Microsoft veröffentlicht SharePoint-App für iOS

von Stefan Beiersmann

Sie ist kostenlos für iPhone und iPad im App Store erhältlich. Nutzer können auf SharePoint Online sowie firmeneigene SharePoint-2013- und -2016-Server zugreifen. Versionen für Android und Windows 10 Mobile will Microsoft noch vor Jahresende bereitstellen. weiter

Microsoft Sharepoint: Am Markt vorbei entwickelt?

von Martin Schindler

Mit der Collaboration-Plattform deckt Microsoft Bereiche wie Dokumenten-Mangament, Kommunikation oder Intranet ab. Sie ist für viele Firmen daher nicht mehr wegzudenken. In den meisten Fällen müssen diese damit jedoch ihre eigene Lösung für ihre Anforderungen zuschneiden. weiter

Office Online Server ab sofort verfügbar

von Bernd Kling

Mit Office Online Server (OOS) können Organisationen browserbasierte Versionen von Word, PowerPoint, Excel und OneNote vor Ort bereitstellen. Als Nachfolger von Office Web Apps Server 2013 bietet OOS im eigenen Rechenzentrum dieselbe Funktionalität, die Microsoft mit Office Online anbietet. weiter

Microsoft kündigt neue Mobil-Apps und Feature Packs für SharePoint an

von Björn Greif

Noch diesen Monat will es eine iOS-App bereitstellen, Versionen für Android und Windows folgen im späteren Jahresverlauf. Feature Packs sollen die On-Premise-Ausgabe um neue Funktionen erweitern. So müssen Kunden nicht auf ein neues Release warten, bevor sie sie nutzen können. weiter

So unterstützt SharePoint bei der digitalen Transformation

von Norbert Schuldt

Unternehmen haben zwar oft eine leistungsfähige SharePoint-Infrastruktur aufgebaut, nutzen das Potenzial dieser Lösung jedoch nicht einmal ansatzweise. Höchste Zeit also für eine Revitalisierung der SharePoint-Umgebung. weiter

Erste Preview von SharePoint Server 2016 verfügbar

von Florian Kalenda

Eine Beta soll noch 2016 folgen. Parallel steht ab sofort eine cloudbasierte Hybridsuche für SharePoint Server 2013 und 2016 zum Test bereit. Ihren Zugang zum Office-365-Index gibt Microsoft aber erst am 7. September frei. weiter

Office 365: Grundlagen, Einstieg und Tipps

von Thomas Joos

Mit Office 365 können Unternehmen interne Serverdienste in die Cloud auslagern und dadurch die einzelnen Produkte besser und einfacher nutzen. Das Verwalten der Server entfällt, Administratoren müssen sich nur um die Verwaltung der Benutzer und systeminterne Einstellungen kümmern. Was sonst noch zu beachten ist, erläutert folgender Beitrag. weiter