Facebook stellt iOS-Apps Poke und Camera ein

Uhr von Florian Kalenda

Poke imitierte Snapchat - allerdings ohne Erfolg. Camera wurde schon kurz vor dem Start vor zwei Jahren durch den Kauf von Instagram überflüssig gemacht. Es bot mit Filtern und Foto-Kommentaren fast identische Funktionen. » weiter

Java-Berufungsverfahren: Oracle erzielt Etappensieg gegen Google

Uhr von Bernd Kling

Der Federal Circuit urteilt anders als die Vorinstanz, dass Oracles 37 Java-APIs dem Urheberrecht unterliegen. Es lässt aber offen, ob die Verwendung der Programmierschnittstellen in Googles Mobilbetriebssystem Android durch das Fair-Use-Prinzip gedeckt war. Zur Entscheidung dieser Frage verweist es den Fall zurück an das US-Bundesbezirksgericht in Nordkalifornien. » weiter

Adobe stellt Video-App Voice für iPad vor

Uhr von Florian Kalenda

Damit lassen sich Präsentationsvideos aus Fotos und Grafiken mit begleitendem Kommentar erstellen. Die unter dem Namen "Ginger" konzipierte kostenlose Applikation ist die erste einer neuen Reihe. Adobe will sich damit eine breite Zielgruppe jenseits der Kreativprofis erschließen. » weiter

Microsoft macht Modern-UI-Version von Skype mausfreundlicher

Uhr von Florian Kalenda

Die jüngsten Konversationen rücken näher zusammen, um die Kontaktliste nach vorn zu bringen. Microsoft hat zudem den Start beschleunigt und die Synchronisierung von Favoriten erleichtert. Auch Update 1 für Windows 8.1 erleichterte die Bedienung mit Maus und Tastatur. » weiter

Google stellt Lehrer-Software Classroom vor

Uhr von Florian Kalenda

Schulen mit Zugriff auf Apps for Education erhalten sie ab September automatisch. Lehrer können damit ihre Klassen und Lehrpläne verwalten sowie mit Schülern kommunizieren. Ab heute lässt sich ein Zugang zur Preview beantragen. » weiter

Samsung macht Version 2.0 seiner Sicherheitssoftware Knox verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Der Name wurde auf Knox Workspace erweitert. Die Plattform unterstützt jetzt alle Apps in Google Play und kann Firmeneinkäufe getrennt abrechnen. Mit Knox EMM und Knox Marketplace gibt es zwei neue Clouddienste, mit Knox Customization auch einen App-Baukasten für KMUs. » weiter

Googles Maps-Apps führen Offline-Karten ein

Uhr von Florian Kalenda

Heruntergeladene Karten können mit einem Namen versehen werden. Nach 30 Tagen laufen sie ab, um Speicher freizumachen. Zusätzlich berücksichtigt Google Maps für Android und iOS jetzt Fahrspuren und bietet mehr Filter für Restaurants an - etwa die Öffnungszeiten. » weiter

Nokia stellt iOS- und Android-Entwickler ein

Uhr von Florian Kalenda

Nach dem Verkauf der Gerätesparte will Nokias Kartendienst Here sein Software-Angebot offenbar ausbauen. Die erste iOS-App hatte er vergangenes Jahr nach dem Start von iOS 7 zurückgezogen. Unter Windows Phone gibt es bisher vier Einzelprogramme. » weiter

Ericsson und Intel treten Cloud Foundry Foundation bei

Uhr von Florian Kalenda

Weitere Neumitglieder sind Accenture, BNY Mellon, Capgemini, GE, NTT und Verizon. Die Gesamtzahl steigt damit auf 50. Laut VMwares Cloud-Ausgründung Pivotal wurden im letzten Jahr fast 700.000 Zeilen Code eingereicht. » weiter

Microsoft erweitert OneNote für iPhone und Mac

Uhr von Florian Kalenda

Auf dem iPhone lassen sich nun neue Notizbücher anlegen. Außerdem wurde die bisher nur auf dem iPad vorhandene Office Lens integriert. Mac-Nutzer bekommen Drag-and-drop-Support sowie Bild- und Textformatierungsoptionen. » weiter

Microsoft kauft Cloud-Computing-Firma Greenbutton

Uhr von Florian Kalenda

GreenButton ist darauf spezialisiert, bestehende Anwendungen ohne Aufwand in die Cloud zu heben. Sein Angebot soll im Lauf des Jahres in die Azure-Plattform integriert werden. Bis dahin steht er nicht mehr zur Verfügung. » weiter

F8-Konferenz: Zuckerberg erläutert Mobilstrategie

Uhr von Bernd Kling

Im Mittelpunkt stehen mobile Anwendungen - und wie mit ihnen Geld zu verdienen ist. Mit einem neuen mobilen Werbenetzwerk tritt Facebook in Konkurrenz zu Google und Apple. Der Facebook-CEO wirbt um das Vertrauen der Nutzer, denen er mehr Kontrolle über die Weitergabe ihrer Daten und "anonymes Log-in" verspricht. » weiter