ITS IBM

Gartner erwartet steigende PC-Preise

Uhr von Florian Kalenda

Von den angekündigten Preisanstiegen soll das Business-Segment in der Eurozone besonders stark betroffen sein. Gartner erwartet hier 3 Prozent weniger verkaufte PCs zu um 5 Prozent höheren Preisen. Bei Smartphones und Tablets fallen Preisanstiege aber nur weniger auf. » weiter

Apple erhält Brennstoffzellen-Patent

Uhr von Florian Kalenda

Der Antrag stammt von 2010. Apple sieht sein System als tragbar und kosteneffizient an. Es könnte über wechselbare Brennstoffkartuschen versorgt werden und einen eigenen Akku wie auch einen Lüfter für die Wärme-Abfuhr enthalten. » weiter

Landgericht Frankfurt spricht Uber-Verbot aus

Uhr von Florian Kalenda

Taxi Deutschland bejubelt "Rechtssicherheit" für Taxifahrer: "255.000 echte Arbeitsplätze und Steuerzahler bleiben in Deutschland erhalten, bleiben gesetzlich abgesichert und werden nicht durch unqualifizierte Uber-Gelegenheitsjobber ersetzt." Uber kann noch Berufung einlegen. » weiter

Lenovos erstes Windows-Phone startet dieses Jahr

Uhr von Florian Kalenda

Das hat Microsoft auf der WinHEC angekündigt. Es führt zudem Tests der Technical Preview auf einem Xiaomi Mi 4 durch. Allerdings ist Xiaomi fest im Android-Ökosystem verankert und kündigt vorerst keinen kommerziellen Einsatz von Windows auf seinen Geräten an. » weiter

Südkorea ermittelt gegen Uber wegen illegaler Taxidienste

Uhr von Florian Kalenda

Die Polizei beschlagnahmte bei einer Durchsuchung 432 mögliche Beweismittel Mehrere Angestellte - darunter der Landeschef - und auch Fahrer wurden vorläufig festgenommen. Beförderungsdienste müssen sich in Südkorea registrieren. Uber soll auch gegen Datenschutzgesetze verstoßen haben. » weiter

Google behebt Speicherleck in Android 5.1

Uhr von Florian Kalenda

"Wir haben derzeit keinen Zeitplan für eine Veröffentlichung", heißt es aber auch. Auf manchen Geräten - speziell dem Nexus 5 - reduziert sich der verfügbare Speicher nach jedem Schließen einer App. Dies kann zu einem nicht mehr auf Eingaben reagierenden Smartphone oder Tablet führen. » weiter

Snapdragon 810: HTC One M9 erhitzt sich stark bei Benchmarks

Uhr von Bernd Kling

Laut Tweakers.net erhitzt sich die Oberfläche des Smartphones bei Benchmarks mit GFXBench auf 55 Grad Celsius. Das scheint die befürchteten Hitzeprobleme von Qualcomms schnellem 64-Bit-Prozessor Snapdragon 810 zu bestätigen. HTC verweist jedoch darauf, dass die Benchmarks mit noch nicht endgültiger Software durchgeführt wurden. » weiter

Google Play integriert Altersfreigaben

Uhr von Florian Kalenda

Es implementiert ein neues System der International Age Rating Coalition, der auch die Pan-European Game Information (PEGI) angehört. Auch Mozilla, Microsoft und Sony haben Unterstützung dafür angekündigt. Entwickler müssen für jede App einen Fragebogen ausfüllen. Zudem erfolgen Play-Prüfungen nun von Hand durch Experten. » weiter

Nintendo entwickelt Smartphone-Spiele

Uhr von Florian Kalenda

Apps für Smart Devices entstehen in Kooperation mit dem japanischen Entwicklungshaus DeNA. Nintendo will mobile Plattformen vor allem "als Kommunikationskanal" nutzen. Parallel arbeitet es an einer neuen Konsole namens NX. » weiter

