E-Mail: Zahl der Phishing-Angriffe steigt

Uhr von Jason Curtis

Nach einer aktuellen Studie des Sicherheitsanbieters Fortinet steigt die Zahl an Phishing-Angriffen kontinuierlich an. Unternehmen müssen reagieren und Regeln für den bestmöglichen Umgang mit potenziell gefährlichen Mails erstellen. » weiter

Studie: Spam ist immer noch erfolgreich

Uhr von Jason Curtis

Nahezu jeder zehnte Endanwender hat durch Spam bereits Geld eingebüßt. Das ist das Ergebnis einer von Mirapoint und der Radicati Group im März und April durchgeführten Studie. » weiter

Vier globale Virenalarme in einem Monat

Uhr von Dietmar Müller

Malware hat um 200 Prozent gegenüber dem Vorjahr zugenommen. Die digitalen Schädlinge werden zudem immer bösartiger. Der Trend Micro Virenreport für Mai 2005 offenbart das große Schadpotential. » weiter

IT-Sicherheit: Handlungsbedarf auf allen Ebenen

Uhr von Bernd Seidel

Es vergeht kein Tag ohne Virus, Wurm, Trojaner oder eine andere Hacker-Attacke. Sicherheitsinitiativen und Kooperationen schießen wie Pilze aus dem Boden. Für Thilo Weichert, Datenschutzbeauftragter des Landes Schleswig-Holstein, sind die meisten Sicherheitsinitiativen bislang allerdings leere Hüllen. Seine Forderung: Sicherheit muss den Usern erklärt werden. Für das Management gilt: Sicherheit ist Chefsache. » weiter

Analyst rät Mittelstand Teilauslagerung von Security

Uhr von Hermann Gfaller

Die Attacken auf die Unternehmens-DV werden immer raffinierter. Zusätzlich erschweren neue Technik wie drahtlose Netze und Handys die Sicherung der IT. Gerade kleine und mittlere Unternehmen fühlen sich überfordert. Wolfram Funk, Senior Consultant Meta Group berichtet, welche Gefahren diesen Unternehmen tatsächlich drohen und wie sie sich mit wenig Kostenaufwand abwehren lassen. » weiter

Der Täter war immer der Mitarbeiter

Uhr von Hermann Gfaller

Datenklau, offene Tore für Hacker, Industriespionage: Vom Hausmeister bis zum Vorstandsvorsitzenden stellen alle ein potentielles Sicherheitsrisiko für ein Unternehmen dar - lösen lässt sich dieses Problem jedoch nicht durch ein Klima des Misstrauens. » weiter

Der Mittelstand im Fadenkreuz der IT-Spione

Uhr von Dietmar Müller

Unternehmer haften persönlich für die IT-Sicherheit: Ein Index soll deutsche Chefs vor Viren, Hackern und Industriespitzeln schützen. Die deutsche Check Point-Geschäftsführerin Petra Jenner erläutert im Gespräch mit ZDNet die Gefahren und die empfohlenen Abwehrmaßnahmen für hiesige Unternehmen. » weiter

PC vor Angriffen schützen: Der Anwender steht im Fokus

Uhr von Lothar Lochmaier

Immer mehr rückt der Endanwender in den Mittelpunkt der IT-Security, etwa mit desktopbasierten Firewall-Konzepten. Doch lauert auch hier die Tücke im Detail. Denn selbst für den nicht ganz unbedarften Anwender sind die Regeln des professionellen Hacker-Spiels einfach zu kompliziert. » weiter

IT-Sicherheit: Gefahrendiagnose wird zunehmend schwieriger

Uhr von Lothar Lochmaier

Die Gurus der Security-Szene orakelten auf der IT-Defense in Köln über die neusten Entwicklungen in der IT-Sicherheit. Doch was bedroht Firmen und Privatanwender in diesem Jahr wirklich? Eine banale, aber offenbar auch ziemlich gute Frage. » weiter

Bill Gates will Deutschland sicherer machen

Uhr von Dietmar Müller

Zusammen mit Henning Kagermann, Jürgen Gallmann, Edmund Stoiber und Wolfgang Clement will der Microsoft-Boss konzertiert gegen Risiken im Netz vorgehen. Fragen zu konkreten Handlungsanweisungen und Aktionen beantwortete der deutsche Microsoft Sicherheitschef im Gespräch mit ZDNet. » weiter

Mydoom – ein Jahr danach

Uhr von Dietmar Müller

Anlässlich seines ersten "Geburtstags“ beleuchtet Messagelabs, wie sehr der berühmt-berüchtigte Wurm Mydoom.A die Virenlandschaft für immer verändert hat. » weiter

Welche Branchen sind am anfälligsten für Viren und Spam?

Uhr von Dietmar Müller

Messagelabs hat über die branchenweite Verbreitung von Spam-Mails und Viren im vergangenen Jahr Bilanz gezogen: Pharmaindustrie ist Lieblingsziel für Werbemüll, doch Non-Profit-Organisationen leiden am Meisten unter Viren-Attacken. » weiter

Wird 2005 wieder ein Jahr der Phisher?

Uhr von ZDNet-Redaktion

Phishing-Betrugsversuche haben 2004 explosionsartig zugenommen und werden in 2005 weiter steigen. Der Schutz ist schwierig, da beim Phishing zum Teil sehr grundlegende Technologien des Online-Bankings wie JavaScript missbraucht werden. » weiter

Disaster Recovery – eine Rechtfertigung für die Kostenstelle

Uhr von Angus Kidman

Zwar würden nur wenige Unternehmen die Bedeutung eines ausreichenden Disaster-Recovery-Systems bestreiten, doch kann die Einrichtung einer kompletten Kopie der gesamten IT-Infrastruktur ein kostspieliges Unterfangen darstellen. ZDNet liefert Gründe für die Investitionsrentabilität. » weiter