ITS IBM

Microsoft MobileFusion macht normale Smartphones zum 3D-Scanner

Uhr von Florian Kalenda

Es erfordert keine zusätzliche Hardware und keine Cloud-Verbindung: "Alles passiert auf dem Smartphone selbst." Das Modell für 3D-Druck entsteht aus einer Fotosequenz - nach dem Vorbild des menschlichen Auges. Ein Download wird allerdings noch für kein Betriebssystem angeboten. » weiter

Fotos zeigen angeblich Neuauflage des Nexus 6

Uhr von Björn Greif

Auf den via Google+ ins Netz gestellten Bildern ist der Nexus-Schriftzug zu sehen. Das von Huawei gefertigte Google-Smartphone kommt angeblich mit einem 5,7-Zoll-Display, Qualcomms Snapdragon-820-CPU, 3500-mAh-Akku und USB-Typ-C-Anschluss. Das Gehäuse misst an der dünnsten Stelle nur 6,6 Millimeter. » weiter

Microsoft geht mit Kartellklage gegen Patenttroll InterDigital vor

Uhr von Florian Kalenda

Microsoft droht ein US-Importstopp für Smartphones. Die ITC will diesen Monat darüber entscheiden. InterDigital nutze dies als Druckmittel, um überhöhte Forderungen durchzusetzen, argumentiert Microsoft. Ihm zufolge zeigt es "monopolistisches Verhalten." » weiter

Update für BES12 Cloud erweitert Multi-OS-Support

Uhr von Björn Greif

Es bringt die Cloud-Ausgabe auf den gleichen Stand wie die im Juli auf Version 12.2 aktualisierte On-Premise-Variante der EMM-Lösung. So werden nun Samsung Knox Workspace, Android for Work und Apple DEP unterstüzt. Das soll Firmen die zentrale Verwaltung von Mobilgeräten erleichtern. » weiter

Microsoft plant großen Hardware-Launch im Oktober

Uhr von Florian Kalenda

Gezeigt werden sollen ein Tablet namens Surface Pro 4 und zwei neue Lumia-Spitzenmodelle. Auch eine Neuauflage von Microsofts Fitnessband wird erwartet. Die Präsentation findet voraussichtlich in New York statt und könnte mit dem Windows-10-Update Threshold 2 zusammenfallen. » weiter

Gartner: Smartphone-Markt mit geringster Wachstumsrate seit 2013

Uhr von Björn Greif

Hauptgrund dafür sind erstmals rückläufige Verkäufe in China. Insgesamt wurden im zweiten Quartal weltweit 330 Millionen Smartphones abgesetzt, 13,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Unter den führenden Herstellern nimmt Apple Samsung weiter Marktanteile ab. » weiter

Biegetest: Gehäuse des neuen iPhone stabiler als Vorgänger

Uhr von Kai Schmerer

Einem ersten Test zufolge wird die höhere Stabilität des neuen iPhone-Gehäuses durch Verwendung von Aluminium 7000 erreicht. Allerdings ist das Material auch anfälliger gegenüber Korrosion und zudem teurer in der Herstellung. Aluminium 7000 verwendet der iPhone-Hersteller auch für die Produktion der Apple Watch. » weiter

Bericht: Blackberrys Android-Smartphone Venice kommt im November

Uhr von Florian Kalenda

Dies meldet Leaker Evan Blass zumindest für die USA. Er liefert auch ein Rendering-Bild. Demnach stellt Blackberry ein Programm bereit, um Inhalte zu Android zu übertragen. Kunden bekommen vollen Zugriff auf Google Play und die Kommunikationszentrale Blackberry Hub als App. » weiter

Vorverkauf des Blackphone 2 gestartet

Uhr von Björn Greif

Das abhörsichere Smartphone kann ab sofort vorbestellt werden. Die Auslieferung beginnt Anfang September. Das 5,5-Zoll-Gerät kommt mit Full-HD-Display, 1,7 GHz schneller Octa-Core-CPU, 3 GByte RAM, 32 GByte erweiterbarem Speicher, LTE und zwei Kameras. » weiter

IDF: Intel und Google bringen RealSense und Project Tango zusammen

Uhr von Florian Kalenda

Einen Prototypen im Smartphone-Format zeigte Intel-CEO Brian Krzanich zur Eröffnung des IDF 2015. Damit lassen sich Gegenstände scannen und die Daten anschließend einem 3D-Drucker übergeben. Mit Microsoft arbeitet Intel zudem an einer in Chips integrierten Aufweckfunktion für Geräte. » weiter

Neue iPhones kommen angeblich am 18. September in den Handel

Uhr von Stefan Beiersmann

Zwei der drei großen Mobilfunkanbieter in Deutschland sollen sich bereits auf diesen Termin vorbereiten. Er entspricht dem Zeitplan für die Markteinführung der Vorjahre. iOS 9 soll indes ab dem 16. September zum Download bereitstehen. » weiter

Android One kommt in sechs afrikanische Länder

Uhr von Florian Kalenda

Das Modell Hot 2 stammt von Infinix in Hongkong. Der Onlinehändler Jumia macht es in Ägypten, Elfenbeinküste, Ghana, Kenia, Marokko und Nigeria verfügbar. Zumindest in Nigeria wird es auch den Weg in Ladengeschäfte finden - zum Preis von umgerechnet 80 Euro. » weiter

ZTE bringt Premium-Smartphones der Nubia-Reihe nach Deutschland

Uhr von Björn Greif

Den Anfang macht im Oktober das Dual-SIM-Modell Nubia Z9 mini. Das 5-Zoll-Gerät kommt mit Full-HD-Display, Qualcomms Octa-Core-CPU Snapdragon 615, 2 GByte RAM, 16 GByte erweiterbarem Speicher, LTE, 13-Megapixel-Kamera und Android 5.0. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 349 Euro. » weiter

Samsung Galaxy S6 und S6 Edge im Business-Einsatz

Uhr von Kai Schmerer

Für den Einsatz in Unternehmen sind die Samsung-Smartphones Galaxy S6 und S6 Edge vor allem wegen des in der Android-Welt einzigartigen Sicherheitssystems Knox sehr gut geeignet. Zahlreiche MDM-Anbieter unterstützen die Technologie und erleichtern damit die Integration in bestehende Infrastrukturen. » weiter

Uber erwägt Börsengang seiner chinesischen Tochter

Uhr von Florian Kalenda

Dies könnte eine Expansion vor Ort finanzieren. Uber ist bisher in 17 chinesischen Städten vertreten und erlebt dort stärkeres Wachstum als je in den USA. Die US-Zentrale hingegen gibt sich auf Unabhängigkeit bedacht und will einen Börsengang so lange wie möglich hinauszögern. » weiter

Markennamensstreit um Commodore-Smartphone entbrannt

Uhr von Björn Greif

Der Rechteinhaber Commodore Holdings wirft dem Hersteller Commodore Business Machines Markenrechtsverletzung vor. Letzterer behauptet hingegen, die Marke Commodore für das Mobilgeräte-Segment ordnungsgemäß registriert zu haben. Es droht eine Auseinandersetzung vor Gericht. » weiter