Final von Microsoft Office für Android-Tablets ist da

Uhr von Florian Kalenda

Word, Excel und Powerpoint stehen unter Google Play zum Download für Kitkat-Tablets bereit. Nach dem ersten Monat ist ein Abonnement von Office 365 erforderlich. Die Home-Version kostet beispielsweise 99 Euro pro Jahr für bis zu fünf Installationen. » weiter

LibreOffice erscheint demnächst für Android

Uhr von Björn Greif

Die Entwicklung eines Basis-Frameworks für Mobilversionen von Writer, Calc, Impress, Draw und Math wurde jetzt an Collabora und Igalia übertragen. Ersteres hat schon den seit kurzem erhältlichen LibreOffice Viewer für Android entwickelt. Ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest. » weiter

Microsoft kündigt für Touchbedienung optimiertes Office für Windows 10 an

Uhr von Björn Greif

Die "universellen" Apps lassen sich wie das Betriebssystem selbst auf verschieden großen Geräten einsetzen. Dafür wurden Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook mit neuen Funktionen ausgestattet. Parallel arbeitet Microsoft weiter an der Desktop-Version Office 2016, die in der zweiten Jahreshälfte erscheinen soll. » weiter

Beta von LibreOffice Viewer für Android verfügbar

Uhr von Björn Greif

Mit der App lassen sich Dokumente im Open Document Format sowie Microsoft-Office-Dateien auf einem Smartphone oder Tablet betrachten. Eine Bearbeitung ist hingegen nicht möglich. Entwickelt wurde der Viewer von Collabora, das dafür auf die Arbeit der LibreOffice-Community, SUSE und Mozilla zurückgriff. » weiter

Google stellt Android- und iOS-Apps für Classroom vor

Uhr von Florian Kalenda

Schüler können damit Hausaufgaben ansehen und abgeben. Als Anhang sind Fotos ebenso wie PDF-Dateien möglich. Für Lehrer gibt es eine spezielle Hausarbeiten-Übersichtsseite. Das auf Google Docs basierende Angebot ist werbefrei und wird von Google nicht ausgewertet. » weiter

Google erweitert Drive um ODF-Support

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Cloudspeicher unterstützt neuerdings die Bearbeitung von Textdokumenten, Tabellen und Präsentationen im Open Document Format. Darüber hinaus können Android-Nutzer über Googles Such-App Drive durchsuchen. Außerdem lassen sich auf Drive gespeicherte Dateien nun als Dateianhang verschicken. » weiter

Mailbox.org bietet Geschäftskunden Alternative zu Office 365 und Google Apps

Uhr von Björn Greif

Das Cloud-Office umfasst verschlüsselte E-Mail-Kommunikation mit eigener Domain sowie Textverarbeitung und Tabellenkalkulation im Browser. Außerdem erlaubt es gemeinsamen Zugriff auf Kalender, Kontakte, Aufgaben und Dateien. Mailbox.org verspricht redundante Datenspeicherung in deutschen Rechenzentren. » weiter

Microsoft veröffentlicht fehlerbereinigtes Exchange-Update

Uhr von Stefan Beiersmann

Es behebt die unter Umständen aufgetretenen Probleme beid er Verbindung zwischen Outlook und einem Exchange Server. Darüber hinaus weist Microsoft auf ein Problem mit einem weiteren Dezember-Patch hin. Außerdem korrigiert es einen im Oktober veröffentlichten Patch für Word. » weiter

Microsoft erweitert Privatsphäre-Check für Office-Dokumente

Uhr von Florian Kalenda

Der Dokumentinspektor für Word und PowerPoint erhält zwei neue Module. In Excel sind es gleich zehn. Er überprüft, ob etwa in Metadaten oder eingebetteten Dokumenten möglicherweise unerwünschte Details stehen. Neu ist unter anderem Durchsuchung von Makros und ActiveX-Komponenten. » weiter

Word Online erhält als erstes Office-Programm Bing-Suche

Uhr von Florian Kalenda

Der offizielle Name lautet "Insights for Office". Die Funktion nutzt das aktuelle Dokument als Kontext. Microsoft zufolge können dadurch nicht etwa mehrere Ergebnisse, sondern das eine richtige Ergebnis eingeblendet werden. Der Suchvorgang lässt sich auch übers Kontextmenü starten. » weiter

HP bietet Cloud-Dienstleistungspaket rund um Office 365 an

Uhr von Björn Greif

Es umfasst Services für Bereitstellung und Support. Beispielsweise können Kunden wählen, an welchen Rechenzentrumsstandorten die Daten gespeichert werden. Auf seiner Kundenkonferenz Discover hat HP zudem eine OnDemand-Variante seiner Big-Data-Analytics-Plattform Haven vorgestellt. » weiter

Google Docs kann jetzt Zellen in Tabellen verbinden

Uhr von Florian Kalenda

Dafür stehen ein Menüeintrag und das Kontextmenü zur Verfügung. Die Textverarbeitung ermöglicht nun auch Änderungen an Bildern - beispielsweise ihrer Transparenz. In Slides gibt es zudem die Option, Folien laufende Nummern zuzuweisen. » weiter