HTC schreibt weiter rote Zahlen und hofft auf VR-Produkte

Uhr von Björn Greif

Im vierten Quartal verzeichnete es seinen dritten Verlust in Folge. Operativ betrug das Minus umgerechnet 110 Millionen Euro. Unterm Strich steht ein Verlust von Euro. Der Umsatz legte hingegen auf 692 Millionen Euro zu. Der Einstieg in die Märkte für Virtual Reality und vernetzte Geräte soll Besserung bringen. » weiter

GoPro streicht Modellpalette auf drei Kameras zusammen

Uhr von Florian Kalenda

Es sind die drei hochwertigsten: Hero 4 Black, Hero 4 Silver und Hero 4 Session für 300 bis 500 Euro. 2016 sollen aber das neue Spitzenmodell Hero 5 und die 4K-fähige Drohne Karma wie geplant starten. Nach enttäuschenden Quartalszahlen wurde der Handel mit GoPro-Aktien vorläufig ausgesetzt. » weiter

Bericht: Yahoo kündigt heute Entlassungen an

Uhr von Florian Kalenda

Die Entlassungsquote ist laut Wall Street Journal mit 15 Prozent höher als bisher erwartet. Ganze Bereiche sollen wegfallen, um kritische Anteilseigner wie Starboard zu beschwichtigen. Der Hedgefonds hatte zuletzt einen Führungswechsel gefordert. » weiter

Amazon enttäuscht im vierten Quartal trotz wachsenden Cloudgeschäfts

Uhr von Björn Greif

Der Nettogewinn fällt liegt mit 482 Millionen Dollar oder 1 Dollar je Aktie deutlich unter den Analysten prognostizierten 1,63 Dollar. Auch die Einnahmen bleiben mit 35,7 Milliarden Dollar leicht hinter den Erwartungen zurück. Die Amazon-Aktie verlor daraufhin über zehn Prozent an Wert. » weiter

Samsung enttäuscht mit Gewinnrückgang von 40 Prozent

Uhr von Stefan Beiersmann

Der operative Überschuss steigt jedoch um 16 Prozent auf umgerechnet 4,69 Milliarden Euro. Der Umsatz legt um ein Prozent auf 40,74 Milliarden Euro zu. Die Mobilsparte verbessert ihr Ergebnis im Jahresvergleich um fast 4 Prozent. » weiter

VMware entlässt 800 Mitarbeiter

Uhr von Bernd Kling

Die Quartalsbilanz des Virtualisierungsspezialisten fiel besser als erwartet aus, aber der schwache Ausblick für 2016 ließ den Kurs um über 8 Prozent abtauchen. Ein Restrukturierungsplan soll Investitionen in Wachstumsfelder ermöglichen. Die Stellenstreichungen treffen vor allem die Cloud-Plattform vCloud Air. » weiter

LG verkauft 2015 knapp 60 Millionen Smartphones

Uhr von Stefan Beiersmann

Im vierten Quartal erwirtschaftet die Mobilsparte jedoch erneut einen operativen Verlust. Er trägt dazu bei, dass die Bilanz einen Nettofehlbetrag von umgerechnet 108 Millionen Euro ausweist. 2016 sollen zwei neue Spitzenmodelle das Smartphonegeschäft wiederbeleben. » weiter

Google zahlt in Großbritannien 130 Millionen Pfund Steuern nach

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Betrag gilt für die vergangenen zehn Jahre. Künftig soll Google zudem Steuern auf alle Umsätze von britischen Werbetreibenden zahlen. Die Labour-Opposition sieht in der Einigung mit der Steuerbehörde HMRC ein weiteres Steuergeschenk für Google. » weiter

IBM gibt schwachen Ausblick nach solidem vierten Quartal

Uhr von Björn Greif

Der Nettogewinn geht um 18,6 Prozent auf 4,463 Milliarden Dollar zurück. Der Umsatz schrumpft im Jahresvergleich um 8,5 Prozent auf 20,059 Milliarden Dollar. Obwohl IBM damit die Erwartungen der Wall Street leicht übertrifft, bricht der Aktienkurs dennoch ein. » weiter

Schwacher PC-Markt belastet AMDs Jahresergebnis

Uhr von Björn Greif

Der Umsatz geht im Jahresvergleich um 28 Prozent auf 3,99 Milliarden Dollar zurück. Unterm Strich steht ein GAAP-Nettoverlust von 660 Millionen Dollar. Das vierte Quartal beendete AMD mit einem Fehlbetrag von 102 Millionen Dollar bei Einnahmen von 958 Millionen Dollar. » weiter