ITS IBM

Bericht: Sony rechnet erneut mit sinkenden Smartphoneverkäufen

Uhr von Stefan Beiersmann

Die neue Jahresprognose wird es wahrscheinlich am 31. Oktober zusammen mit der Bilanz für das zweite Fiskalquartal vorstellen. Es wäre das zweite Mal, das Sony seine Schätzung nach unten korrigiert. Im September hatte das Unternehmen bereits eine Gewinnwarnung ausgegeben. » weiter

iPad Air 2 deutlich schneller als iPhone 6 und Vorgängermodell

Uhr von Bernd Kling

Der in Apples neuem Tablet verbaute A8X verfügt über 3 Prozessorkerne und die höhere Taktrate von 1,5 GHz. Geekbench 3 attestiert ihm eine um 55 Prozent bessere Multi-Core-Performance im Vergleich zum A8-Chip von iPhone 6. Im Vergleich zum A7-Chip im ersten iPad Air ist er sogar um 68 Prozent schneller. » weiter

Nokia öffnet Here-App für alle Android-Smartphones

Uhr von Stefan Beiersmann

Voraussetzung ist ein Telefon mit Android 4.1 Jelly Bean oder neuer und einem GByte Speicherplatz. Zudem darf das Display nur zwischen 4,5 und 6 Zoll groß sein. Die kostenlose App unterstützt die sprachgeführte Offline-Navigation inklusive Verkehrsinfos und Tempowarnungen. » weiter

iPad-Flaute: Deal mit IBM könnte für Apple lukrativ werden

Uhr von Bernd Kling

Apple hofft auf mehr geschäftliche Anwender durch die mit IBM vereinbarte Partnerschaft. Jefferies-Analysten sehen darin die Chance, 42 Millionen neue Nutzer zu gewinnen. Es könnte sich im kommenden Jahr in Verkäufe von iPhones und iPads im zweistelligen Milliardenbereich ummünzen. » weiter

Samsung erhält US-Zertifizierung für Knox-basierte Smartphones

Uhr von Bernd Kling

Die von der NSA beauftragte Prüforganisation NIAP setzt Mobilgeräte mit Samsungs Sicherheitslösung Knox auf die CSfC-Liste. Sie sind damit für den Einsatz in für Geheimhaltung eingestuften Behördennetzwerken zugelassen. Samsung strebt für seine Knox-Plattform Sicherheitszertifizierungen weltweit bei den zuständigen Behörden an. » weiter

Phonebloks arbeitet an modularer Smartwatch

Uhr von Rainer Schneider

Die Urheber des modularen Smartphone-Konzeptes wollen dieses nun auf den Wearable-Markt übertragen und entwickeln aktuell eine individuell anpassbare Computeruhr namens Blocks. Sie soll ab dem zweiten Quartal 2015 per Crowdfunding finanziert und gegen Ende des kommenden Jahres ausgeliefert werden. » weiter

Android 5.0 Lollipop: Hersteller geben Update-Termine bekannt

Uhr von Bernd Kling

Sony will die gesamte Xperia-Z-Palette mit Aktualisierungen versorgen, beginnend mit den Serien Z3 und Z2. Motorola plant erste Updates später in diesem Jahr. HTC kündigt Updates von HTC One M8 und HTC One M7 innerhalb von 90 Tagen nach Erhalt der finalen Software von Google an, gefolgt von weiteren ausgewählten Geräten. » weiter

Lenovo gründet neues Tochterunternehmen für Smart Devices

Uhr von Stefan Beiersmann

Es nimmt am 1. April 2015 den Geschäftsbetrieb auf. Lenovo will künftig Smartphones unter einer neuen Marke in China über das Internet direkt an Verbraucher verkaufen. Damit orientiert es sich an der Strategie seines Konkurrenten Xiaomi. » weiter

Google stellt Android 5.0 Lollipop offiziell vor

Uhr von Kai Schmerer

Neben den neu vorgestellten Geräten Nexus 6, Nexus 9 und Nexus Player erhalten auch Nexus 4, 5, 7, 10 und die Geräte der Google Play Edition in den kommenden Wochen das Android-Update. Vorher gibt es noch eine Developer-Version für Nexus 5 und Nexus 7 (2013). » weiter

HP schließt WebOS-Dienste in drei Monaten

Uhr von Bernd Kling

Nach dem 15. Januar 2015 ist kein Zugriff mehr auf den App-Katalog und weitere Cloud-Services möglich. Die Smartphones und Tablets bleiben lauffähig, müssen aber auf eine Reihe von Features verzichten. Laut HP ist die Zahl der Nutzer so sehr geschrumpft, dass eine weitere Bereitstellung der Dienste nicht mehr rentabel wäre. » weiter

Huawei liefert Einsteiger-Smartphone Ascend Y550 für 149 Euro aus

Uhr von Björn Greif

Das 4,5-Zoll-Gerät kommt mit einer 1,2 GHz schnellen Quad-Core-CPU, 1 GByte RAM, 4 GByte erweiterbarem Speicher, 5-Megapixel-Kamera und LTE. Sein Display löst relativ geringe 854 mal 480 Bildpunkte auf. Als Betriebssystem dient Android 4.4 mit Huaweis Oberfläche Emotion UI 2.3. » weiter

Android: SMS-Wurm Selfmite ist zurück

Uhr von Kai Schmerer

Eine neue Version der Android-Malware sendet von infizierten Geräten tausende Spam-Nachrichten. Laut Sicherheitsspezialist AdaptiveMobile wurde er bereits in 16 Ländern registriert. » weiter

Sprachassistenten: Google Now gewinnt gegen Siri und Cortana

Uhr von Bernd Kling

Eine Studie untersucht, wie präzise die digitalen Sprachassistenten auf 3086 verschiedene Fragen antworten. Sie sollten vor allem durch klare Informationen überzeugen - und nicht nur durch Verweise auf Suchergebnisse. Zur Gegenprobe gingen Anfragen an die Suchmaschinen Google und Bing. » weiter

Desire Eye: HTC stellt Smartphone mit 13-Megapixel-Frontkamera vor

Uhr von Björn Greif

Damit eignet sich das wassergeschützte Desire Eye vor allem für Selbstporträts. Es bietet zudem einige neue Fotofunktionen und soll ab November für 529 Euro erhältlich sein. Dann kommt auch eine ergonomisch geformte Action-Kamera von HTC namens RE Camera für 199 Euro in den Handel. » weiter

Microsoft stellt Foto-Sharing-App Xim vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Xim ist derzeit nur in den USA erhältlich. Nutzer können damit bis zu 50 Fotos gleichzeitig verschicken. Der Empfänger benötigt die App hingegen nicht - er betrachtet die Bilder einfach in seinem Browser. » weiter