Samsung-Manager wegen Geheimnisverrats verhaftet

Uhr von Stefan Beiersmann

Es geht um Technologien für Anwendungsprozessoren. Der Manager ist Chef der Qualitätskontrolle der Halbleitersparte. Sicherheitskräfte stellen bei ihm Tausende Kopien von technischen Unterlagen sicher. Abnehmer ist angeblich ein nicht genanntes Unternehmen in China. » weiter

Nvidia macht neue Pascal-GPUs für neuronale Netze verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Die Tesla P40 schafft 12 Teraflops Leistung bei Gleitkommaberechnungen und nimmt 250 Watt auf. Bereits ab 50 Watt arbeitet die Tesla P4, die 5,5 Teraflops erreicht. Gegenüber den Vorgängern M4 und M40 verspricht Nvidia vierfache Leistungssteigerung. » weiter

Erste Portierung: Android 7.0 Nougat läuft auf einem x86-PC

Uhr von Bernd Kling

Der indische Programmierer Sahaj Sarup bietet den Port zum Download an und gibt eine Videoanleitung für die Installation. Die noch frühe Implementierung bietet sogar den Mehrfenstermodus. Der Build ist jedoch noch nicht stabil genug für den alltäglichen Einsatz auf einem PC. » weiter

Intel kauft Computervisions-Start-up Movidius

Uhr von Florian Kalenda

Seine Vision Processing Unit soll insbesondere mit Intels RealSense-Kameras kombiniert werden. Damit ergäbe sich eine Wahrnehmungslösung für Roboter und autonome Fahrzeuge. Auch VR- und AR-Brillen ließen sich damit bestücken. » weiter

Softbank schließt Übernahme von ARM ab

Uhr von Florian Kalenda

Ab 6. September 2016 wird es nicht mehr an der Londoner Börse notiert. Softbank zahlte 24 Milliarden Pfund oder 28 Milliarden Euro. Im Jahr 2015 machte ARM nur 1,35 Milliarden Euro Umsatz, könnte aber mit dem Internet der Dinge weiter signifikant wachsen. » weiter

Snapdragon VR820: Qualcomm stellt Referenzplattform für VR vor

Uhr von Bernd Kling

Qualcomm präsentiert die Referenzplattform für Virtual Reality auf der IFA. Sie kommt im vierten Quartal und basiert auf dem Mobilprozessor Snapdragon 820. Die Plattform soll Herstellern die schnelle Entwicklung von eigenständigen VR-Brillen sowie für VR-Inhalte optimierten Head Mounted Displays erlauben. » weiter

Kaby Lake: Intel stellt 7. Generation der Core-Prozessoren offiziell vor

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Intel hat im Vorfeld der IFA in Berlin seine siebte Core-i-Prozessorgeneration "Kaby Lake" offiziell vorgestellt. Sie soll mit höherer Leistung, Verbesserungen bei der Grafik und optimierter Energieeffizienz gegenüber dem Vorgänger "Skylake" punkten. Erste Geräte sollen bereits im September in den Handel kommen. » weiter

Android 7.0: Qualcomm stellt Support für Snapdragon 800/801 ein

Uhr von Bernd Kling

Der Chipdesigner entwickelt keine neuen Grafiktreiber für diese Prozessoren, die die neue Grafik-API Vulkan zu unterstützen. Geräte wie Nexus 5, LG G3 und Sony Xperia Z3 erfahren daher keine offiziellen Updates auf Android 7.0 Nougat. Open-Source-Entwickler arbeiten jedoch bereits an eigenen Portierungen. » weiter

Microsoft lässt Holografie-Chip von TSMC fertigen

Uhr von Florian Kalenda

Er verfügt über 24 DSP-Cores von Tensilica. Bei 10 Watt Leistungsaufnahme kann er theoretisch eine Billion Rechenoperationen pro Sekunde abwickeln. Die Brille HoloLens lastet ihn aber erst zu etwa 50 Prozent aus. » weiter

Grid Monitoring: Nvidia ermöglicht Monitoring virtueller GPUs

Uhr von Florian Kalenda

Grid Monitoring erscheint diese Woche mit der nächsten Nvidia-Grid-Version. Virtuelle Ressourcen werden aufgeschlüsselt nach GPU-Typ, Leistung und Auslastung. Zu den erfassten Eigenschaften zählen Name, unterstützte Displays, maximale Auflösung, Frame-Puffer-Status und Lizenzstatus. » weiter

ARM erweitert HPC-Chiparchitektur

Uhr von Florian Kalenda

Die Scalable Vector Extension ermöglicht zwischen 128 und 2048 Bit frei definierbare Vektorlängen. Sie verbessert die Vektorverarbeitung von AArch64 und ermöglicht stärker parallelisierten Code - auch im Hinblick auf das Ziel eines Exascale-Computers. » weiter

AMD verschiebt Zen-Architektur auf 2017

Uhr von Stefan Beiersmann

In einer ersten Demo hängt eine Zen-CPU Intels High-End-Prozessor Core i7-6900K ab. Allerdings beschränkt AMD dafür die Geschwindigkeit der Intel-CPU auf 2,8 GHz. Im ersten Halbjahr 2017 soll zudem ein Naples genannter Server-Prozessor mit 32 Kernen erhältlich sein. » weiter

Intel und ARM vereinbaren Partnerschaft

Uhr von Bernd Kling

Intel weitet sein Foundry-Geschäft aus und stellt auch Prozessoren der ARM-Architektur für Kunden her. Als einer der ersten Nutzer dieses Angebots will LG Mobilprozessoren im 10-nm-FinFET-Verfahren herstellen lassen. Die eigene Entwicklung von Smartphone-Prozessoren hat Intel eingestellt. » weiter

Samsung nutzt IBMs TrueNorth-Chip für Computervision

Uhr von Florian Kalenda

Da das neuronale System auf Veränderungen achtet, kann es 2000 Frames pro Sekunde verarbeiten. Damit eignet es sich fürs Erstellen von 3D-Karten, Sicherheitsfunktionen selbstlenkender Autos oder neuartige Eingabesysteme, die Gesten erkennen. » weiter