Microsoft kauft Organisations-Analysedienst VoloMetrix

Uhr von Florian Kalenda

Seine Lösung wird in Delve Organizational Analytics aufgehen. Firmen und Mitarbeiter können damit Arbeitsprioritäten bewerten und Kommunikationswege ermitteln. Es wird noch im Kalenderjahr 2015 als Teil von Office 365 verfügbar sein. » weiter

Erstes Bugfix-Update für LibreOffice 5.0 erschienen

Uhr von Björn Greif

Version 5.0.1 gehört zum "Fresh"-Zweig der freien Bürosoftware. Er richtet sich an Anwender, die stets die neuesten Funktionen nutzen möchten. Wer vor allem Wert auf hohe Stabilität legt, sollte weiterhin zur besser erprobten "Still"-Version 4.4.5 greifen. » weiter

Marktforscher: Office 365 überholt Google Apps

Uhr von Florian Kalenda

Konkret kam Microsofts Office 365 2014 noch auf 7,7 Prozent Marktanteil, die es 2015 auf 25,2 Prozent steigern konnte. Googles Anteil legte in diesem Zeitraum von 16,3 Prozent auf 22,8 Prozent zu. Bei Firmen mit mindestens 500 Angestellten hat Office 365 34,3 Prozent Verbreitungsquote. » weiter

Microsoft integriert Uber, PayPal und Evernote in Outlook

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Dienste stehen ab sofort als Add-ins für Outlook und Outlook on the Web zur Verfügung. Sie sollen Nutzern bei der Erledigung bestimmter Aufgaben helfen, ohne den Posteingang zu verlassen. Ab September sind einige Add-ins auch für Outlook.com erhältlich. » weiter

Microsoft macht Präsentations-Tool Sway allgemein verfügbar

Uhr von Stefan Beiersmann

Es ist für iPhone, iPad und erstmals auch als App für Windows 10 erhältlich. Sway soll Nutzern bei der Erstellung ansprechender digitaler Magazine und Präsentationen helfen. Eine Version für Windows 10 Mobile erscheint in den kommenden Monaten. » weiter

LibreOffice läuft jetzt auch unter Windows 10

Uhr von Rainer Schneider

Außer für das Microsoft-OS ist die freie Bürosoftware ab sofort auch für Linux und Mac erhältlich. Die neue Hauptversion 5.0 bringt vor allem eine verbesserte Benutzeroberfläche. Für den allgemeinen Einsatz von LibeOffice in Firmen empfehlen die Entwickler jedoch Version 4.4.5. » weiter

Microsoft nennt weitere Details zum OWA-Nachfolger Outlook on the Web

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Apps Mail, Kalender und Aufgaben erhalten eine neue Funktionsleiste für den Zugriff auf häufig benutzte Befehle. Microsoft überarbeitet aber auch die Leseansicht und integriert die von Outook.com bekannte Funktion Aufräumen. E-Mails lassen sich künftig im Posteingang anheften. » weiter

Microsoft veröffentlicht Preview von Exchange Server 2016

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Vorabversion benennt die Outlook Web App in Outlook on the Web um. Sie erhält unter anderen die Aufräumen-Funktion von Outlook.com. Eine erste Preview von SharePoint Server 2016 kommt nun offenbar schon im August statt erst im vierten Quartal. » weiter

Google integriert Google Drive in Microsoft Office

Uhr von Rainer Schneider

Der Internetkonzern bindet den Zugriff auf seinen Online-Speicherdienst per Plug-in in die Bürosoftware von Microsoft ein. Durch das Add-on lassen sich Word-, Excel- und Powerpoint-Dateien direkt aus Office heraus in Google Drive speichern und auch von dort aufrufen. » weiter

Microsoft veröffentlicht Office 2016 für Mac

Uhr von Stefan Beiersmann

Es steht ab sofort Abonnenten von Office 365 zur Verfügung. Volumenlizenzkunden erhalten das Update ab August. Ab September ist Office 2016 für Mac auch im Einzelhandel erhältlich. Zu den Preisen macht Microsoft allerdings noch keine Angaben. » weiter

Microsoft testet drei neue Skype-for-Business-Services

Uhr von Bernd Kling

Skype Meeting Broadcast überträgt Meetings und macht sie bis zu 10.000 Personen im Browser zugänglich. Über PSTN Conferencing ist es Teilnehmern möglich, sich über Festnetz oder Mobilfunk bei einem Skype-for-Business-Meeting einzuwählen. Cloud PBX mit PSTN Calling erlaubt es, herkömmliche Telefongespräche mit einem Skype-for-Business-Client zu führen. » weiter