Apples iWork für iCloud ab sofort in deutscher Sprache verfügbar

Uhr von Björn Greif

Die Webversionen der Produktivitätsanwendungen Pages, Numbers und Keynote umfassen nun über 50 zusätzliche Schriftarten. Dokumente lassen sich nun direkt im Editor umbenennen. Außerdem ist es möglich, Teilstücke von Kuchendiagrammen herauszuziehen und Diagrammlegenden anzupassen. » weiter

USA: Microsoft schnürt Cloud-Bundle von Office bis Xbox

Uhr von Florian Kalenda

Enthalten sind Office 365 Home, Skype Unlimited World und WiFi, Xbox Live Gold und Xbox Music Pass - also Zugriff auf Spiele und Musik ebenso wie Office-Programme und Telefonie. Für ein Jahr zahlen Amerikaner 199 Dollar. Wer einzelne Dienste schon abonniert hat, bekommt einfach 12 Monate Verlängerung. » weiter

Microsoft führt Inbox-Aufräumdienst Clutter ein

Uhr von Bernd Kling

Das neue Feature für Office 365 soll wie Google Inbox die E-Mail-Kommunikation durch eine intelligente Sortierung erleichtern. Der Aufräumdienst basiert auf dem selbstlernenden Algorithmus Office Graph. Durch die Integration mit Outlook Web App ist der Service mit jedem Betriebssystem und Browser zu nutzen. » weiter

Microsoft schließt kritische Lücken in Windows und IE

Uhr von Stefan Beiersmann

Der November-Patchday bringt insgesamt 14 Sicherheitsupdates, die 33 Löcher stopfen. Darunter ist die seit Ende Oktober bekannte Zero-Day-Lücke in Windows. Zwei angekündigte Updates hält Microsoft ohne Angaben von Gründen zurück. » weiter

Office für iOS jetzt kostenlos – Beta-Version für Android verfügbar

Uhr von Kai Schmerer

Privatanwender können Office-Apps für iPad, iPhone und Android-Tablets kostenlos nutzen - inklusive Bearbeitungsfunktion. Die stand bisher nur für Office-365-Abonnenten zur Verfügung. Während die aktualisierte iPad- und neue iPhone-Version ab sofort zur Verfügung stehen, soll die Android-Variante erst Anfang 2015 erscheinen. » weiter

Microsoft integriert Dropbox in Office

Uhr von Stefan Beiersmann

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft wollen beide Firmen die Zusammenarbeit zwischen Dropbox und den Office-Anwendungen verbessern. Nutzer können mit der Dropbox-App künftig auch Office-Dateien bearbeiten. Die Office-Apps wiederum bieten einen direkten Zugriff auf die Dropbox eines Nutzers. » weiter

Neue Outlook-Version für Mac verfügbar

Uhr von Kai Schmerer

Sie ist für Abonnenten von Office 365 ab sofort kostenlos erhältlich. Für das zweite Halbjahr 2015 hat Microsoft zudem die Verfügbarkeit einer neuen Office-Version für OS X angekündigt. Eine öffentliche Beta soll bereits in der ersten Jahreshälfte erscheinen. » weiter

LibreOffice 4.3.3 und 4.2.7 erschienen

Uhr von Björn Greif

Die jüngsten Bugfix-Releases beheben insgesamt mehr als 200 Probleme und verbessern so die Stabilität. Der "Fresh"-Zweig 4.3 richtet sich an Anwender, die stets die neuesten Funktionen nutzen wollen. Der "Still"-Zweig 4.2 wendet sich an User, die vor allem Wert auf hohe Stabilität legen. » weiter

Microsoft integriert MDM-Funktionen in Office 365

Uhr von Bernd Kling

Die aus der Mobilgeräteverwaltung Intune übernommene Funktionalität wird im ersten Quartal 2015 verfügbar. Administratoren können damit Geräte durch Richtlinien verwalten und im Bedarfsfall geschäftliche Daten löschen. Dank neuer APIs und SDKs für iOS und Android können Entwickler Daten und Dienste von Office 365 in ihren Anwendungen nutzen. » weiter

Microsoft warnt vor neuer Zero-Day-Lücke in Windows

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie steckt mit Ausnahme von Windows Server 2003 in allen unterstützten Versionen des Betriebssystems. Derzeit sind Microsoft nur Angriffe mit manipulierten PowerPoint-Dateien bekannt. Die Schwachstelle lässt sich aber auch mit anderen Dateitypen ausnutzen. » weiter

Microsoft startet neues Office-365-Lizenzprogramm für KMUs

Uhr von Björn Greif

Sie können nun zwischen den Paketen Office 365 Business, Office 365 Business Essentials und Office 365 Business Premium wählen. Das neue Lizenzmodell soll sich flexibel an das Wachstum der Firmen anpassen. Statt bis zu 25 sind jetzt maximal 300 Arbeitsplatzlizenzen enthalten. » weiter

Microsoft erweitert Office um Notizen- und Präsentations-Tool Sway

Uhr von Björn Greif

Sie liegt ab sofort als Preview für registrierte Tester vor. Aktuell ist sie nur als Web-App verfügbar, künftig soll es aber auch eine Mobilanwendung für Android, iOS und Windows Phone geben. Sway soll eine einfache Möglichkeit bieten, Informationen zu sammeln und zu präsentieren. » weiter

Microsoft führt Gruppenfunktionen in Office 365 ein

Uhr von Björn Greif

Sie sollen die Zusammenarbeit innerhalb von Projektteams vereinfachen. Mitglieder haben beispielsweise per Feed gemeinsamen Zugriff auf Kalender, Dokumente und Posteingang. Die Einrichtung ist direkt mit der Outlook Web App möglich. » weiter