Twitter zeigt Tweets fremder Nutzer an

Uhr von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um "populäre und relevante" Beiträge von Personen, denen man bisher nicht folgt. Twitter will die Timeline seiner Nutzer dadurch "relevanter und interessanter" machen. Es hat offenbar schon vor einigen Wochen begonnen, die Änderung einzuführen. » weiter

Facebook meldet massiven Anstieg verschlüsselter Mails

Uhr von Florian Kalenda

Im Mai waren unter 30 Prozent der Benachrichtigungen mit StartTLS einschließlich Perfect Forward Secrecy und Zertifikatsüberprüfung gesichert. Mitte Juli ermittelte Facebook eine Quote von rund 95 Prozent. Unter anderem haben Microsoft und Yahoo die Technik in der Zwischenzeit eingeführt. » weiter

Twitter-Konto von Dmitri Medwedew gehackt

Uhr von Florian Kalenda

In russischer Sprache hieß es dort etwa 40 Minuten lang: "Ich trete zurück. Ich schäme mich für meine Regierung. Es tut mir leid." Außerdem wurden Putin-Kritiker retweetet. Das verifizierte Konto hat 2,5 Millionen Follower. » weiter

8,5 Prozent der aktiven Twitter-Nutzer sind Bots

Uhr von Stefan Beiersmann

Das entspricht rund 23 der insgesamt 271 Millionen aktiven Konten. Die automatisierten Dienste beziehen ohne erkennbaren Eingriff eines Nutzers Informationen von Twitter oder veröffentlichen Inhalte. Beispiele sind die Android-Oberflächen Samsung Touchwiz und HTC Sense. » weiter

Facebook muss Daten über minderjährige Nutzer offenlegen

Uhr von Stefan Beiersmann

Das hat ein Gericht im nordirischen Belfast angeordnet. Es verhandelt eine Klage eines Vaters, dessen elfjährige Tochter über Facebook Männer kontaktiert hat. Laut den Nutzungsbedingungen des Social Network liegt das Mindestalter bei 13 Jahren. » weiter

Malaysia denkt über Facebook-Sperre nach

Uhr von Björn Greif

Die Regierung prüft den Schritt derzeit als Reaktion auf rund 2000 Beschwerden über Missbrauch. Allerdings sprach der zuständige Minister von einem "radikalen Ansatz". Es sei angesichts der 15 Millionen Nutzer in Malaysia "nahezu unmöglich", das Social Network abzuschalten. » weiter

Facebook kauft Verschlüsselungsspezialisten Private Core

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Start-up entwickelt Software zur Absicherung von Servern. Seine vCage-Technologie soll vor Malware, unerlaubten Zugriffen und gefährlicher Hardware schützen. Gegründet wurde das Unternehmen von ehemaligen Mitarbeitern von VMware und Google. » weiter

Pinterest führt Messaging-Funktion ein

Uhr von Björn Greif

Sie erlaubt es, auf empfangene Pins mit einer Nachricht oder einem weiteren Pin zu antworten. Mitteilungen lassen sich auch direkt an mehrere Freunde versenden. Das soll die gemeinsame Planung von Projekten und den Ideenaustausch erleichtern. » weiter

Bericht: Google löst Fotodienst wieder aus Google+

Uhr von Florian Kalenda

Er soll bald wieder auch ohne Präsenz im Sozialen Netz nutzbar sein. Möglicherweise erhält das Angebot auch einen neuen Namen. Vergangenes Jahr hatte Google sein Angebot Picasa Schritt für Schritt durch Google+ Photos abgelöst. » weiter

Facebook veröffentlicht App zu Internet.org

Uhr von Florian Kalenda

Zunächst können sie nur Kunden von Airtel in Sambia einsetzen. Der Zugriff auf 13 Webangebote - darunter neben Facebook auch Wikipedia und die Google-Suche - wird dann nicht mehr aufs Internetvolumen angerechnet. Facebook spricht von einer "kostenlosen Grundversorgung". » weiter

Twitter kauft Passwort-Manager-Start-up Mitro Labs

Uhr von Björn Greif

Mit seinem Dienst lassen sich Kennwörter sicher verwalten, synchronisieren und verschlüsselt an andere weitergeben. Der komplette Server- und Client-Code von Mitro Labs wurde nun unter der Open-Source-Lizenz GPL auf GitHub veröffentlicht. Finanzielle Details der Übernahme wurden nicht bekannt. » weiter

Twitter rutscht im zweiten Quartal tiefer in die Verlustzone

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Fehlbetrag steigt im Quartalsvergleich um 242 Prozent auf 145 Millionen Dollar. Ohne einmalige Belastungen ergibt sich jedoch ein Profit von 0,02 Dollar je Aktie. Seinen Umsatz verbessert Twitter um 124 Prozent auf 312 Millionen Dollar und übertrifft damit die Erwartungen. » weiter

Facebook streicht Messaging-Funktionen aus seiner Haupt-App

Uhr von Björn Greif

Künftig müssen weltweit alle Mobilnutzer zusätzlich die eigenständige Messenger-App installieren, wenn sie weiterhin Nachrichten senden und empfangen wollen. Sie liegt für Android, iOS und Windows Phone vor. In Europa hatte Facebook mit dem erzwungenen Umstieg schon im April begonnen. » weiter

Microsoft: Yammer wird Teil von Office 365

Uhr von Bernd Kling

Seit der Übernahme des Social Network für Firmen hat Microsoft seine Funktionen zunehmend in Office 365, SharePoint und andere Produkte integriert. Die Yammer-Mitarbeiter werden jetzt dem Entwicklerteam von Office 365 zugeordnet. Gleichzeitig tritt Yammers Mitgründer David Sacks ab. » weiter