ITS IBM

Google Now bekommt Programmierschnittstelle

Uhr von Stefan Beiersmann

Entwickler können so die Daten ihrer Apps in Google Now einfließen lassen. Google will anhand der individuellen App-Nutzung entscheiden, welche Daten Google Now übernimmt. In einem Pilotprogramm testet Google seit Januar die Programmierschnittstelle mit 40 Drittanbietern. » weiter

Neue Finanzierungsrunde soll Cyanogen 110 Millionen Dollar bringen

Uhr von Bernd Kling

Laut Bloomberg entspricht das einer Bewertung von 500 Millionen Dollar oder mehr für den Entwickler der alternativen Android-Version CyanogenMod. Anders als zuvor berichtet will sich Microsoft offenbar nicht mit einer Investition beteiligen. Es sei jedoch weiterhin interessiert, seine Software auf Cyanogens Mobilbetriebssystem zu bringen. » weiter

Samsung plant angeblich wasserdichte Active-Variante des Galaxy S6

Uhr von Björn Greif

Das will der Blog SamMobile von einem Insider erfahren haben. Demnach entspricht die Ausstattung des Galaxy S6 Active bis auf ein Ruggedized-Gehäuse und einen stärkeren Akku der der Anfang März auf dem MWC vorgestellten Standardausführung. Die Modellnummer soll SM-G870A lauten. » weiter

Apple Pay: Sicherheitsspezialisten äußern Bedenken

Uhr von Bernd Kling

Experten halten die bisherigen Vorkehrungen für unzureichend, um den Einsatz gestohlener Kreditkartendaten zu verhindern. Die Implementierung durch Apple und die Banken mache den Betrug einfacher. Angemahnt werden bessere Methoden, um bei Apple Pay und anderen mobilen Bezahldiensten die tatsächliche Identität des Nutzers sicherzustellen. » weiter

Google stellt Verkauf des Nexus 5 ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Gerät ist im neuen Google Store nicht mehr erhältlich. Ein Google-Sprecher bestätigt den Schritt mit dem Hinweis auf das Nexus 6. Verbraucher finden das Nexus 5 allerdings auch hierzulande noch bei verschiedenen Händlern. » weiter

Microsoft nimmt Vorbestellungen für Lumia 640 Dual SIM entgegen

Uhr von Björn Greif

Das Mittelklasse-Smartphone kommt mit einer 1,2 GHz schnellen Quad-Core-CPU von Qualcomm, 1 GByte RAM, 8 GByte erweiterbarem Speicher, UMTS, zwei Kameras und Windows Phone 8.1 Denim. Sein 5-Zoll-Display löst 1280 mal 720 Pixel auf. Der Preis beträgt 159 Euro. » weiter

Nokia veröffentlicht Here Maps für iOS

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Anwendung benötigt mindestens iOS 7. Sie steht für iPhone, iPad und iPod Touch zur Verfügung. Here Maps für iOS unterstützt sprachgeführte Offline-Navigation in mehr als 118 Ländern. Hierzulande liefert sie zudem Verkehrsinformationen in Echtzeit. » weiter

Google eröffnet eigenen Onlineshop für Hardware

Uhr von Björn Greif

Darin finden sich Produkte aus den Kategorien Smartphones, Tablets, TV und Video, Android Wear sowie Zubehör. Allerdings fällt die Auswahl derzeit noch ziemlich bescheiden aus. Wer im Play Store die Kategorie "Geräte" aufruft, wird automatisch auf das neue Angebot umgeleitet. » weiter

Samsung stellt Ruggedized-Smartphone Galaxy Xcover 3 vor

Uhr von Björn Greif

Gegenüber dem Vorgängermodell bietet es einen größeren Bildschirm, einen leistungsfähigeren Prozessor, mehr Speicher, einen größeren Akku, LTE und ein neueres Android-Betriebssystem. Das 4,5-Zoll-Gerät ist nach IP67 und MIL-STD 810G gegen Staub, Wasser und Erschütterungen geschützt. » weiter

