vmworld 2013: VMware holt zum Rundumschlag aus

Uhr von Ariane Rüdiger

VMwares Virtualisierungs-Siegeszug soll nun auf den Bereichen Storage, Netzwerk und Service fortgeführt werden. Entsprechende Ankündigungen präsentierte VMware zeitgleich auf der VMworld in San Francisco und auf einer Pressekonferenz in München. » weiter

Neue Speichertechnik ReRAM könnte Flash ablösen

Uhr von Bernd Kling

Crossbar kündigt eine kommerzielle Vermarktung des vielversprechenden Speichertyps an. Das kalifornische Start-up wird von Wagniskapitalgebern wie Kleiner Perkins finanziert. Erste ReRAM-Produkte sollen 2014 verfügbar werden. » weiter

Samsung stellt schnelle Enterprise-SSD vor

Uhr von Bernd Kling

Sie setzt anstelle von SATA auf den Standard NVM Express. Samsung verspricht eine sequentielle Lesegeschwindigkeit von bis zu 3000 MByte/s. Im Verbrauchermarkt erweitert Samsung sein SSD-Angebot mit der 840 EVO. » weiter

Intel investiert massiv in Big Data

Uhr von Ariane Rüdiger

Intel ist für die meisten noch immer der Prozessorgigant. Mit massiven Entwicklungsanstrengungen und der Verzahnung unterschiedlicher Unternehmensbereiche will das Unternehmen zukünftig auch im Big-Data-Markt eine wichtige Rolle spielen. Ron Kasabian, der bei Intel die Datacenter Group leitet äußert sich im ZDNet-Interview über Big-Data-Erfahrungen, Pläne und Strategien. » weiter

Dell bringt Tower-Server PowerEdge VRTX für KMUs auf den Markt

Uhr von Björn Greif

Hierzulande ist er ab 16.000 Euro verfügbar. Alle für den Bürobetrieb wichtigen Komponenten sitzen in einem Tower-Gehäuse. Zum Verkaufsstart hat Dell das VRTX Solutions Ecosystem vorgestellt, in dem Partner Software und Services entwickeln und bereitstellen können. » weiter

Crucial-SSD M500 mit 480 GByte im Test

Uhr von Kai Schmerer

Crucial bietet mit der M500 eine SSD, die zwar in Sachen Performance nicht ganz mit den schnellsten SSD-Lösungen mithalten kann, dafür aber mit einem guten Preisleistungsverhältnis überzeugt. Die 480-GByte-Variante ist ab 340 Euro erhältlich. » weiter

Storage-Trends: Das SAN bekommt Konkurrenz

Uhr von Ariane Rüdiger

Storage zu implementieren und zu verwalten gehört noch immer zu den arbeitsaufwändigsten Aufgaben im Rechenzentrum. Neue Architekturen versprechen, diesen Aufwand zu verringern. Nutanix, ein 2009 gegründetes Unternehmen, setzt sogar auf die völlige Abschaffung des SAN. » weiter

iOS 6.1 verursacht Probleme für Exchange-Server

Uhr von Bernd Kling

Geräte mit iOS 6.1 erzeugen bei der Synchronisation extrem anwachsende Transaktionsprotokolle. Um eine Überlastung der Server zu vermeiden, blockieren IT-Administratoren den Zugriff dieser Geräte. Apple hat das Problem bislang noch nicht eingeräumt. » weiter

Intel stellt Atom S1200 Centerton für Server vor

Uhr von Kai Schmerer

Mit einer Verlustleistung von 6 Watt soll der Atom S1200 Centerton im Bereich Microserver und Storage-Systeme Fuß fassen. Intel reagiert damit auf die steigende Popularität von ARM-Lösungen in diesem Segment. Anders als diese unterstützt der Intel-Chip allerdings 64-Bit. » weiter

Windows Server 2012: Verwendung granularer Passwörter

Uhr von Ed Baker

Um für verschiedene Benutzergruppen unterschiedliche Passwortanforderungen oder Lockout-Richtlinien zu verwenden, mussten in der Vergangenheit mehrere Domains oder Passwortfilter implementiert werden. Mit Windows Server 2012 gelingt dies deutlich einfacher. » weiter

Meg Whitman betont Bedeutung von Hardware für HP

Uhr von Peter Marwan

Ausdrücklich hervorgehoben hat sie Ultrabooks und Drucker. Nach Ansicht der HP-Chefin steht Tinte heute im Geschäftsumfeld Laser in nichts mehr nach. In ihrer Keynote zur Discover 2011 stellte sie auch die Fortschritte im Storage-Markt heraus. » weiter

Windows Server 2012: Netzwerkkarten zusammenfassen

Uhr von Ed Baker

Die logische Gruppierung von Netzwerkkarten zu einer Einheit mit einer einzigen IP-Adresse war bisher unter Windows Server nur mit hohem Aufwand möglich. Mit der 2012er-Version gelingt dies deutlich einfacher. » weiter

Linux-Distributionen für die Datenrettung

Uhr von Jürgen Donauer

Unter Linux existieren sehr viele nützliche Werkzeuge, die sich ausgezeichnet zur Datenrettung eignen. Diverse Distributionen bieten diese Tools in einer Sammlung an. Parted Magic, Trinity Rescue Kit und SystemRescueCD zeigen, was sie können. » weiter

Doug Cutting: Big Data ist keine Blase

Uhr von Peter Judge

Der Mitschöpfer von Hadoop und Systemarchitekt von Cloudera stellt sich einem ausführlichen Interview. Er hält den Siegeszug von Big Data für unaufhaltsam. Im Einschwenken der großen Softwarehersteller sieht er sich bestätigt. » weiter

Windows Server 2012: Replizierung virtueller Maschinen

Uhr von Ed Baker

Mit Hyper-V-Replica bietet Windows Server 2012 ein sehr interessantes Feature. Es ermöglicht eine Replizierung von einer laufende virtuelle Maschine (VM) auf einen anderen Hyper-V-Host. Dabei ist es ist irrelevant, ob sich der Zielhost im lokalen Netzwerke oder bei einem Hoster im Internet befindet. » weiter