ITS IBM

Sketch-iD: Schweizer Start-up bringt digitale Unterschrift aufs Smartphone

von Anja Schmoll-Trautmann

Die Software Sketch-iD des in Bern ansässigen Unternehmens Intelligent Insights soll mit dem Finger oder einem Stylus gezeichnete Unterschriften auf Smartphones und Tablets fälschungssicher erkennen. Ein Algorithmus extrahiert dabei jedes einzelne Pixel aus der persönlichen Unterschrift und reichert dieses mit biometrischen Merkmalen des Schreibers an. weiter

Samsung erhält Design Patent für Smartphone mit faltbarem Display

von Bernd Kling

Das Schutzrecht gilt einem Smartphone, dessen Display sich zu doppelter Größe aufklappen lässt. Der koreanische Hersteller sammelt laufend weitere Schutzrechte rund um faltbare Displays. Aus China wird von Tests der Modelle Galaxy X1 und X1 Plus mit Falt-Displays berichtet. weiter

ZTE stellt Blade V8 offiziell vor

von Anja Schmoll-Trautmann

Der Nachfolger des Blade V7 kommt mit 5,2-Zoll-Display, Qualcomm 435-CPU, 3 GByte RAM und 32 GByte Speicher. Das ZTE Blade V8 ist ab März in den Farben Dark Grey und Champagne Gold zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 269 Euro erhältlich. weiter

HMD Global stellt erstes Android-Smartphone der Marke Nokia vor

von Stefan Beiersmann

Es kommt ab Werk bereits mit Android 7.0 Nougat. Zur weiteren Ausstattung zählen ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display, ein Snapdragon-430-Prozessor von Qualcomm und eine 16-Megapixel-Kamera. Das Gerät ist jedoch dem chinesischen Markt vorbehalten. weiter

TCLs nächster BlackBerry kommt wieder mit Tastatur

von Anja Schmoll-Trautmann

Der chinesische Hersteller TCL, der weltweit den Verkauf und Vertrieb von Blackberry-Smartphones übernommen hat, könnte eventuell auf der CES ein Gerät mit Tastatur präsentieren. weiter

Qualcomm nennt weitere Details zu Snapdragon 835

von Stefan Beiersmann

Der 10-Nanometer-Chip bietet 27 Prozent mehr Leistung als sein Vorgänger Snapdragon 820. Den Energieverbrauch senkt Qualcomm um bis zu 40 Prozent. Das SoC unterstützt die Wiedergabe und Aufnahme von 4K-Inhalten mit 60 Bildern pro Sekunde. weiter

Google schließt 95 Sicherheitslücken in Android

von Stefan Beiersmann

Der Januar-Patchday bringt Fixes für 28 kritische Schwachstellen. Darunter ist auch eine Lücke im Mediaserver. Ein Angreifer kann mithilfe speziell präparierter Dateien die vollständige Kontrolle über ein betroffenes Gerät übernehmen. Auch Blackberry, LG und Samsung kündigen Sicherheitspatches an. weiter

Sicherheitslöcher 2016: Platz 1 geht an Android

von Bernd Kling

Das geht aus der CVE-Datenbank hervor. Android als Softwareprodukt war für 523 der im abgelaufenen Jahr gemeldeten Sicherheitslücken verantwortlich. Bei den Softwareanbietern sorgten weiterhin Adobe (1383) und Microsoft (1325) für die meisten Sicherheitslöcher. weiter

Lumia-Smartphones: Microsoft stellt Vertrieb ein

von Anja Schmoll-Trautmann

Lumia-Modelle lassen sich in verschiedenen Online-Shops nicht mehr bestellen. Gerüchte über eine Einstellung der Lumia-Modelle und einen Relaunch mit der Marke Surface Phone kursieren schon länger. weiter

Samsung stattet Galaxy S8 angeblich mit Windows-Continuum-Klon aus

von Stefan Beiersmann

Einer durchgesickerten Präsentationsfolie zufolge heißt die Funktion Samsung Desktop Experience. Sie erlaubt es, das Smartphone per Kabel mit einem externen Monitor zu verbinden. Der wiederum bietet Zugriff auf einen Desktop mit Startmenü und in Fenstern ausgeführten Apps. weiter

Snapdragon 835: Präsentationsfolien verraten technische Details

von Bernd Kling

Vier Kryo-280-CPU-Einheiten liefern mit hoher Taktrate mehr Leistung. Ein weiteres Effizienz-Cluster mit vier Rechenkernen ist niedriger getaktet und kann die meisten Aufgaben stromsparend erledigen. Qualcomm gibt einen halbierten Energiebedarf im Vergleich zum Snapdragon 801 an. weiter

Samsung präsentiert Galaxy A5 (2017) und Galaxy A3 (2017)

von Anja Schmoll-Trautmann

Die beiden neuen Galaxy-A-Modelle kommen mit Metallgehäuse, 3D Glass mit abgerundeten Kanten und sind gemäß IP68-Standard wasser- und staubgeschützt. Das Galaxy A5 (2017) mit 5,2-Zoll-Display wird ab 3. Februar für 429 Euro erhältlich sein, das Galaxy A3 (2017) mit 4,7-Zoll-Bildschirm für 329 Euro. weiter

Bericht: Apple bezieht 5,8-Zoll-Amoled-Displays exklusiv von Samsung

von Bernd Kling

Samsung soll die Displays für ein neues iPhone liefern, das im Herbst 2017 erscheint. Das berichtet Digitimes und beruft sich auf Quellen aus der Lieferkette. Für 2017 sagt auch KGI-Analyst Ming-Chi Kuo ein neues iPhone mit 5,8-Zoll-Amoled-Display voraus. weiter

CES 2017: ZTE V8 versehentlich enthüllt

von Anja Schmoll-Trautmann

Der Nachfolger des Blade V7 kommt mit 5,2-Zoll-Display, Qualcomm 435-CPU, 3 GByte RAM und 32 GByte Speicher. Die offizielle Vorstellung dürfte auf der CES erfolgen. weiter