UN-Sonderberichterstatter für Meinungsfreiheit kritisiert NetzDG

von Bernd Kling

David Kaye sieht die Meinungsfreiheit und das Recht auf Privatsphäre gefährdet. Der UN-Beauftragte bemängelt außerdem fehlende gerichtliche Aufsicht. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags hält das deutsche Netzwerkdurchsetzungsgesetz für unvereinbar mit europäischem Recht. weiter

iPhone: Apple unterstützt Drittanbieter bei Display-Reparatur

von Bernd Kling

Autorisierte Reparaturdienstleister erhalten Spezialmaschinen für die Reparatur zerbrochener iPhone-Displays. Zuvor wollte Apple die Existenz der "Horizon Machine" nicht einmal offiziell bestätigen. Es scheint damit auf Gesetzesvorhaben für ein "Recht auf Reparatur" zu reagieren. weiter

EU: 59 Prozent gemeldeter Hass-Postings werden gelöscht

von Bernd Kling

In sechs Monaten hat sich der Prozentsatz von Löschungen verdoppelt. Die Europäische Kommission lobt Facebook dafür, die meisten Meldungen innerhalb eines Tages zu überprüfen. Das sieht eine vor einem Jahr eingegangene Selbstverpflichtung von Facebook, Google, Microsoft und Twitter vor. weiter

Facebook wehrt sich gegen Maas-Gesetz

von Stefan Beiersmann

Es bezeichnet den Entwurf des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes als ungeeignet. Stattdessen sieht Facebook den Kampf gegen Hass-Postings und Fake News als öffentliche Aufgabe an. Es wehrt sich auch gegen einen deutschen Alleingang und fordert eine europäische Lösung. weiter

Spionagevorwürfe: Kaspersky will Programmcode US-Behörden aushändigen

von Bernd Kling

CEO Eugene Kaspersky bestreitet behauptete Verbindungen zu russischen Geheimdiensten. Der Geheimdienstausschuss des US-Senats lässt sich von FBI und Heimatschutzministerium zu den Vorwürfen unterrichten. US-Politiker sehen darin "eine wichtige Frage der nationalen Sicherheit". weiter

Fake News und Terror: Ägypten sperrt 21 Webseiten

von Stefan Beiersmann

Darunter sind die Angebote von Al Jazeera und der Huffington Post. Offiziell sollen sie Falschnachrichten verbreiten und den Terrorismus fördern. Ägyptische Sicherheitskreise nennen jedoch Verbindungen zur Muslimbruderschaft des Ex-Präsidenten Mursi als Grund für die Sperren. weiter

Schweden stellt Ermittlungen gegen Wikileaks-Gründer Assange ein

von Bernd Kling

Julian Assange droht aber noch immer die Verhaftung, sobald er die Botschaft Ecuadors in London verlässt. Er sieht sich weiterhin im "juristischen Konflikt" mit den Vereinigten Staaten und Großbritannien. In den USA drohen ihm eine Anklage wegen Geheimnisverrats und hohe Strafen. weiter

Kaspersky: WannaCry könnte von der Lazarus-Gruppe stammen

von Bernd Kling

Lazarus wurde durch den Sony-Pictures-Hack bekannt. Die mutmaßlich nordkoreanische Gruppe erbeutete durch Cyber-Bankraub zweistellige Millionenbeträge. Sicherheitsforscher finden jetzt Code-Übereinstimmungen zwischen der Ransomware WannaCry und Lazarus-Malware. weiter

WannaCry: Microsoft kritisiert US-Geheimdienste

von Bernd Kling

Microsoft will Regierungsbehörden verpflichten, Sicherheitslücken zu melden statt zu bevorraten. Es verspricht Hilfe für Kunden "unabhängig von ihrer Nationalität". Aber auch Microsoft kommt in die Kritik, nachdem es erst jetzt einen Patch für das vorwiegend betroffene Windows XP lieferte. weiter

Phishing-Test mit Trump-Team

von Bernd Kling

Hochrangige Politiker und Beamte klicken überwiegend auf einen erkennbar dubiosen Link. Das zeigt ein Gadgetblog mit einem einfachen Test auf. Bei der kanadischen Finanzbehörde fielen kürzlich Tausende Mitarbeiter auf einen internen Phishing-Test herein. weiter

Leistungsschutzrecht: Streit zwischen Google und Verlagen geht vor EuGH

von Stefan Beiersmann

Es geht um zwei Rechtsfragen. Der EuGH soll unter anderem klären, ob das deutsche Leistungsschutzrecht aufgrund einer fehlenden Formalie überhaupt angewendet werden kann. Sollte das Leistungsschutzrecht greifen, sieht das Gericht die Klage der Verlage zumindest in Teilen als begründet an. weiter

Urteil: Facebook muss Hass-Postings länderübergreifend löschen

von Stefan Beiersmann

Es geht um Beleidigungen gegen die Vorsitzende der österreichischen Grünen. Ein Berufungsgericht in Wien stuft die Sperrung der fraglichen Inhalte in Österreich nun als unzureichend ein. Das Gericht schreibt Facebook sogar eine automatische Löschung identischer Beiträge vor. weiter

Apple will mit 1 Milliarde Dollar US-Produktion anschieben

von Bernd Kling

Ein Fond soll "fortschrittliche Arbeitsplätze in der Fertigung" fördern. Das kündigt Apple-Chef Tim Cook in der Fernsehsendung "Mad Money" an. Nach seiner Wahl zum Präsidenten versprach Trump dem iPhone-Hersteller eine Steuersenkung - wenn er Produktion in die USA verlegt. weiter

USA: Regulierungsbehörde will Netzneutralität aufheben

von Bernd Kling

Der neue FCC-Vorsitzende Ajit Pai will die rechtliche Grundlage für die Regeln zur Netzneutralität beseitigen. Internet Service Provider könnten bezahlte Überholspuren im Internet einrichten und alle anderen Angebote benachteiligen. Start-ups fürchten um ihre Wettbewerbsfähigkeit. weiter