" Modelle auch auf Mobilgeräten. » weiter

Samsung stellt 200-Mann-Team für Apple-Displays ab

Uhr von Florian Kalenda

Die allein auf diesen Kunden ausgerichtete Abteilung nahm laut Bloomberg am 1. April die Arbeit auf. Sie kümmert sich um alles, von der Entwicklung bis zum Vertrieb. Mutmaßlich will Samsung künftig auch Watch-Displays für Apple herstellen. » weiter

Vor Paypal-Ausgliederung: Ebay holt drei neue Manager

Uhr von Florian Kalenda

Es präsentiert einen neuen Chef von Ebay Nordamerika sowie von Stubhub sowie einen Chefsyndikus. Sie verstärken das Team des designierten CEOs Devin Wenig. Der aktuelle CEO John Donahoe wechselt in den Aufsichtsrat von Paypal. » weiter

Microsoft holt Kurt DelBene zurück

Uhr von Florian Kalenda

Er berichtet als Executive Vice President of Corporate Strategy and Planning direkt an CEO Satya Nadella. Chief Strategy Officer Mark Penn wird zugleich zum Chief Insights Officer. Beide sind Teil von Nadellas engstem Beraterkreis und unterstützen ihn bei "strategischen Initiativen". » weiter

HP dementiert Public-Cloud-Exit

Uhr von Florian Kalenda

Mit sechs Tagen Verspätung reagiert es auf einen "missverstandenen" Bericht der New York Times. Die öffentliche OpenStack-Cloud auf Basis von Helion bleibt erhalten. Sie ermöglicht HP wichtige Erfahrungen und wird von Kunden im Rahmen hybrider Umgebungen - parallel zu anderen Angeboten - genutzt. » weiter

CEO Don Mattrick verlässt Zynga

Uhr von Florian Kalenda

Gründer Mark Pincus übernimmt den Posten wieder selbst. Der frühere Xbox-Chef Mattrick war weniger als zwei Jahre im Unternehmen. Es gelang ihm nur in Ansätzen, das Social-Gaming-Unternehmen ins mobile Zeitalter zu bringen. » weiter