ITS IBM

Kriminelle Hacker stellen falsche Uber-Fahrten in Rechnung

Uhr von Florian Kalenda

Ein britisches Opfer fand drei Fahrten zu je 200 Dollar in New York auf ihrer Abrechnung. Uber zufolge gab es keinen Sicherheitsvorfall, es erstattet die Kosten aber. Uber-Zugangsdaten werden auf dem Schwarzmarkt angeblich für etwa 40 US-Cent gehandelt. » weiter

Microsoft bringt Dual-SIM-Version des Lumia 650 in den Handel

Uhr von Björn Greif

Zunächst wird das Windows-10-Smartphone exklusiv bei Amazon verfügbar sein. Ab Mitte Mai sollen es dann auch andere Händler anbieten. Bis auf die Einschübe für zwei Nano-SIM-Karten unterscheidet sich die Ausstattung nicht von der Single-SIM-Version. Auch die UVP ist mit 229 Euro gleich. » weiter

US-Justiz entsperrt weiteres iPhone ohne Apples Hilfe

Uhr von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um das Gerät eines New Yorker Drogendealers. Eine nicht näher genannte Person übergibt den Ermittlern das Gerätepasswort. Das US-Justizministerium zieht daraufhin den Antrag, der Apple zur Zusammenarbeit zwingen sollte, zurück. » weiter

Sony macht Vorschauversion von Android N für Xperia Z3 verfügbar

Uhr von Björn Greif

Damit liegt eine Preview eines kommenden Google-Mobilbetriebssystems erstmals für ein Gerät vor, das nicht zur Nexus-Reihe gehört. Das Xperia Z3 muss jedoch anders als die Nexus-Modelle beim erstes Mal mit einem Systemimage geflasht werden. Erst dann sind Over-the-Air-Updates möglich. » weiter

Microsoft: Lumia-Verkäufe um 73 Prozent zurückgegangen

Uhr von Florian Kalenda

Nach 8,6 Millionen Stück vor einem Jahr verkaufte es nun 2,3 Millionen Stück. Gegenüber dem Vorquartal mit 4,6 Millionen Geräten hat sich die absolute Zahl etwa halbiert. Der Umsatz ging um 46 Prozent zurück, während die Surface-Sparte ihren Umsatz um 61 Prozent steigern konnte. » weiter

Google weist Kartellvorwürfe der EU zurück

Uhr von Stefan Beiersmann

Laut Chefjustiziar Kent Walker wurde Android sorgfältig zum Vorteil von Verbrauchern und Wettbewerb entwickelt. Die Vereinbarungen mit den Android-Partnern bezeichnet er als "vollkommen freiwillig". Amazon nennt er indes als Beispiel dafür, dass auch Android-Forks erlaubt sind. » weiter

Expertenbefragung: Welches ist das sicherste Smartphone?

Uhr von Florian Kalenda

Ein wirklich sicheres Smartphone gibt es nicht. Und auch die Frage nach dem sichersten Gerät beantworten Security-Experten unterschiedlich. Etwas überraschend bevorzugen einige sogar Geräte, die nicht einmal richtige Smartphones sind. » weiter

Apple startet Worldwide Developers Conference am 13. Juni

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Entwicklerkonfernez findet im Moscone West in San Francisco statt. Für die Eröffnung wählt der iPhone-Hersteller jedoch das benachbarte Bill Graham Civic Auditorium. Im Mittelpunkt stehen die Betriebssysteme iOS, OS X, watchOS und tvOS und die Programmiersprache Swift. » weiter

Recycling: Apple gewann 2015 knapp eine Tonne Gold aus Altgeräten

Uhr von Björn Greif

Dieses allein hat einen Materialwert von etwa 40 Millionen Dollar. Insgesamt recycelte Apple im Rahmen seiner Initiativen zur Altgeräterücknahme rund 27.670 Tonnen Metall und Plastik. Die zurückgewonnenen Materialien sollen für neue Geräte verwendet werden. » weiter

Gesperrte iPhones: Apple lehnt weiterhin Zusammenarbeit mit dem FBI ab

Uhr von Stefan Beiersmann

Laut Apple fehlen bisher Beweise, dass die Regierung auf die Hilfe des iPhone-Herstellers angewiesen ist. Als Beispiel nennt es das ohne Apples Unterstützung geknackte iPhone 5C von Syed Farook. Apple verlangt auch Belege dafür, dass sich die Ermittler mit anderen Regierungsbehörden beraten haben. » weiter

iPhone-Zugriff: Hacker sollen dem FBI geholfen haben

Uhr von Bernd Kling

"Grey-Hat-Hacker" verkauften der US-Bundespolizei eine Lösung, die auf einem bislang unbekannten Softwarefehler basiert. Dadurch konnte das FBI die Sicherheitsfunktion umgehen, die nach zehn falschen Passworteingaben keine erneuten Eingaben ermöglicht. Die Regierung zögert, die Schwachstelle auch gegenüber Apple zu enthüllen. » weiter

HTC 10 mit Metallgehäuse, Ultrapixel-Kamera und Hi-Res-Audio enthüllt

Uhr von Björn Greif

Das 5,2-Zoll-Smartphone kommt mit Quad-HD-Display, Qualcomms Snapdragon-820-CPU, 4 GByte RAM, bis zu 64 GByte erweiterbarem Speicher, LTE und zwei Kameras mit optischem Bildstabilisator. Die rückseitige Ultrapixel-Kamera löst 12 Megapixel auf. Das 32-GByte-Modell kostet 699 Euro. » weiter