Urteil: PC-Fritz-Betreiber muss über sechs Jahre ins Gefängnis

Uhr von Björn Greif

Der 31-Jährige Berliner Firat Cagac wurde vom Landegericht Halle des gewerbsmäßigen Betrugs sowie Verstößen gegen das Urheber- und Markenrecht für schuldig befunden. Hauptzeuge im Prozess war der ehemalige Geschäftsführer des Software-Händlers, Maik Mahlow. Er sieht sich nun als Opfer. » weiter

Moleskine bringt Kalender-App für iPhone

Uhr von Florian Kalenda

Sie integriert Karten, Kontakte und Wettervorhersage. Ist beispielsweise ein Ort für einen Termin angegeben, informiert TimePage, wie lange die Anreise mit diversen Verkehrsmitteln dauert. Auf der Apple Watch zeigt es schlicht die Zeit bis zum nächsten Termin an. » weiter

Windows App Studio unterstützt jetzt Windows 10

Uhr von Florian Kalenda

Mit dem Online-Werkzeug lassen sich schnell und einfach Programme erstellen - auch für Windows 8.1 sowie Windows Phone 8.1. Anschließend ist eine Weiterbearbeitung in Visual Studio optional möglich. Zu den jüngsten Verbesserungen zählen auch Analysefunktionen zur App. » weiter

Java-Prozess: Rückenwind für Oracle

Uhr von Bernd Kling

Der US-Generalstaatsanwalt spricht sich dagegen aus, dass sich der Oberste Gerichtshof mit dem urheberrechtlichen Schutz von Programmierschnittstellen beschäftigt. Google hatte den Supreme Court angerufen, nachdem ein Bundesberufungsgericht Oracles 37 Java-APIs urheberrechtlichen Schutz zubilligte. » weiter

Twitter macht Periscope für Android verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Die Livestreaming-App erfordert mindestens Android 4.4 KitKat. Der Funktionsumfang entspricht der iOS-Version. Parallel wurden inzwischen ohne Ergebnis abgebrochene Übernahmeverhandlungen zwischen Twitter und dem Newsreader-Anbieter Flipboard bekannt. » weiter

Apple-Watch-Update führt Bug bei Herzfrequenzmessung ein

Uhr von Florian Kalenda

Die von Apple beworbene Messfrequenz - alle 10 Minuten - wird nach der Aktualisierung nicht mehr eingehalten. Zahlreiche Nutzer bemerken Abstände von bis zu einer Stunde. Während eines Trainings steigt die Messhäufigkeit wie gewohnt an. » weiter

Microsoft gleicht Outlook.com an Outlook an

Uhr von Florian Kalenda

Dazu führt es Funktionen für Outlook.com ein, die Outlook beziehungsweise Office 365 schon haben: etwa den Aufräumdienst Clutter und Suchvorschläge. Auch Link-Vorschau sowie Flaggen und Pins rollt es in den nächsten Wochen aus. » weiter

Microsoft entwickelt noch mehr kleine Produktivitäts-Apps

Uhr von Florian Kalenda

Das E-Mail-Chat-Tool Flow ist nur eine davon. Ein Projekt für gemeinsame Arbeit an und Austausch von Dokumenten heißt intern "Flip". Es nutzt Exchange als Back-End. Unter dem Namen "Highlander" ist auch ein einfaches Projektmanagement in Arbeit. » weiter

Microsoft aktualisiert Surface-Firmware

Uhr von Florian Kalenda

Im Mai gibt es Updates für Surface Pro 3 und Pro 2. Beide erhalten aktualisierte Grafik- und Audiotreiber. Sie verbessern etwa Leistung und Miracast-Übertragung. Für Tester mit Surface 3 stehen zudem optimierte Windows-10-Treiber bereit. » weiter

Red Hat stellt Cloud Suite for Applications vor

Uhr von Florian Kalenda

Sie besteht aus dem PaaS-Angebot OpenShift, der RHEL OpenStack Platform für Infrastructure-as-a-Service und dem Hybrid-Cloud-Management-Framework CloudForms. Eine vergleichbar umfangreiche Lösung gibt es Red Hat zufolge bisher nur von Microsoft - aber noch nicht quelloffen. » weiter

SoftMaker Office 2016 für Windows verfügbar

Uhr von Björn Greif

Insgesamt bringt die neue Bürosoftware rund 400 Neuerungen und Verbesserungen. Dazu zählen auch für Firmenkunden wichtige Funktionen wie Gruppenrichtlinien und eine automatisierte Installation. Die Standardversion kostet 69,95 Euro, die Professional-Variante mit zusätzlichen Wörterbüchern 99,95 Euro. » weiter

Bericht: Google-Suche erhält Kauf-Button

Uhr von Florian Kalenda

Das berichtet das Wall Street Journal für die USA. Betroffen sind aber nur bezahlte Ergebnisse auf Mobilseiten. Google wickelt als Plattformbetreiber den Bezahlvorgang ab. Händler können den Kunden aber Newsletter anbieten. » weiter

Google erleichtert Surfen im Web für Farbenblinde

Uhr von Florian Kalenda

Mit Color Enhancer für Chrome können Farben so kalibriert werden, dass der Nutzer sie leicht unterscheiden kann. Dies lässt sich auf alle Websites anwenden. Googles Team für Barrierefreiheit zufolge profitieren vor allem Nutzer mit Rot-Grün- oder Gelb-Grau-Schwäche. » weiter