Skype for Business ab sofort verfügbar

Uhr von Stefan Beiersmann

Microsoft verteilt die Client-App auch im Rahmen des April-Updates für Office 2013. Office 365-Kunden erhalten die Online-Version von Skype for Business voraussichtlich bis Ende Mai. Für ein Skype-for-Business-Abonnement verlangt Microsoft ab 1,50 Euro pro Monat und Nutzer. » weiter

Microsoft holt Kurt DelBene zurück

Uhr von Florian Kalenda

Er berichtet als Executive Vice President of Corporate Strategy and Planning direkt an CEO Satya Nadella. Chief Strategy Officer Mark Penn wird zugleich zum Chief Insights Officer. Beide sind Teil von Nadellas engstem Beraterkreis und unterstützen ihn bei "strategischen Initiativen". » weiter

Microsoft bringt Office Lens auf Android und iOS

Uhr von Florian Kalenda

Die App scannt Whiteboards, Visitenkarten und Dokumente, verbessert die Lesbarkeit und begradigt die Aufnahmen. Eine Texterkennung ist enthalten, und Visitenkarten lassen sich zu Kontakten machen. Unter Android handelt es sich noch um eine Preview. » weiter

Microsoft kauft Kollaborationswerkzeug LiveLoop

Uhr von Florian Kalenda

Seine Lösungen ergänzen Office. Das erste Plug-in ermöglichte mehreren Nutzern gleichzeitige Arbeit an PowerPoint-Präsentationen. Zudem machte es Präsentationen plattformunabhängig in der CLoud verfügbar. » weiter

Bericht: Microsoft plant neues günstiges Surface-Tablet

Uhr von Stefan Beiersmann

Es soll die Lücke zwischen den Lumia-Smartphones und den Surface-Pro-Tablets schließen. Angeblich nutzt Microsoft ein lüfterloses Design mit Atom- oder Core-M-Prozessoren von Intel. Die Vorstellung erfolgt möglicherweise schon Ende April auf der Entwicklerkonferenz Build. » weiter

Skype for Business integriert Telefonnummern

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Dienst steht anfänglich aber nur in den USA zur Verfügung. Der Lync-Nachfolger ist damit laut Microsoft eine umfassende Lösung für die schriftliche, Sprach- und Video-Kommunikation in Unternehmen. Die benötigte Hardware kommt unter anderem von Polycom. » weiter

Microsoft integriert Sway mit OneNote

Uhr von Florian Kalenda

Das Präsentationswerkzeug kann Bilder aus der Notizen-App übernehmen. Seine Suche wurde auf Tweets und Youtube-Videos ausgeweitet. Fertige "Sways" lassen sich nun als "öffentlich", "privat oder "für alle mit dem Link" verfügbar deklarieren. » weiter

Erstes Bugfix-Update für LibreOffice 4.4 erschienen

Uhr von Björn Greif

Es behebt den Entwicklern zufolge insgesamt mehr als 100 Probleme. Der "Fresh"-Zweig der freien Bürosoftware richtet sich an Anwender, die stets die neuesten Funktionen nutzen möchten. Wer vor allem Wert auf hohe Stabilität legt, kann zur letze Woche veröffentlichten "Still"-Version 4.3.6 greifen. » weiter

Microsoft Garage stellt weitere experimentelle Apps vor

Uhr von Florian Kalenda

Für Android gibt es eine speziell auf Excel-Eingaben zugeschnittene Tastatur. Visual-Studio-Entwicklern präsentiert Microsoft eine Projektverwaltung für Windows Phone. Nicht alle Apps sind in allen Ländern zum Download freigegeben. » weiter

LibreOffice 4.3.6 veröffentlicht

Uhr von Björn Greif

Die jüngste Bugfix-Release behebt insgesamt mehr als 110 Probleme. Der "Still"-Zweig richtet sich an Anwender, die vor allem Wert auf hohe Stabilität legen. Wer stets die neuesten Funktionen nutzen möchte, kann zur Ende Januar erschienenen "Fresh"-Version 4.4 greifen. » weiter

Box unterstützt Office 365

Uhr von Bernd Kling

Der Cloudspeicherdienst integriert sich mit Microsofts Office 365 sowie dessen Cloud-Bürosoftware Office Online. Die Nutzer dieser Anwendungen können bei Box gespeicherte Dokumente öffnen und bearbeiten. Die Integration beginnt mit Office für iPhone und iPad. » weiter