IBM meldet Umsatzrückgang im zweiten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen schrumpfen um 5 Prozent auf 19,3 Milliarden Dollar. Sie bleiben auch hinter den Erwartungen von Analysten zurück. Der Gewinn verschlechtert sich um 7 Prozent auf 2,3 Milliarden Dollar. weiter

LG rechnet mit Gewinn- und Umsatzsteigerung im zweiten Quartal

von Stefan Beiersmann

Der Profit soll um 13,6 Prozent auf rund 493 Millionen Euro klettern. Beim Umsatz sagt LG ein Plus von 3,9 Prozent auf 10,84 Milliarden Euro voraus. Brancheninsider gehen jedoch davon aus, dass die Mobilsparte erneut einen Fehlbetrag erwirtschaftet. weiter

Apple erhöht Umsatz und Gewinn um jeweils fünf Prozent

von Bernd Kling

Der iPhone-Hersteller bleibt leicht hinter den Erwartungen der Anleger zurück. Er verkauft weniger iPhones als im Vorjahr, erzielt mit ihnen aber höhere Preise. Senkt die US-Regierung die Steuern, könnte Apple sein Barvermögen von 257 Milliarden Dollar für Akquisitionen in den USA nutzen. weiter

Dank Ryzen: AMD kann Umsatz um über 18 Prozent steigern

von Bernd Kling

CEO Lisa Su hofft auf weiteren Zuwachs mit erneuerten Produkten in allen Geschäftsfeldern. Doch nach dem Quartalsbericht rutscht der Kurs der AMD-Aktie ab. Die Anleger sind nicht sicher, ob der Chiphersteller die erhoffte Bruttomarge erzielen kann. weiter

Alphabet übertrifft die Erwartungen im ersten Quartal

von Stefan Beiersmann

Der Umsatz steigt um 22 Prozent auf 24,75 Milliarden Dollar. 5,43 Milliarden Dollar entsprechen einem Gewinnzuwachs von 29 Prozent. Google selbst erwirtschaftet sogar einen operativen Gewinn von 7,6 Milliarden Dollar. weiter

Samsung steigert Gewinn um 48 Prozent im ersten Quartal

von Stefan Beiersmann

Dazu tragen vor allem die Halbleiter- und Displaysparte bei. Die Smartphone-Gewinne schrumpfen indes durch Preisnachlässe für das Galaxy S7 und S7 Edge. Deren Nachfolger Galaxy S8 und S8+ sowie ein weiteres Flaggschiff-Modell im zweiten Halbjahr sollen für steigende Erträge sorgen. weiter

Galaxy S8 und S8+: Vorbestellungen brechen in Korea alle Rekorde

von Bernd Kling

In seinem Heimatmarkt sammelt Samsung in zwei Tagen 550.000 Vorbestellungen für seine neuen Flaggschiff-Smartphones ein. Das entspricht einer Steigerung um den Faktor 2,75 gegenüber dem Galaxy Note 7 und um den Faktor 5,5 im Vergleich zum Galaxy S7. weiter

Galaxy S8: Analysten sagen Rekordgewinn für Samsung voraus

von Stefan Beiersmann

Im zweiten Fiskalquartal könnte Samsungs Profit die Marke von 11 Billionen Won deutlich überschreiten. Der aktuelle Rekord liegt bei 10,2 Billionen Won. Die Chipsparte soll Samsung zudem im ersten Quartal einen Gewinnzuwachs von 41 Prozent bescheren. weiter

Oracle übertrifft die Erwartungen im dritten Fiskalquartal

von Stefan Beiersmann

Der Bruttogewinn verbessert sich um acht Prozent auf 0,69 Dollar je Aktie. Der Umsatz wächst nur leicht und verpasst die Prognose der Wall Street knapp. Trotzdem übersteigt der Kurs der Oracle-Aktie im nachbörslichen Handel das aktuelle 52-Wochen-Hoch. weiter

Quartalszahlen: HPE mit schwachem Quartal

von Bernd Kling

Das Unternehmen meldet einen zehnprozentigen Umsatzrückgang auf 11,4 Milliarden Dollar und gibt einen verhaltenen Ausblick. Während der Gewinn stabil blieb, gingen die Einnahmen quer durch die Sparten zurück. CEO Meg Whitman sieht Hewlett Packard Enterprise dennoch "auf dem richtigen Weg". weiter

HP: Umsatz mit Notebooks steigt um 16 Prozent

von Stefan Beiersmann

Auch die Verkaufszahlen wachsen im zweistelligen Bereich. Das Desktop-Segment stagniert hingegen. Insgesamt erwirtschaftet HP im ersten Fiskalquartal 2017 12,68 Milliarden Dollar. Der operative Nettogewinn schrumpft hingegen leicht. weiter

Amazon verpasst Umsatzerwartungen im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen verbessern sich jedoch um 22 Prozent auf 43,7 Milliarden Dollar. Der Gewinn fällt mit 749 Millionen Dollar deutlich höher aus als vorhergesagt. Trotzdem bricht der Kurs der Amazon-Aktie im nachbörslichen Handel um mehr als vier Prozent ein. weiter

Facebook meldet deutliches Umsatz- und Gewinnplus im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen steigen um mehr als 50 Prozent. Seinen Nettogewinn verbessert Facebook sogar um fast 130 Prozent. Der Anzeigenumsatz pro Nutzer klettert um 31 Prozent auf 4,73 Dollar. Die USA und Kanada sind mit mehr als 19 Dollar Umsatz pro Nutzer weiterhin der wichtigste Werbemarkt. weiter