Reddit setzt Passwörter von 100.000 Nutzern zurück

Uhr von Björn Greif

Sie haben in den vergangenen zwei Wochen eine entsprechende Mitteilung erhalten. Reddit sah sich durch eine "generelle Zunahme" durch Dritte für schädliche Zwecke übernommener Konten zu der Maßnahme gezwungen. Es führt dies unter anderem auf die kürzliche Veröffentlichung von Millionen LinkedIn-Zugangsdaten zurück. » weiter

Instagram schließt kritisches Datenleck

Uhr von Stefan Beiersmann

Zwei Anfälligkeiten erlauben Brute-Force-Angriffe. Ein belgischer Sicherheitsforscher errät so erfolgreich Nutzernamen und Passwörter von Instagram-Konten. Facebook hat die Löcher inzwischen gestopft. » weiter

Android-Bug betrifft 60 Prozent aller Geräte

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Fehler steckt in einer Sicherheitsfunktion von Qualcomm-Chips. Er lässt sich allerdings nicht aus der Ferne und nur über eine schädliche App ausnutzen. Google verteilt seit Januar einen Patch, der bisher aber nur bei rund 25 Prozent aller anfälligen Geräte angekommen ist. » weiter

Ransomware: Trend Micro warnt vor TeslaCrypt-Nachfolger CryptXXX

Uhr von Stefan Beiersmann

CryptXXX installiert zusätzlich einen Sperrbildschirm. Er soll den Einsatz von Entschlüsselungstools, wie sie für TeslaCrypt zur Verfügung stehen, verhindern. CryptXXX wird mithilfe des Exploit Kits Angler über kompromittierte Websites und Malvertising verbreitet. » weiter

Dell kündigt Endpunkt-Sicherheitslösung Threat Defense für KMU an

Uhr von Björn Greif

Sie soll proaktiv vor fortgeschrittenen, andauernden Bedrohungen sowie Malware schützen. Dazu setzt sie auf Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Dell verspricht einfache Verwaltung und geringen Ressourcenverbrauch. Threat Defense wird ab Juli als Abonnement erhältlich sein. » weiter

F-Secure bietet Managed Service zur Erkennung von Datenschutzverletzungen

Uhr von Björn Greif

Der "Rapid-Detection Service" vereint maschinelle und menschliche Analyseverfahren, um Kunden in weniger als 30 Minuten über Sicherheitsvorfälle zu informieren. Zudem helfen Experten Firmen bei der Bewältigung - bei Bedarf auch vor Ort. Der Dienst soll sich nahtlos in vorhandene Netzwerksysteme integrieren. » weiter

Apple verbannt App zur Jailbreak-Erkennung aus dem App Store

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie soll ungenaue Informationen liefern und Nutzer verunsichern. Dem Entwickler zufolge will Apple jedoch nur verhindern, dass der Eindruck entsteht, iOS sei unsicher. Apple soll die App erst entfernt haben, nachdem sie populärer als Spiele wie Grand Theft Auto geworden ist. » weiter

Hacker stahlen Pressemeldungen vorab für Börsenspekulation

Uhr von Florian Kalenda

Die Entwürfe griffen sie mit fremden Kontodaten bei Businesswire, Marketwire und PR Newswire ab. Insgesamt verschafften sie sich 150.000 Pressemeldungen vor allem zu Quartalsergebnissen vorab. Diese ließen sie gegen Zahlungen in fünfstelliger Höhe Spekulanten zukommen. » weiter

Freies Packprogramm 7-Zip weist schwerwiegende Sicherheitslücken auf

Uhr von Björn Greif

Angreifer können sie theoretisch ausnutzen, um Schadcode auszuführen. Ursache ist eine fehlerhafte Überprüfung von Eingabedaten. Außer der Archivierungssoftware selbst sind auch alle Produkte betroffen, die deren Bibliotheken implementieren. Mit Version 16.00 wurden die Lücken geschlossen. » weiter

EZB will Meldestelle für Cyberangriffe auf Banken einrichten

Uhr von Björn Greif

Von ihr direkt kontrollierte Geldinstitute sollen darüber Störfälle melden. Die Datenbank dient dem stellvertretenden Generaldirektor François-Louis Michaud zufolge als "Frühwarn- und Analysesystem". Seit Februar läuft bereits ein Pilotprojekt mit 18 von der EZB beaufsichtigten Banken. » weiter