Südkorea ermittelt gegen Uber wegen illegaler Taxidienste

Uhr von Florian Kalenda

Die Polizei beschlagnahmte bei einer Durchsuchung 432 mögliche Beweismittel Mehrere Angestellte - darunter der Landeschef - und auch Fahrer wurden vorläufig festgenommen. Beförderungsdienste müssen sich in Südkorea registrieren. Uber soll auch gegen Datenschutzgesetze verstoßen haben. » weiter

Google Play integriert Altersfreigaben

Uhr von Florian Kalenda

Es implementiert ein neues System der International Age Rating Coalition, der auch die Pan-European Game Information (PEGI) angehört. Auch Mozilla, Microsoft und Sony haben Unterstützung dafür angekündigt. Entwickler müssen für jede App einen Fragebogen ausfüllen. Zudem erfolgen Play-Prüfungen nun von Hand durch Experten. » weiter

Durchgesickerter Build von Windows 10 führt P2P-Updates ein

Uhr von Florian Kalenda

Updates lassen sich nun auch von anderen Rechnern beziehen. Build 10036 enthält IE11, aber nicht Spartan. Zu sehen sind auch ein transparenter Startbildschirm und Einstellungen für Win32-Apps. Eine neue offizielle Testversion im Windows-Insider-Programm dürfte bald folgen. » weiter

GitHub-Konkurrent Google Code wird eingestellt

Uhr von Björn Greif

Ab sofort lassen sich keine neuen Open-Source-Projekte mehr einstellen. Ab dem 24. August gibt es nur noch Lesezugriff, und am 25. Januar 2016 wird die Hosting-Site endgültig geschlossen. Entwickler können ihre Projekte auf andere Services wie GitHub oder Bitbucket migrieren. » weiter

Microsoft beteiligt sich an Googles Open-Source-Framework Angular

Uhr von Bernd Kling

Angular 2 wird künftig auf Microsofts Programmiersprache TypeScript setzen. Erste Früchte der Zusammenarbeit sollen in den nächsten Wochen mit der Version 1.5 von Typescript sichtbar werden. Die Entwicklerteams beider Unternehmen wollen ihre Zusammenarbeit weiter fortführen. » weiter

Bericht: iOS 8.2 ab Montag verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Der Release wurde zugunsten einer letzten Preview verschoben. Jetzt dürfte er mit der Präsentation der Apple Watch zusammenfallen. Mit ihr hängen viele der Neuerungen zusammen - beispielsweise die Wahl der Einheiten für Körpergewicht und -größe sowie die Visualisierung von Trainingsdaten. » weiter

Uber kauft Kartendienst deCarta

Uhr von Florian Kalenda

Es will damit seine ortsbasierten Dienste verbessern - beispielsweise den Navigationsalgorithmus UberPOOL für Routen mit mehreren Fahrgästen. Die künftige Uber-Tochter offeriert auch lokale Suche und Navigation samt Abbiegeanweisungen. » weiter

Microsoft integriert Sway mit OneNote

Uhr von Florian Kalenda

Das Präsentationswerkzeug kann Bilder aus der Notizen-App übernehmen. Seine Suche wurde auf Tweets und Youtube-Videos ausgeweitet. Fertige "Sways" lassen sich nun als "öffentlich", "privat oder "für alle mit dem Link" verfügbar deklarieren. » weiter

Mozilla veröffentlicht 64-Bit-Version von Firefox für Windows

Uhr von Bernd Kling

Der erweiterte Adressraum soll umfangreichere Anwendungen ermöglichen, für größere Geschwindigkeit und mehr Sicherheit sorgen. Mac OS X und Linux erfahren schon länger 64-Bit-Unterstützung durch Mozillas Browser. Die Developer Edition 38 ist das erste 64-Bit-Build für die Windows-Plattform. » weiter

Blackberry Messenger führt kostenpflichtige Add-ons ein

Uhr von Florian Kalenda

Für 99 Cent im Monat kann BBM werbefrei genutzt werden. Eine frei wählbare PIN kostet 1,99 Dollar pro Monat. Die iOS-App wurde um Touch-ID-Authentifizierung erweitert, Android-User können nun Nachrichten auf einer Smartwatch lesen und über sie beantworten. » weiter

AVG weist die verschwenderischsten Android-Apps aus

Uhr von Florian Kalenda

Besonders schlecht schneiden Facebook, Spotify und Instagram ab. Samsungs Sicherheitslösung Knox drosselt die Akkuleistung massiv und lässt sich nicht einmal abschalten. Mit Battery Doctor zählt auch ein Energiesparprogramm zu den größten Stromverschwendern. » weiter

Google kauft Top-Level-Domain .app für 25 Millionen Dollar

Uhr von Bernd Kling

Es ist das bislang bei weitem höchste Gebot bei einer Auktion der Internetverwaltung ICANN. Zu den zwölf Bewerbern für die TLD gehörte auch Amazon. Google will die Nutzung von Webdomains mit der Endung .app nicht auf Anbieter beschränken, die eine Anwendung in seinem Play Store eingestellt haben. » weiter

ARM nimmt GameBench in Lizenz

Uhr von Florian Kalenda

Die Unternehmenslizenz gibt auch den größten ARM-Partnern Zugriff auf das unabhängige Evaluierungswerkzeug. Zugleich wurde eine "Zusammenarbeit" vereinbart, die sich aber nicht auf die Unabhängigkeit von GameBench auswirken soll. Für Einzelpersonen bleibt GameBench unter Android kostenlos nutzbar. » weiter

Google AdWords konvertiert Flash-Anzeigen in HTML5

Uhr von Florian Kalenda

Dies funktioniert in vielen Fällen automatisch. Die wenigsten Mobilgeräte unterstützen heute Flash - sie sorgen aber zugleich für immer mehr Werbeaufkommen. Google hatte ein solches Werkzeug vergangenen Oktober angekündigt. » weiter

Microsoft Garage stellt weitere experimentelle Apps vor

Uhr von Florian Kalenda

Für Android gibt es eine speziell auf Excel-Eingaben zugeschnittene Tastatur. Visual-Studio-Entwicklern präsentiert Microsoft eine Projektverwaltung für Windows Phone. Nicht alle Apps sind in allen Ländern zum Download freigegeben. » weiter

EFF stellt Konzept für Reform des US-Patentsystems vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie sieht neue Gesetze gegen den Missbrauch des Systems durch Patentrolle vor. Die EFF fordert zudem schärfere Kontrollen neuer Schutzrechte durch das Patentamt. Zudem soll es künftig möglich sein, Patente auch ohne großen Kostenaufwand in Frage zu stellen. » weiter

Bericht: Apple kauft Camel Audio

Uhr von Florian Kalenda

Der Anbieter des Synthesizer-Programms Alchemy für Mac OS hatte den Betrieb bereits im Januar aus unbekannten Gründen eingestellt. Der Support läuft noch bis Juli. Apple könnte die Technik in Logic Pro oder GarageBand integrieren. » weiter

Apple veröffentlicht Beta 2 von OS X 10.10.3

Uhr von Bernd Kling

Die endgültige Version des Desktop-Betriebssystems soll noch in diesem Frühjahr kommen. Augenfällig erneuert werden die Emoji, die jetzt Gesichter mit unterschiedlichen Hautfarben wählen lassen. Eine Aktualisierung erfährt die Anwendung Apple Fotos, die sowohl iPhoto als auch Aperture ersetzen soll. » weiter