Red Hat macht RHEL OpenStack Platform 6 verfügbar

Uhr von Björn Greif

Das vierte Enterprise-Release der Distribution basiert auf der aktuellen OpenStack-Version Juno und Red Hat Enterprise Linux 7. Es soll Installation, Konfiguration und Verwaltung von OpenStack erleichtern. Als Technik-Previews sind Bare Metal Provisioning sowie TripleO-Deployment und -Management enthalten. » weiter

Microsoft macht OneNote 2013 mit vollem Funktionsumfang kostenlos

Uhr von Björn Greif

Bisher fehlten in der seit Frühjahr 2014 verfügbaren Gratisversion einige Features. Diese liefert Microsoft in der Ausgabe für Windows 7 und 8 nun nach. Dazu gehören etwa passwortgeschütze Inhalte, eine Seiten-Chronik, Audio- und Videoaufzeichnung und das Einbetten von Dateien in Notizen. » weiter

Panoramafoto-Software von Microsoft kann Lücken füllen

Uhr von Florian Kalenda

ICE 2.0 kann Panorama-Aufnahmen nun auch aus Videos erstellen. Taucht eine Person mehrfach in einem Panorama auf, lässt sich ihre Position wählen. Sie kann aber auch mehrfach im Bild auftauchen, um so Effekte zu erzielen. ICE-Algorithmen kommen ebenfalls in Bing Maps zum Einsatz. » weiter

OS X 10.10.3 bringt neue App “Photos”

Uhr von Bernd Kling

Apple Photos ist bereits in einer Vorschauversion für Entwickler verfügbar. Eine öffentliche Beta soll bald folgen, die endgültige Version noch in diesem Frühjahr. Die neue Anwendung ist an die iCloud-Fotobibliothek angebunden, die eine Sychronisation über verschiedene Apple-Geräte hinweg erlaubt. » weiter

Office-Apps für Technical Preview von Windows 10 sind da

Uhr von Florian Kalenda

Es sind Word, Excel, Powerpoint, Outlook und OneNote. Tester können die "universellen" Apps ab sofort aus dem Windows Store Beta herunterladen. Auf Tablets und Smartphones mit Windows 10 werden sie sich - wohl ab Herbst - vorinstalliert finden. » weiter

Microsoft aktualisiert Yammer für Android und iOS

Uhr von Florian Kalenda

Unter iOS lässt sich der Status nahtlos an ein Desktop-System übergeben. Neu ist auch Android-Wear-Unterstützung einschließlich Sprachbefehlen. Für Windows oder Windows Phone gibt es keine Neuheiten. Für eine plattformübergreifend einheitliche "Designsprache" hat Microsoft zudem Adobes Designspezialisten Michael Gough angeworben. » weiter

Good Technology integriert App-Container in Samsung Knox

Uhr von Florian Kalenda

Es ist die erste Integration einer Sicherheitslösung in Knox. Weitere sollen folgen. Knox ist für die Absicherung auf Hardware- und OS-Ebene zuständig, Good kümmert sich um die App-Ebene und stellt Programmen einen sicheren Bereich zur Verfügung. » weiter

Amazon Web Services bietet SDK für Googles Programmiersprache Go an

Uhr von Björn Greif

Es befindet sich aber noch in einer "experimentellen Phase" und ist bisher kaum erprobt. Das "AWS SDK for Go" ergänzt die schon verfügbaren Software-Entwicklungskits für Java, C#, Ruby, Python, JavaScript, PHP und Objective-C. Es baut auf einem Projekt des Bezahldienst-Start-ups Stripe auf. » weiter

TripAdvisor kauft Hersteller von Reisetagebuch-App

Uhr von Florian Kalenda

Die Angestellten von ZeTrip sind bereits in eine kalifornische TripAdvisor-Filiale umgezogen. Die App Rove ist weiter verfügbar, TripAdvisor will einige Funktionen aber in die eigene App übernehmen. Es hatte sich im letzten Jahr durch Zukäufe breiter aufgestellt. » weiter

Bericht: Google plant Mitfahrdienst im Stil von Uber

Uhr von Florian Kalenda

Es zählte bisher zu den wichtigsten Uber-Investoren. Uber nutzt Googles Kartendienst; seine Angebote sind in Google Now eingebunden. Allerdings bettete Google dort letzte Woche auch den Konkurrenten Lyft ein. Uber forscht im Gegenzug neuerdings über selbstlenkende Autos. » weiter

Google Earth Pro jetzt kostenlos nutzbar

Uhr von Björn Greif

Es umfasst dieselben Daten und Funktionen wie die Basisversion, liefert aber einige auf Unternehmen zugeschnittene Zusatzfeatures. Dazu zählt der Druck hochauflösender Bilder, Im- und Export von Daten sowie Mess- und Zeichenwerkzeuge. Bisher kostete die Pro-Lizenz rund 400 Dollar pro Jahr. » weiter

Facebook testet Ortsempfehlungen in iOS-App

Uhr von Florian Kalenda

Sind an gleicher Stelle entstandene Posts oder Fotos von Freunden vorhanden, erscheint ein Hinweis im News Feed. Eine Übersichtsseite zeigt sie dann an. Die Funktion ist vorerst nur unter iOS und nur in New York verfügbar. Der Anwender muss seinen Standort für die Facebook-App freigegeben haben. » weiter

EMC kündigt nach schwachem Ausblick Entlassungen an

Uhr von Björn Greif

Sie sollen bis Ende des Jahres erfolgen. Zum Umfang machte der Storage- und Software-Spezialist aber keine Angaben. Das vierte Quartal 2014 beendete er mit einem Rekordumsatz von 7 Milliarden Dollar und einem um zwölf Prozent erhöhten Nettogewinn von 1,1 Milliarden Dollar. » weiter

Microsoft benennt Acompli in Outlook Mobile um

Uhr von Florian Kalenda

Es steht jetzt unter dem gewohnten Namen für Android und iOS bereit. Microsoft verspricht wöchentliche Updates auch mit neuen Business-Funktionen, während die Acompli-App nicht mehr aktualisiert wird. Google Drive und Dropbox werden weiter unterstützt. » weiter

Final von Microsoft Office für Android-Tablets ist da

Uhr von Florian Kalenda

Word, Excel und Powerpoint stehen unter Google Play zum Download für Kitkat-Tablets bereit. Nach dem ersten Monat ist ein Abonnement von Office 365 erforderlich. Die Home-Version kostet beispielsweise 99 Euro pro Jahr für bis zu fünf Installationen. » weiter

Cisco will Software von Hardware entkoppeln

Uhr von Björn Greif

Es plant ein abobasiertes Lizenzmodell für Software, sodass sie sich auch mit anderen Produkten nutzen lässt. Dadurch sollen Kunden schneller von Innovationen profitieren. Außerdem gab Cisco die sofortige Verfügbarkeit seiner ONE Enterprise Cloud Suite zur Verwaltung von Hybrid-Clouds bekannt. » weiter

Twitter führt Video-Tool in Apps ein

Uhr von Florian Kalenda

Auch die im November angekündigten privaten Gruppennachrichten führt es jetzt unter Android und iOS ein. Sie können an 20 Personen verschickt werden. Das Limit für Videos sind 30 Sekunden - nicht etwa sechs wie bei Vine. Die Videos starten nicht selbsttätig. » weiter