Auch Olympus stellt eine Augmented-Reality-Brille vor

Uhr von Florian Kalenda

Wie Google Glass sieht der Anwender sowohl Einblendungen als auch die vor ihm liegende Realität. Das 30-Gramm-Modell nutzt eine Bluetooth-Verbindung. Olympus forscht mindestens seit 1992 an solchen Konzepten. » weiter

Google-Brille kommt nächstes Jahr für 1500 Dollar

Uhr von Bernd Kling

Teilnehmer der Konferenz Google I/O können eine "Explorer Edition" vorbestellen. Eine preisgünstigere Verbraucherversion wird vielleicht Ende 2013 folgen. Nach einer aktionsreichen Vorführung erprobten erste Journalisten die Computerbrille. » weiter

GEMA klagt gegen Musikpiraten-CD

Uhr von Florian Kalenda

Für einen Song konnte nicht überprüft werden, ob die Musiker Mitglied in einer Verwertungsgesellschaft sind. Die GEMA forderte daher 68 Euro für die Freigabe. Musikpiraten e.V. sieht das Recht auf pseudonyme Publikation gefährdet. » weiter

Sony und Panasonic arbeiten gemeinsam an OLED-Fernsehern

Uhr von Florian Kalenda

Bis 2013 wollen sie ihre Technik zusammenführen. Neben Apple könnte Samsung somit ein zweiter großer Konkurrent entstehen. Sony hatte 2007 den ersten OLED-TV weltweit eingeführt, sein Engagement aber 2009 zurückgefahren. » weiter

Microsoft stellt Musikdienst “Xbox Music” vor

Uhr von Björn Greif

Der Katalog umfasst über 30 Millionen Songs. Das Angebot wird über die Spielkonsole, Smartphones sowie PCs und Tablets mit Windows 8 nutzbar sein. Es ersetzt den wenig erfolgreichen Musikaboservice Zune Music Pass. » weiter

Nintendo stellt Konsolen-Controller mit Touchpad vor

Uhr von Florian Kalenda

Für den Zugriff auf Speicherkarten wird NFC genutzt. Der Bildschirm im Format 16:9 kann die Bildschirmausgabe übernehmen oder Zusatzinformationen liefern. Ergänzend startet Nintendo ein Soziales Netz namens "Miiverse". » weiter