ITS IBM

Deutsche Forscher überlisten Fingerabdruckscanner des Samsung Galaxy S5

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Gerät lässt sich mit einem einfach zu fälschenden Abdruck entsperren. SRLabs kritisiert zudem die Implementierung des Finderabdruckscanners. Aufgrund einer fehlenden Passwortabfrage beim Neustart des Galaxy S5 halten sie Samsungs System für unsicherer als Apples Touch ID. » weiter

Google plante erste Android-Version ohne Touch-Support

Uhr von Stefan Beiersmann

Das geht aus einem technischen Dokument aus dem Jahr 2006 hervor. Erst nach der Vorstellung des ersten iPhone im Januar 2007 ändert Google die technischen Anforderungen. Softwareseitiges Multitouch beherrscht Android erst seit der 2009 eingeführten Version 2.0. » weiter

Windows Phone 8.1 für Entwickler verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Ein Entwicklerkonto kostet regulär 19 Dollar im Jahr. Alternativ kann man mit dem App Studio eine Anwendung basteln, was kostenlos ist. Allerdings erlischt mit der Installation der Preview die Gerätegarantie. » weiter

Einsteiger-Smartphone Sony Xperia E1 startet für 129 Euro bei Aldi

Uhr von Björn Greif

Ab 16. April ist das Android-4.3-Gerät bei Aldi Nord und Aldi Süd erhältlich. Sony bewirbt vor allem die Musikfunktionen, die eine Walkman-Taste und eine Maximallautstärke von 100 Dezibel umfassen. Zur weiteren Ausstattung gehören ein 4-Zoll-Display, eine 1,2-GHz-CPU, 512 MByte RAM und 4 GByte erweiterbarer Speicher. » weiter

Amazon-Smartphone kommt angeblich im September

Uhr von Björn Greif

Die offizielle Ankündigung erfolgt nach Informationen des Wall Street Journal im Juni. Entwickler konnten das Gerät in den vergangenen Wochen demnach schon testen. Es soll mit einem 3D-fähigen Display und Sensoren zur Verfolgung von Augenbewegungen ausgestattet sein, was das Betrachten von 3D-Bildern ohne Brille ermöglicht. » weiter

Google: Wir haben für Android keine iPhone-Funktionen kopiert

Uhr von Stefan Beiersmann

Android-Manager Hiroshi Lockheimer arbeitet nach eigenen Angaben schon seit April 2006 an Googles Mobil-OS. Ihm zufolge sind einige der von Apple eingeklagten Funktionen sogar schon 2005 entstanden. Die Daten sollen belegen, dass Google die Features vor Apple entwickelt hat. » weiter

Blackberry benennt kommendes Q20 in Blackberry Classic um

Uhr von Florian Kalenda

Das Gerät mit Tastatur erinnert an das Erfolgsmodell Bold, kommt aber mit Blackberry 10. Chen hatte es schon bei der Vorstellung als Classic bezeichnet. Nun scheint er sich mit seinem Namenswunsch gegenüber der Marketingabteilung durchgesetzt zu haben. » weiter

Mozilla zeigt erste Bilder von Firefox OS 2.0

Uhr von Florian Kalenda

Es wird die Funktion Copy and paste mitbringen, einen überarbeiteten Sperrbildschirm, eine Funktion zum Wiederfinden des Telefons und eine neue Möglichkeit, um zwischen Apps zu wechseln. Tests beginnen voraussichtlich Ende Juli. » weiter

Motorola ernennt neuen COO

Uhr von Florian Kalenda

Rick Osterloh leitete bisher das Produktmanagement von Motorola. Er dient auch als President und ersetzt den zu Dropbox gewechselten Dennis Woodside. Bis zum Abschluss der Übernahme durch Motorola wird er "das Geschäft fokussiert fortführen". » weiter

Google hält an Bezahldienst-Strategie fest

Uhr von Bernd Kling

Trotz der zögerlichen Akzeptanz seines Bezahldienstes Wallet durch die Verbraucher will Google Bezahlarten und Services weiter ausbauen. "Wir werden das noch lange Zeit machen", versichert Google-Payments-Chef Ariel Bardin. Als wichtigster Gegenspieler bringt sich offenbar Apple in Stellung. » weiter

Samsung stellt Einsteiger-Smartphone Galaxy Ace Style mit Android 4.4 vor

Uhr von Björn Greif

Das 4-Zoll-Gerät kommt mit einer 1,2 GHz schnellen Dual-Core-CPU, 512 MByte RAM, 4 GByte erweiterbarem Speicher, UMTS und einer 5-Megapixel-Kamera. Sein Display löst 800 mal 480 Bildpunkte auf. Hierzulande wird das neue Galaxy-Modell voraussichtlich im Juni für 159 Euro erhältlich sein. » weiter