Bericht: US-Verteidigung behält sich Cyberangriffe vor

Uhr von Florian Kalenda

Das wird Reuters zufolge in einer neuen Strategie-Richtlinie stehen. Demnach geht es nicht um einen Erstschlag, sondern um taktische Maßnahmen, die eventuelle Angreifer ablenken könnten. Dies soll abschreckende Wirkung ausüben. » weiter

Twitter unterstellt sich irischem Datenschutzgesetz

Uhr von Florian Kalenda

Nur für in den USA ansässige Nutzer gilt noch US-Recht. 77 Prozent der 288 Millionen Twitter-Nutzer wohnen aber außerhalb der USA. Irlands Datenschutz gilt in Europa als vergleichsweise lax. Mit einer paneuropäischen Regelung könnte sich das ändern. » weiter

Julian Assange erklärt sich zu Vernehmung in London bereit

Uhr von Björn Greif

Das bestätigte sein Anwalt Thomas Olsson. Damit kommt der Wikileaks-Gründer einer Bitte der schwedischen Staatsanwaltschaft nach, die ihn im Rahmen ihrer seit 2010 laufenden Ermittlung wegen sexueller Belästigung, Nötigung und Vergewaltigung befragen will. » weiter

Wikileaks veröffentlicht entwendete E-Mails von Sony

Uhr von Stefan Beiersmann

"Das Archiv zeigt die internen Abläufe eines einflussreichen internationalen Konzerns", wird Wikileaks-Herausgeber Julian Assange in einer Presseerklärung zitiert. In einer E-Mail wirft Sony dem Streamingdienst Netflix vor, Piraterie zu unterstützen. Das sogenannte Sony-Archiv umfasst mehr als 170.000 E-Mails und mehr als 30.000 Dokumente. » weiter

Offiziell: EU startet Kartelluntersuchung zur Google-Suche

Uhr von Florian Kalenda

Googles Selbstverpflichtungsangebote reichen Kommissarin Margrethe Vestager nicht aus. Der Konzern kann sich binnen zehn Wochen zu den Anschuldigungen äußern. Unabhängig davon läuft die Prüfung der Wettbewerbssitation von Android weiter. » weiter

Hillary Clinton holt Google-Managerin für Wahlkampf-IT

Uhr von Florian Kalenda

Als CTO der Kampagne soll Stephanie Hannon für die Kommunikation der Wahlhelfer untereinander sowie mit Wählern zuständig sein. Sie war auch schon bei Facebook und Cisco beschäftigt. Clinton hat ihre Kandidatur noch nicht offiziell angekündigt. » weiter

Bericht: Im Weißen Haus wurden doch geheime Daten eingesehen

Uhr von Florian Kalenda

CNN zufolge hatten russische Hacker Zugriff auf den Terminkalender des Präsidenten. Im Außenministerium sollen sie mit der gleichen Masche monatelang ein Mailsystem überwacht haben. Die Behörden bestreiten, dass es in den Fällen neue Informationen gibt. » weiter

US-Regierung kündigt Sanktionen gegen Cyber-Angreifer an

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie sehen Einreiseverbote und das Einfrieren von Konten in den USA vor. Präsident Obama will aber auch Geschäfte von "gefährlichen Cyber-Akteuren" mit US-Firmen einschränken. Die Sanktionen sind eine Reaktion auf die jüngsten Hackerangriffe auf Sony Pictures und andere US-Firmen. » weiter

Neue US-Regeln ermöglichen Start-ups höhere Fördersummen

Uhr von Florian Kalenda

Sie können nun für bis zu 50 Millionen Dollar Anteile an private Investoren ausgeben. "Regulation A+" ist als Zusatz zum JOBS Act von 2012 gedacht. Dieses Gesetz ermöglicht auch ein vertrauliche Vorbereitung eines Börsengangs, was Box und Twitter nutzten. » weiter