WannaCry: Hacker leeren Bitcoin-Geldbörsen

von Stefan Beiersmann

Sie rufen innerhalb weniger Minuten rund 52 Bitcoins aus drei Geldbörsen ab. Das entspricht rund 142.000 Dollar. Das Geld stammt offenbar aus weniger als 360 Lösegeldzahlungen. weiter

Android-Malware: Neue SLocker-Variante kopiert Oberfläche von WannaCry

von Stefan Beiersmann

Sie verbreitet sich über das chinesische Social Network QQ. Die Ransomware tarnt sich als Schummel-Tool für das in China beliebte Spiel King of Glory. Die neue Variante verschlüsselt nicht nur alle Dateien auf einer SD-Karte, sie kann auch den Nutzer aus seinem Gerät aussperren. weiter

Hacker stehlen Daten der FireEye-Tochter Mandiant

von Stefan Beiersmann

Das Opfer ist ein Mitarbeiter von Mandiant. Die Hacker erbeuten auf seinem Rechner gespeicherte Daten. Sie übernehmen zudem seine Social-Media-Konten. Die Mutter FireEye dementiert indes einen Einbruch in die Infrastruktur seiner Tochter. weiter

Hacker erbeutet Skript von Game of Thrones

von Stefan Beiersmann

Insgesamt erbeuten sie 1,5 Terabyte Daten des US-Fernsehsenders HBO. HBO bestätigt den Einbruch, macht aber keine Angaben zu den entwendeten Inhalten. Der Hacker kündigt zudem weitere Enthüllungen an. weiter

Wikileaks macht 3 CIA-Hackingtools für Mac OS X und Linux öffentlich

von Stefan Beiersmann

SeaPea ist ein Rootkit für Mac OS X 10.6 und 10.7. Ein Achilles genanntes Tool kann zudem offenbar Trojaner in Installationsdateien von Anwendungen für Mac OS X verstecken. Die CIA verfügt auch über ein Malware-Tool für ältere Linux-Versionen, das ausgehende E-Mails und Dateien ausspäht. weiter

Google stopft 40 Sicherheitslöcher in Chrome 60

von Stefan Beiersmann

Von mindestens neun Bugs geht ein hohes Risiko aus. Sie erlauben das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Chrome 60 bringt aber auch neue Funktionen die das Payment Request API und das Web Budget API. weiter

Phishing-Angriff: Cyberkriminelle klonen Website britischer Universität

von Stefan Beiersmann

Sie enthält ein Anmeldeformular, das persönliche Daten wie Name und Ausweisnummer abfragt. Nutzer können zudem Kurse buchen und per Kreditkarte bezahlen. Inzwischen ist das betrügerische Angebot der angeblichen Newcastle International University nicht mehr erreichbar. weiter

iCloud-Sicherheitslücke gibt Passwörter von iPhones und Macs preis

von Stefan Beiersmann

Der Fehler hebelt die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aus. Ein Forscher registriert ein eigenes Gerät als vertrauenswürdig und ruft alle Inhalte des digitalen Schlüsselbunds eines Dritten ab. Apple verteilt bereits seit März Patches für iOS und macOS. weiter

macOS Sierra 10.12.6 bringt Fixes für 37 Sicherheitslücken

von Stefan Beiersmann

Einige der Schwachstellen stecken auch in den Vorgängerversionen Mac OS 10.11 und 10.10. Sie erhalten das Sicherheitsupdate 2017-003. Apple patcht auch die kritische WLAN-Lücke BroadPwn, die auch iOS und Android betrifft. weiter

Darknet: Behörden schalten AlphaBay und Hansa Market ab

von Stefan Beiersmann

AlphaBay ist der größte Marktplatz für illegale Waren im Darknet. Seit 2014 sollen Händler darüber Waren im Wert von einer Milliarde Dollar verkauft haben. An den Ermittlungen beteiligen sich FBI, DEA, die niederländische Polizei und Europol. weiter