ITS IBM

Südkorea verschärft Sicherheitsbestimmungen für Akkus

von Stefan Beiersmann

Dazu gehören Kontrollen direkt bei den Akku-Herstellern. Das zuständige Ministerium will außerdem das Verfahren zum Rückruf von Smartphones verbessern. Eine Untersuchung der Regierung bestätigt zudem Samsungs Bericht zum Galaxy-Note-7-Debakel. weiter

Google Now Launcher wird eingestellt

von Stefan Beiersmann

Er soll in den kommenden Wochen aus dem Play Store verschwinden. Google bietet den Launcher zudem ab dem 1. März OEMs nicht mehr als Option für die Google Mobile Services an. Alternativ können Gerätehersteller jedoch die Search Launcher Services Library in den AOSP-Launcher oder einen eigenen Launcher integrieren. weiter

Samsung Galaxy A5 (2017) und Galaxy A3 (2017) sind ab sofort vorbestellbar

von Anja Schmoll-Trautmann

Die beiden neuen Galaxy-A-Modelle sind ab Freitag erhältlich und können ab sofort vorbestellt werden. Das Galaxy A5 (2017) kostet 429 Euro und kommt mit 5,2-Zoll-Display mit abgerundeten Kanten im Metallgehäuse, das Galaxy A3 (2017) für 329 Euro mit 4,7-Zoll-Bildschirm. Beide sind gemäß IP68-Standard wasser- und staubgeschützt. Vorbesteller erhalten ein passendes Cover gratis dazu. weiter

Google veröffentlicht Android 7.1.2 Beta

von Bernd Kling

Das Wartungsrelease behebt Fehler und verbessert die Performance. Es kommt zuerst für Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus Player, Pixel C und die Pixel-Smartphones. Nexus 6 und Nexus 9 hingegen gehen leer aus, da sie schon länger als zwei Jahre verfügbar sind. weiter

Bericht: Samsung stellt Galaxy S8 am 29. März vor

von Stefan Beiersmann

Der Verkauf startet angeblich erst am 21. April. Der Leaker Evan Blass veröffentlicht außerdem ein Foto, dass Vorder- und Rückseite des Galaxy S8 zeigen soll. Demnach verzichtet Samsung auf einen physischen Home-Button und verlagert den Fingerabdrucksensor auf die Rückseite. weiter

LineageOS: Builds für Galaxy S3, S5 und Nexus 5 veröffentlicht

von Stefan Beiersmann

Die alternative Android-Distribution liegt inzwischen für mehr als 50 Geräte vor. Darunter sind auch Modelle wie das Nexus 4, seit mehr als vier Jahren auf dem Markt. Die ersten Builds von LineageOS 14.1 basieren auf Android 7.1.1 und beinhalten die Januar-Patches von Google. weiter

Japan Display produziert ab 2018 flexible LCDs

von Bernd Kling

Die biegbaren LCD-Panels sind kostengünstiger als OLEDs, erlauben aber ebenfalls Smartphone-Designs wie beim Galaxy Edge. Laut Wall Street Journal zieht Apple die neuen Displays für künftige iPhone-Modelle in Betracht. Japan Display zufolge sind mehrere Smartphonehersteller interessiert. weiter

Instant Apps: Google startet Betaphase

von Bernd Kling

Zunächst werden Anwendungen von einigen Anbietern wie BuzzFeed und Periscope verfügbar gemacht. Mit dem vollständigen SDK ist in den kommenden Monaten zu rechnen. Instant Apps laden nur den für eine bestimmte Funktion benötigten Code herunter und sind ohne Installation ausführbar. weiter

Trotz Galaxy Note 7: Samsung steigert operativen Gewinn um 50 Prozent

von Stefan Beiersmann

Dafür ist allerdings die Halbleitersparte verantwortlich. Aber auch die Mobilsparte verbessert ihr operatives Ergebnis um 12 Prozent. Die Bilanz für das Geschäftsjahr 2016 weist einen Nettogewinn von 22,73 Billionen Won aus. Es ist Samsung profitabelstes Fiskaljahr seit 2013. weiter

WLAN-Hotspot: Google Play Dienste 10.2 ermöglichen Instant Tethering

von Bernd Kling

Das Feature stellt automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereit, die mit demselben Google-Konto verbunden sind. Umständliches Einrichten und Passwortvergabe entfallen. In einer Testphase liefert Google das Feature aber zunächst nur schrittweise an aktuelle Nexus- und Pixel-Geräte aus. weiter

Hugo Barra verlässt Xiaomi und kehrt ins Silicon Valley zurück

von Anja Schmoll-Trautmann

Nach über drei Jahren beim chinesischen Tech-Unternehmen Xiaomi kehrt der einst hochrangige Android-Manager bei Google wieder ins Silicon Valley zurück. Er verlässt das Unternehmen in Peking seinen Aussagen zufolge aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen. weiter

Galaxy Note 7: Samsung führt Debakel auf mangelnde Qualitätskontrollen zurück

von Stefan Beiersmann

Die eigentlichen Fehler stecken in den von Samsung SDI und ATL gelieferten Akkus. Die Qualitätskontrolle deckt diese Fehler jedoch nicht auf – auch nicht nach dem ersten Rückruf das Galaxy Note 7. Ein Expertenbeirat und ein achtstufiger Qualitätstest sollen ähnliche Fehler künftig verhindern. weiter

Qualcomm hält Schadenersatzklage von Apple für substanzlos

von Stefan Beiersmann

Apple wirft Qualcomm überhöhte Lizenzforderungen vor. Es soll außerdem Lizenzen für Technologien fordern, die nichts mit Apple zu tun haben. Qualcomm wiederum behauptet, Apple habe Behörden weltweit zu Ermittlungen gegen Qualcomm angestachelt. weiter

Windows 10 Creators Update: Neues Build integriert E-Book Store

von Stefan Beiersmann

Als Reader-App nutzt Microsoft seinen Browser Edge. Der verfügt nun über einen E-Book-Hub, der auch PDF- und EPUB-Dateien unterstützt. Der E-Book-Store steht auf PCs und Smartphones zur Verfügung – anfänglich allerdings nur in den USA. weiter

RAISR: Google spart Bandbreite durch Bilder-Upsampling

von Bernd Kling

Maschinelles Lernen hilft, aus Bildern mit geringer Auflösung qualitativ gute Bilder in höherer Auflösung zu erzeugen. Die Technologie ist auf Smartphones in Echtzeit ausführbar und spart rund ein Drittel an Bandbreite. Sie kommt wöchentlich bereits bei einer Milliarde Bildern auf Google+ zum Einsatz. weiter

Microsoft patentiert faltbares Mobilgerät

von Bernd Kling

Auch Microsoft denkt offenbar schon länger an faltbare Geräte, die Smartphone und Tablet zugleich sein könnten. Die Patentanmeldung illustrieren Abbildungen von einmal oder zweimal gefalteten Mobilgeräten. Samsung und Apple haben bereits reihenweise ähnliche Patente beantragt. weiter

Firmen-Smartphones: Deutsche Bank verbietet SMS und WhatsApp

von Bernd Kling

Mit dieser Regelung will das Finanzinstitut seine Compliance-Standards verbessern. Anders als E-Mails kann die Bank SMS nicht archivieren, erfuhr Bloomberg von einem Informanten. Nach kostspieligen Affären reagiert die Deutsche Bank auf den Druck von Regulierungsbehörden. weiter