Google Inbox fasst Mails von Trello und GitHub zusammen

Uhr von Florian Kalenda

Es sind die ersten Integrationen spezifischer Drittanbieterdienste. Google lädt nun Firmen, die regelmäßig E-Mails versenden, zu ähnlichen Kooperationen ein. Zudem wurde Drive besser in die App eingebunden und das Löschen durch ein Icon vereinfacht. » weiter

Microsoft macht Common-Data-Model-Datenbank als Preview verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Darin definieren Geschäftsprozesse die Beziehungen von Daten. CDM steht im Zentrum sowohl der PowerApps als auch des kommenden Cloud-Paketangebots Dynamics 365 CRM/ERP. Die Datenbank unterstützt Fremdplattformen wie Salesforce und Eigenbau-Software in Firmen. » weiter

US-Regierung ermutigt Behörden zur Offenlegung von Quelltexten

Uhr von Florian Kalenda

Wiederverwendung von Code kommt künftig vor Neuausschreibungen. Mindestens 20 Prozent Quelltext sind außer in Spezialfällen intern offenzulegen und auf code.gov zu inventarisieren. Zugänglichkeit auch für die Öffentlichkeit wird nicht vorgeschrieben, ist aber erwünscht. » weiter

Apple: Maps-Desaster 2012 führte zu Betatestprogramm

Uhr von Florian Kalenda

Steve Jobs lehnte öffentliche Tests ab. Doch der Start des Kartendienst führte laut Vizepräsident Eddy Cue zu einem Umdenken bei Apple. Schließlich hätte die Karte von Cupertino hervorragend ausgesehen. "Wenn Sie als Kunde jetzt iOS testen können, liegt das an Maps." » weiter

Android integriert Passwortmanager über OpenYOLO

Uhr von Florian Kalenda

Diese API entwickelt Google zusammen mit Dashlane. Sie gibt Passwortmanagern von Drittanbietern alle Möglichkeiten, die Googles eigenes Smart Lock auch hat. Das Akronym steht für "You Only Log in Once" - der Anwender soll sich nur einmal für Apps und Services einloggen müssen. » weiter

Apple Music für Android verlässt Betastadium

Uhr von Florian Kalenda

Das Update auf Version 1.0 führt zudem einen Equalizer ein. Er findet sich unter iOS in den Systemeinstellungen. Apple Music für Android war seit Dezember 2015 als Betaversion verfügbar. Außerdem meldet Apple einen Exklusivvertrag mit Britney Spears. » weiter

Apple veröffentlicht dritte öffentliche Beta von iOS 10

Uhr von Florian Kalenda

Sie folgt direkt auf die bereits vierte Vorabversion für Entwickler - und zwei Wochen auf die letzte Public Beta. Damit bekommen Tester erstmals die entschärften Emoticons einschließlich Wasserpistole zu sehen. Eine Teilnahme am Testprogramm ist kostenlos. » weiter

Kaspersky Lab startet Prämienprogramm

Uhr von Florian Kalenda

Die Pilotphase beginnt am 1. September und wird sechs Monate dauern. In dieser Zeit sagt Kaspersky eine Prämiensumme von 50.000 Dollar zu. Anschließend will es über eine mögliche Ausweitung entscheiden. » weiter

Wegen Lücke: Microsoft setzt SwiftKey-Synchronisierung aus

Uhr von Florian Kalenda

Nutzer berichteten von Wortvorschlägen in ihnen unbekannten Sprachen. In Eingabefeldern auf Websites schlug SwiftKey zudem fremde E-Mail-Adressen und Telefonnummern vor. Bis zur Behebung des Problem ist keine Synchronisierung des persönlichen Wörterbuchs möglich. » weiter

Bericht: Uber China fusioniert mit Marktführer Didi Chuxing

Uhr von Florian Kalenda

Gemeinsam bilden sie einen Fahrdienstvermittler mit einem geschätzten Unternehmenswert von 35 Milliarden Dollar. Uber wird daran 20 Prozent halten. Bloomberg zitiert dessen CEO Travis Kalanick: " Ich habe keine Zweifel, dass Uber China und Didi Chuxing zusammen stärker sein werden." » weiter

Microsoft Office erhält neue Bearbeitungsfunktionen

Uhr von Stefan Beiersmann

Word erhält ein Add-in mit dem Namen Researcher, das das Auffinden von relevanten Quellen vereinfachen soll. Die Schreibhilfe Editor soll indes den Schreibstil verbessern. Outlook-Nutzern stehen künftig @Mentions zur Verfügung. » weiter

Microsoft Flow als Beta für Android verfügbar

Uhr von Björn Greif

Mit der App lassen sich ähnlich wie mit IFTTT Cloudanwendungen mittels logischer Bedingungen verknüpfen. Nutzer können Workflows verwalten, ihre Eigenschaften überprüfen und Berichte über ihre bisherigen Aktivitäten einsehen. Microsoft Flow unterstützt bisher 41 Webservices. » weiter

Bitkom: Wachstum des europäischen ITK-Markts schwächt sich ab

Uhr von Björn Greif

Verzeichnete er im Vorjahr noch ein Umsatzplus von 2,9 Prozent, steigen die Einnahmen 2016 voraussichtlich um 0,7 Prozent auf 686 Milliarden Euro. Die Umsätze im IT-Segment sollen um 2,7 Prozent auf 388 Milliarden Euro zulegen, während die Telekommunikationsumsätze um 1,8 Prozent auf 298 Milliarden Euro sinken. » weiter

Facebook veröffentlicht SDK für Swift auf GitHub

Uhr von Bernd Kling

Das Social Network will damit "die Leistungen unserer Platform für Swift-App-Entwickler auf iOS, watchOS, tvOS und macOS zugänglich machen". Facebook verweist außerdem darauf, dass es sich bei Apples Swift um eine der am schnellsten wachsenden Programmiersprachen handelt. » weiter

Office für Mac: Microsoft veröffentlicht 64-Bit-Version

Uhr von Bernd Kling

Es ist zunächst für Teilnehmer des Office-Insider-Testprogramms erhältlich, die für den "Fast Channel" optiert haben. Apple drängt Entwickler schon lange zur Umstellung auf 64-Bit-Anwendungen. Als Vorteile führt Microsoft einen größeren Adressraum, bessere Performance und neue innovative Features an. » weiter

HPE will sich angeblich von Teilen seiner Software-Sparte trennen

Uhr von Björn Greif

Zu den Verkaufskandidaten sollen die in den vergangenen Jahren übernommenen Bereiche Autonomy, Mercury Interactive und Vertica Systems zählen. Laut Bloomberg befinden sich die Verhandlungen aber noch in einer frühen Phase. HPE will durch den Verkauf sein Portfolio straffen und so seine Wettbewerbsfähigkeit steigern. » weiter

Adobe muss Usedsoft 125.000 Euro Schadenersatz zahlen

Uhr von Björn Greif

Der Hersteller hatte 2010 fälschlicherweise behauptet, der Gebrauchtsoftware-Händler dürfe Einzellizenzen aus Adobe-Volumenpaketen nicht weiterverkaufen, und eine einstweilige Verfügung erwirkt. Jetzt muss er Usedsoft unter anderem entstandene Rechtberatungskosten für dessen Kunden erstatten. » weiter