Qualcomm will 15 Prozent seiner Mitarbeiter entlassen

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Stellenabbau ist Teil eines Plans zur strategischen Neuausrichtung des Chipherstellers. Ziel sind Kosteneinsparungen in Höhe von 1,1 Milliarden Dollar. Im vierten Quartal entstehen dadurch aber Zusatzkosten von bis zu 450 Millionen Dollar. » weiter

IBM-Forscher bauen funktionsfähigen 7-Nanometer-Prozessor

Uhr von Stefan Beiersmann

An der Entwicklung sind Samsung und Globalfoundries beteiligt. Die 7-Nanometer-Technik erlaubt Chips von der Größe eines Fingernagels mit mehr als 20 Milliarden Transistoren. IBM verspricht zudem eine Steigerung des Stromverbrauch-Rechenleistung-Verhältnisses um mehr als 50 Prozent. » weiter

Intel-Präsidentin Renee James kündigt Rücktritt an

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie ist die hochrangigste weibliche Führungskraft bei Intel. Nach 28 Jahren bei dem Chiphersteller will James den CEO-Posten eines anderen Unternehmens übernehmen. Mit ihr gehen auch die Chefs der Mobile and Communications Group sowie der New Devices Group. » weiter

Globalfoundries schließt Kauf von IBMs Chipfertigung ab

Uhr von Björn Greif

Das Committee on Foreign Investment in the United States gab gestern grünes Licht. Sie untersuchte die Akquisition, weil Globalfoundries einer Investmentgesellschaft des Emirats von Abu Dhabi gehört. Mit ihr wird es für die nächsten zehn Jahre exklusiver Fertigungspartner für IBM-Halbleiter. » weiter

Intel verschmilzt deutsche Gesellschaften

Uhr von Björn Greif

Die drei bisherigen Geschäftseinheiten Intel GmbH, Intel Mobile Communications GmbH und McAfee GmbH führt es in der Intel Deutschland GmbH zusammen. Ziel ist eine verbesserte Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern. Die Verschmelzung soll Ende Juli abgeschlossen sein. » weiter

AMD und Microsoft sprechen angeblich über Übernahme

Uhr von Florian Kalenda

Nur noch 1,82 Milliarden Dollar Börsenwert von AMD befeuern die Gerüchte: AMDs Radeon-Grafiksysteme stecken sowohl in Xbox One als auch in Sonys Playstation 4. Microsoft könnte sich also Zugriff auf einen wichtigen Zulieferer sichern. An APUs und CPUs dürfte Microsoft aber kaum interessiert sein. » weiter

AMD dementiert Gerüchte um Aufteilung oder Verkauf

Uhr von Florian Kalenda

Reuters hatte von Erwägungen berichtet, die Grafik- und Lizenzabteilung von den Serverchips zu trennen. AMD sieht sich seiner im Mai vorgestellten Strategie verpflichtet, durch High-End-Produkte "profitable Marktanteile" zu gewinnen. » weiter

Das zweite Fairphone wird modular

Uhr von Florian Kalenda

Es wird sich mit einem Standard-Schraubenzieher zerlegen lassen. Statt einem Mediatek-Chip kommt diesmal ein Snapdragon 801 zum Einsatz. Das Fairphone 2 wird im Herbst für 525 Euro ausgeliefert werden. Betriebssystem ist ab Werk Android 5.1. » weiter

Computex: Intel stellt zehn Broadwell-H-CPUs vor

Uhr von Björn Greif

Es handelt sich um je fünf 14-Nanometer-Modelle für Deskops und Notebooks. Fast alle nutzen die neue Intel Iris Pro Grafik 6200, die gegenüber der vorherigen Intel-HD-Grafik deutlich mehr Leistung liefert. Für Server bringt Intel fünf neue CPUs der Reihe Xeon E3-1200 v4 mit Iris Pro Grafik P6300. » weiter

Avago kauft Broadcom für 37 Milliarden Dollar

Uhr von Florian Kalenda

Das fusionierte Unternehmen hätte einen Jahresumsatz von rund 15 Milliarden Dollar. Es soll Broadcom Limited heißen, aber seinen Hauptsitz in Singapur haben. Die Broadcom-Gründer bleiben als CTO beziehungsweise Strategieberater an Bord. » weiter