Apple: Office- und Multimedia-Anwendungen kostenlos

von Kai Schmerer

Die Office-Anwendungen Pages, Numbers und Keynote können macOS- und iOS-Anwender ab sofort kostenlos nutzen. Ebenso entfällt die Nutzungsgebühr für die iLife-Anwendungen iMovie und GarageBand. weiter

Microsoft integriert Groups in Outlook für Android, iOS und Mac

von Anja Schmoll-Trautmann

Groups bietet Nutzern eines Office 365-Geschäfts-, Schul- oder Unikontos die Möglichkeit, auch unterwegs aktiv in ihrem Team mitzuarbeiten. Sie können an Diskussionen teilnehmen, Termine planen, Fotos, Anlagen und Notizen teilen. weiter

FireEye: Word-Lücke auch für staatliche Spionage benutzt

von Stefan Beiersmann

Unbekannte verbreiten die kommerzielle Spionagesoftware Finspy. Sie nehmen seit Ende Januar russisch sprechende Ziele ins Visier. Cyberkriminelle verteilen seit Ende März die Malware Latentbot, um Anmeldedaten zu stehlen. Der Exploit stammt in beiden Fällen offenbar aus derselben Quelle. weiter

Microsoft stopft kritische Zero-Day-Lücke in Word

von Stefan Beiersmann

Weitere kritische Schwachstellen stecken in Edge, Internet Explorer, Office, Windows und .NET Framework. Außerdem sind Visual Studio für Mac und Silverlight fehlerhaft. Der April-Patchday markiert aber auch das Support-Ende für Windows Vista. weiter

Hacker greifen Zero-Day-Lücke in Microsoft Word an

von Stefan Beiersmann

Sie lässt sich mithilfe speziell präparierter Word-Dokumente ausnutzen. Der Fehler steckt in der Komponente Windows OLE. Ein Exploit ist mindestens seit Ende Januar im Umlauf. Er umgeht laut McAfee und FireEye viele Sicherheitsfunktionen von Windows. weiter

Mailbox.org erweitert Cloud-Office mit PowerPoint-Alternative

von Bernd Kling

Der Spezialist für sichere E-Mail-Kommunikation will damit eine vollständige und sichere Alternative zu Services von Google und Microsoft bieten. Mailbox.org Office verspricht alle von Microsoft Office 365 oder Google G Suite bekannten Funktionen. weiter

Office 365: Microsoft führt mit März-Update auch Co-Authoring in Excel ein

von Anja Schmoll-Trautmann

Microsoft erweitert mit dem Update zahlreiche Programme und Features seiner Office-Suite. So können Anwender beispielsweise jetzt auch gemeinsam an Excel-Dokumenten arbeiten. PowerPoint-Präsentationen lassen sich direkt in Visio erstellen und handgeschriebene Gleichungen können in Graphen umgesetzt werden. weiter

Microsoft: Cloud-Dienste nach Ausfall größtenteils wieder verfügbar

von Stefan Beiersmann

Der Fehler steckt erneut im Anmeldedienst Microsoft Account. Als Folge scheitert die Anmeldung bei Diensten wie Outlook.com, OneDrive und Skype. Microsoft stellt für die meisten Dienste innerhalb von rund zwei Stunden einen Fix zur Verfügung. Nur OneDrive ist für einige Nutzer weiterhin nur eingeschränkt erreichbar. weiter

Doppel-Patchday: Microsoft veröffentlicht 18 Sicherheitsupdates

von Stefan Beiersmann

Allein in den Browsern Internet Explorer und Edge stecken insgesamt 44 kritische Anfälligkeiten. Weitere Fixes stehen für alle Windows-Versionen und auch alle Office-Versionen zur Verfügung. Es sind aber auch Nutzer von Exchange Server und Windows DVD Maker betroffen. weiter

Microsoft Teams ab sofort weltweit verfügbar

von Stefan Beiersmann

Der Slack-Konkurrent soll als "Schaltzentrale für die Zusammenarbeit verteilter Teams" dienen. Nutzer können per Chat auch Inhalte aus Office-Anwendungen wie Word, SharePoint und OneNote austauschen. Der Funktionsumfang lässt sich mit Erweiterungen unter anderem von SAP und DocuSign ausbauen. weiter

Microsoft Office 2007: Support endet 2017

von Anja Schmoll-Trautmann

Microsoft weist auf das nahende Support-Ende von Office 2007 im Oktober hin. Gleichzeitig bewirbt das Unternehmen die Cloud-Alternative Office 365. weiter

Es wird eng für das Linux-Projekt der Stadt München

von Peter Marwan

Linux in der Stadtverwaltung München droht vom Vorzeigeprojekt zum Millionengrab zu werden. Seit 2014 gab es unter dem neuen Oberbürgermeister Dieter Reiter immer wieder Attacken gegen das Projekt, nun könnte es mit einem relativ unspektakulären Beschluss endgültig abgeschossen werden. weiter

Mac-Malware in Word-Dokument entdeckt

von Stefan Beiersmann

Das Dokument lockt mit Informationen über den neuen US-Präsidenten Donald Trump. Es enthält jedoch ein schädliches Makro, das Python-Code ausführt. Ab Werk warnt Microsoft Word vor der Ausführung von Makros. weiter

G Suite: Google verbessert Schutz vor Phishing

von Bernd Kling

G-Suite-Administratoren können eine hardwarebasierte Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Security-Keys erzwingen. Das hält entfernte Phishing-Angreifer ab, denen der Zugriff auf die Keys verwehrt ist. Google verspricht eine Balance zwischen einfacher Nutzung und mehr Sicherheit. weiter