Adobe führt Document Cloud ein

Uhr von Florian Kalenda

Neben einem Cloudspeicherdienst fallen Acrobat und Reader darunter. Für Mobilgeräte kommt ein Acrobat-Ableger. Außerdem ermöglicht Adobe automatisches Ausfüllen und Unterschreiben von Formularen sowie Dokumentenverfolgung. » weiter

Sony liefert Android 5.0 für Xperia Z3 und Z3 Compact aus

Uhr von Florian Kalenda

Den Anfang machen Skandinavien und Baltikum. Weitere Z-Series-Produkte erhalten das Lollipop-Update in etwa zwei Wochen. Die Nutzer bekommen somit die Oberfläche Material Design, Multi-User-Support und einen anpassbaren Sperrbildschirm. » weiter

Google Now bekommt Programmierschnittstelle

Uhr von Stefan Beiersmann

Entwickler können so die Daten ihrer Apps in Google Now einfließen lassen. Google will anhand der individuellen App-Nutzung entscheiden, welche Daten Google Now übernimmt. In einem Pilotprogramm testet Google seit Januar die Programmierschnittstelle mit 40 Drittanbietern. » weiter

Neue Finanzierungsrunde soll Cyanogen 110 Millionen Dollar bringen

Uhr von Bernd Kling

Laut Bloomberg entspricht das einer Bewertung von 500 Millionen Dollar oder mehr für den Entwickler der alternativen Android-Version CyanogenMod. Anders als zuvor berichtet will sich Microsoft offenbar nicht mit einer Investition beteiligen. Es sei jedoch weiterhin interessiert, seine Software auf Cyanogens Mobilbetriebssystem zu bringen. » weiter

Samsung plant angeblich wasserdichte Active-Variante des Galaxy S6

Uhr von Björn Greif

Das will der Blog SamMobile von einem Insider erfahren haben. Demnach entspricht die Ausstattung des Galaxy S6 Active bis auf ein Ruggedized-Gehäuse und einen stärkeren Akku der der Anfang März auf dem MWC vorgestellten Standardausführung. Die Modellnummer soll SM-G870A lauten. » weiter

Apple Pay: Sicherheitsspezialisten äußern Bedenken

Uhr von Bernd Kling

Experten halten die bisherigen Vorkehrungen für unzureichend, um den Einsatz gestohlener Kreditkartendaten zu verhindern. Die Implementierung durch Apple und die Banken mache den Betrug einfacher. Angemahnt werden bessere Methoden, um bei Apple Pay und anderen mobilen Bezahldiensten die tatsächliche Identität des Nutzers sicherzustellen. » weiter

Google stellt Verkauf des Nexus 5 ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Gerät ist im neuen Google Store nicht mehr erhältlich. Ein Google-Sprecher bestätigt den Schritt mit dem Hinweis auf das Nexus 6. Verbraucher finden das Nexus 5 allerdings auch hierzulande noch bei verschiedenen Händlern. » weiter

Microsoft nimmt Vorbestellungen für Lumia 640 Dual SIM entgegen

Uhr von Björn Greif

Das Mittelklasse-Smartphone kommt mit einer 1,2 GHz schnellen Quad-Core-CPU von Qualcomm, 1 GByte RAM, 8 GByte erweiterbarem Speicher, UMTS, zwei Kameras und Windows Phone 8.1 Denim. Sein 5-Zoll-Display löst 1280 mal 720 Pixel auf. Der Preis beträgt 159 Euro. » weiter

Nokia veröffentlicht Here Maps für iOS

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Anwendung benötigt mindestens iOS 7. Sie steht für iPhone, iPad und iPod Touch zur Verfügung. Here Maps für iOS unterstützt sprachgeführte Offline-Navigation in mehr als 118 Ländern. Hierzulande liefert sie zudem Verkehrsinformationen in Echtzeit. » weiter