Facebook will Verlage an Werbeeinnahmen beteiligen

Uhr von Bernd Kling

Das Social Network will Publisher dazu bringen, News und Videos direkt auf seiner Plattform zu veröffentlichen. Mit seiner Initiative Instant Articles lockt es zögernde Verlage durch großzügige Beteiligung an den Werbeeinnahmen. Das Hosting bei Facebook soll Inhalte schneller darstellen - und hält die Nutzer länger auf seiner Plattform. » weiter

Schlechte Finanzdaten lassen Twitter-Aktie abstürzen

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Kurs bricht um fast 20 Prozent ein. Zwischenzeitlich lässt Twitter sogar den Handel seiner Aktie an der New York Stock Exchange aussetzen. Auslöser ist ein Verlust von 162 Millionen Dollar, der deutlich höher ausfällt als von der Wall Street erwartet. » weiter

Snapchat stellt Nachrichtenredaktion zusammen

Uhr von Florian Kalenda

Als ihr Leiter kommt der angesehene politische Berichterstatter Peter Hamby von CNN. Mit Discover hat Snapchat schon eine Nachrichtenberichterstattung, die aber Partner beisteuern. Auch Facebook und LinkedIn haben in den letzten Jahren bekannte Journalisten eingestellt. » weiter

Entwicklungschef Lars Rasmussen verlässt Facebook

Uhr von Florian Kalenda

Er gründet mit seiner Verlobten ein Musik-Start-up. Facebook verteilt nun sein Projekt Facebook at Work an zwei Manager: Julien Codorniou kümmert sich um Partnerschaften und zehntausende Test-Interessenten. Chaitanya Mishra führt das Entwicklungsteam an. » weiter

Facebooks Internet.org hat auch in Brasilien Ärger

Uhr von Florian Kalenda

Mark Zuckerberg und Präsidentin Dilma Rousseff haben letzte Woche einen Vertrag unterzeichnet. Internet.org will Gratis-WLAN für arme Stadtteile brasilianischer Städte einrichten. 35 Organisationen sehen dadurch "die Zukunft der Informationsgesellschaft, die Wirtschaftlichkeit digitaler Umgebungen und die Rechte von Anwendern im Netz" in Gefahr. » weiter

Nepal: Google und Facebook helfen bei Personensuche

Uhr von Stefan Beiersmann

Mit Safety Check können Facebook-Mitglieder mit einem Klick ihren Sicherheitsstatus bestätigen. Googles Person Finder wiederum führt Suchanfragen und Daten von Betroffenen zusammen. Berichten zufolge befinden sich derzeit rund 300.000 ausländische Touristen in der Region. » weiter

„Hallo“ Facebook-Dialer und „Auf Wiedersehen“ Privatsphäre

Uhr von Bernd Kling

In einer ersten Erprobung zeigt sich Facebooks Telefon-App für Android gefällig, ohne viel Mehrwert zu bieten. XDA-Developers moniert die umfangreichen verlangten Berechtigungen, die ein einfacher Dialer gar nicht benötigt. Die App sei letztlich ein "Versuch, noch mehr Facebook in Ihr Mobiltelefon zu bringen". » weiter

Facebook stellt Telefon-App Hello für Android vor

Uhr von Bernd Kling

Hello soll den nativen Dialer ersetzen sowie mit zusätzlichen Funktionen überzeugen. Die App kombiniert Rufnummern mit im Social Network geteilten Informationen und erlaubt das Blockieren unerwünschter Anrufe. Sie ermöglicht außerdem die Suche nach Personen oder Firmen bei Facebook, um sie mit einem Fingertipp anzurufen. » weiter

Kampf gegen Trolle: Twitter verschärft Richtlinien

Uhr von Florian Kalenda

Jetzt ist jede "Förderung von Gewalt gegen andere" untersagt. Die bisherige Formulierung sei "über Gebühr eng" gewesen, heißt es. Twitter behält sich außerdem zeitweise Sperren vor und kann User zum Löschen beleidigender Tweets zwingen. » weiter

Facebook meldet durchwachsenes Ergebnis und 1,44 Milliarden Nutzer

Uhr von Björn Greif

Der Umsatz legte im ersten Quartal um 42 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 3,543 Milliarden Dollar zu. Zugleich ging der GAAP-Nettogewinn aber um 20 Prozent auf 512 Millionen Dollar zurück. Inzwischen entfallen 73 Prozent des Werbeumsatzes auf den Mobilbereich. » weiter

EU will einheitlichen Digital-Markt schaffen

Uhr von Stefan Beiersmann

Der zuständige Kommissar Andrus Ansip stellt am 6. Mai seine Strategie vor. Sie sieht unter anderem eine Schließung von Steuerschlupflöchern und eine stärkere Regulierung von Messaging-Diensten vor. Seine Vorschläge sind in der EU-Kommission offenbar umstritten. » weiter

Twitter führt Direktnachrichten-Option für alle ein

Uhr von Florian Kalenda

Anwender müssen aktiv einwilligen, um Direktnachrichten von Fremden zu erhalten. Viele fürchten Beleidigungen, Belästigungen und Spam. Die Funktion steht auch Firmen zur Verfügung, es gibt aber bisher keine offiziellen Werbewerkzeuge dafür. » weiter

Google ermöglicht Download der kompletten Suchhistorie

Uhr von Florian Kalenda

Bisher war sie zwar einsehbar, ließ sich aber nicht komplett herunterladen. Das neue Angebot führt nicht über Takeout, sondern über die separate "History"-Seite. Die Daten finden sich im Format JSON quartalsweise in einem ZIP-Archiv zusammengefasst. » weiter

Facebooks Internet.org laufen indische Partner davon

Uhr von Florian Kalenda

Sie sehen in nicht auf Volumenkontingente angerechneten, von Facebook ausgewählten Diensten eine Bedrohung für die Netzneutralität. Das trifft auch Airtel Zero - ein vergleichbares Angebot des größten indischen Mobilfunknetzbetreibers. » weiter

Twitter führt neue Landing-Page ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie richtet sich an nicht angemeldete Besucher. Twitter zeigt ihnen künftig Tweets aus Kategorien wie Musik, Unterhaltung und News an. Die Landing-Page soll die Wall Street zudem davon überzeugen, dass Twitter mehr Besucher hat als die offiziell gemeldeten monatlich aktiven Nutzer. » weiter

Bericht: Yahoo plant Übernahme von Foursquare

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Kaufpreis beträgt angeblich 900 Millionen Dollar. Den Quellen von TechCrunch zufolge stehen die Verhandlungen kurz vor dem Abschluss. Foursquare könnte Yahoo helfen, sein eigenes Suchangebot zu stärken. » weiter