Apple plant Force-Touch-Technik für iPhones

Uhr von Bernd Kling

Zusätzliche Sensoren ermöglichen die Unterscheidung zwischen einfachem Antippen und stärkerem Druck. Eine ähnliche Force-Touch-Technik hat Apple in dieser Woche für seine Smartwatch und die Trackpads neuer MacBooks vorgestellt. Bei kommenden iPhone-Modellen soll außerdem die bei asiatischen Käufern beliebte Farbe Pink ins Angebot kommen. » weiter

Motorola kündigt LTE-Version des Moto G2 für 199 Euro an

Uhr von Björn Greif

Sie soll noch im März in den Handel kommen. Bis auf die LTE-Unterstützung, eine leicht erhöhte Akkukapazität und den fehlenden Dual-SIM-Support entspricht die Ausstattung der des UMTS-Modells. Über seinen Onlineshop nimmt Motorola bereits Vorbestellungen für das "Moto G 4G LTE" entgegen. » weiter

CeBIT: Telekom zeigt verbesserte Sprachverschlüsselungs-App

Uhr von Björn Greif

Die jüngste Version der Mobile Encryption App unterstützt neue Verbindungsmöglichkeiten mit dem Festnetz sowie Dreierkonferenzen. Sie ist zu Android sowie iOS kompatibel und richtet sich an Großunternehmen. Zur CeBIT wird die Telekom auch den Quellcode der App frei im Netz verfügbar machen. » weiter

Google startet Verteilung von Android 5.1

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Release soll vor allem die Stabilität und Performance von Googles Mobil-OS verbessern. Android 5.1 enthält aber auch neue Funktionen. Device Protection hält beispielsweise die Sperre verlorener Geräte auch nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen aufrecht. » weiter

ResearchKit: Apple stellt Werkzeuge für medizinische Studien vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Open-Source-Softwareumgebung erlaubt die Entwicklung von Apps für die Sammlung medizinischer Daten. Sie können aber auch mit Apples Health-App kommunizieren und auf deren Daten zugreifen. Erste ResearchKit-Apps kommen bei Studien über Asthma, Brustkrebs und Parkinson zum Einsatz. » weiter

Bericht: 20 Millionen Vorbestellungen für Samsungs Galaxy-S6-Modelle

Uhr von Björn Greif

Das wäre ein neuer Rekord. Allerdings hat Samsung die Zahlen bisher nicht offiziell bestätigt. Mobile-Chef Shin Jong-kyun erklärte aber schon vergangene Woche auf dem Mobile World Congress, er gehe davon aus, dass die S6-Verkäufe die des Galaxy S5 deutlich übersteigen werden. » weiter

Microsoft verklagt Kyocera wegen Android-Smartphones

Uhr von Stefan Beiersmann

Das japanische Unternehmen soll insgesamt sieben Schutzrechte verletzen. Microsoft verlangt ein Verkaufsverbot für die Smartphone-Modelle Duraforce, Hydro und Brigadier. Trotz der Klage hofft Microsoft nach eigenen Angaben noch auf eine gütliche Einigung. » weiter

Apple spendiert Watch Batterie-Sparmodus

Uhr von Bernd Kling

Bei intensivem Gebrauch soll die Computeruhr fünf Stunden lang durchhalten. Bei gemischter aktiver und passiver Nutzung kann sie offenbar einen ganzen Tag überstehen. Dazu trägt der Energiesparmodus bei, der auch schon bei einer Ladung von 100 Prozent aktiviert werden kann - er dimmt das Display und reduziert die Kommunikation mit dem iPhone. » weiter

Drahtloses Laden: Samsung setzt auf Powermat-Standard

Uhr von Florian Kalenda

Powermat-CEO Thorsten Heins zufolge ist eine langfristige Zusammenarbeit geplant. Das konkurrierende Wireless Power Consortium hält die Entscheidung hingegen für offen. Das Galaxy S6 unterstützt beide verfügbaren Induktionsstandards. Unklar ist auch noch, wie die Apple Watch aufgeladen wird. » weiter

Samsung USA verliert Marketingchef

Uhr von Florian Kalenda

Todd Pendleton schuf die virale Kampagne "The Next Big Thing" fürs Galaxy S3. Er ermöglichte damit Samsungs Aufstieg zum Smartphone-Marktführer. Das musste er auch im Prozess gegen Apple in San Jose den Geschworenen erläutern. » weiter