IDC korrigiert PC-Prognose nach oben

Uhr von Florian Kalenda

Die Verkäufe gehen zwar zurück, aber nicht um 6 Prozent, sondern nur um 3,7 Prozent. Konkret ist von 303 Millionen im Jahr 2014 verkauften Einheiten die Rede. 2015 könnten es 291 Millionen Desktops und Notebooks werden. » weiter

Überhitzungsgefahr: HP ruft 6 Millionen Notebook-Ladekabel zurück

Uhr von Florian Kalenda

Sie wurden zwischen September 2010 und Juni 2012 mit HP- und Compaq-Notebooks aller Größen sowie mit Zubehör wie Dockingstationen ausgeliefert. Am Adapterende tragen sie die Aufschrift "LS-15". HP musste in den letzten zehn Jahren mindestens fünfmal heißlaufende Akkus oder Ladegeräte austauschen. » weiter

Citrix und Google bringen Enterprise-Features auf Chromebooks

Uhr von Bernd Kling

Eine native Version von Receiver for Chrome integriert sich besser mit Chromebooks. Als Software-Client lässt Receiver Citrix-Serverdienste nutzen, um auf virtualisierte Desktops und ihre Anwendungen zuzugreifen. Google und Citrix berichten von einem starken Zugewinn an Geschäftskunden und Vertriebspartnern. » weiter

Antwort auf Chromebooks: Microsoft und HP planen 200-Dollar-Notebook

Uhr von Florian Kalenda

Das HP Stream wird einem durchgesickerten Handbuch zufolge von einer AMD-APU angetrieben. Es bringt einen 14-Zoll-Bildschirm mit 1366 mal 768 Pixeln Auflösung mit und wiegt 1,75 Kilo. HP hatte sich zuletzt stark für Android und Chrome OS auch auf Desktops und Notebooks eingesetzt. » weiter

MSI stellt intelbasiertes Windows-Hybrid-Tablet vor

Uhr von Florian Kalenda

Das S100 kommt laut Hersteller mit Schutzhülle und Tastatur auf 890 Gramm Gewicht. Auf 10 Zoll Bildschirmdiagonale bringt es 1280 mal 800 Pixel unter. Ein Preis ist noch nicht bekannt, es dürfte jedoch den Einsteigerbereich abdecken. » weiter

Gartner: Chromebook-Verkäufe verdreifachen sich bis 2017 nahezu

Uhr von Björn Greif

Sie sollen bis dahin auf 14,2 Millionen steigen. Für das laufende Jahr prognostizieren die Marktforscher ein Absatzplus von 79 Prozent auf 5,2 Millionen Geräte. Samsung dominiert den Markt mit einem Anteil von knapp 65 Prozent, gefolgt von Acer mit 21,4 Prozent. » weiter

Acer bringt Tegra-basiertes Chromebook mit 13 Stunden Akkulaufzeit

Uhr von Florian Kalenda

Wählt man allerdings die Full-HD-Version des 13-Zoll-Bildschirms, reduziert sich die Laufzeit auf 11 Stunden. Das Modell mit Tegra K1 ist in Deutschland ab September zu Preisen ab 299 Euro erhältlich. Es enthält standardmäßig 2 GByte RAM und 16 GByte Flash. » weiter

Core M: Intel kündigt ersten Broadwell-Chip für lüfterlose PCs an

Uhr von Stefan Beiersmann

Erste Systeme mit Core-M-Prozessoren kommen rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in den Handel. Die Produktionsausbeute entspricht allerdings noch nicht Intels Vorstellungen. Core-M-CPUs benötigen im Leerlauf 60 Prozent weniger Strom als die aktuellen Haswell-Chips. » weiter

China: Behörden können wieder Apple-Produkte kaufen

Uhr von Florian Kalenda

Ein anderslautender Bericht von Bloomberg soll zweierlei Listen verwechselt haben. Die eine umfasst alle erlaubten Produkte, die andere nur wegen besonderer Sparsamkeit empfohlene. Apple steht auf der ersten, hat sich für die zweite aber nie beworben. Aus dem Beschaffungssystem sind Apple-Produkte nur wegen Preisaktualisierungen zwischenzeitlich verschwunden. » weiter

IDC erhöht Jahresprognose für weltweiten IT-Markt

Uhr von Florian Kalenda

Das Gesamtjahreswachstum wird währungsbereinigt 4,5 Prozent betragen. Ohne Smartphones wären es nur plus 3,1 Prozent. Heimanwender und Firmen ersetzen in unerwartetem Umfang ältere PCs und Notebooks. Das geht vorläufig zu Lasten des Tabletmarkts. » weiter

Aldi Nord bietet ab 31. Juli Multitouch-Notebook für 299 Euro an

Uhr von Björn Greif

Das Medion Akoya E1232T kommt mit vorinstalliertem Windows 8.1 und der Vollversion von Microsoft Office Home & Student 2013. Sein 10,1-Zoll-Display löst 1280 mal 800 Bildpunkte auf. Die weitere Ausstattung umfasst eine 1,58 GHz schnelle Celeron-CPU, 4 GByte RAM, eine 500-GByte-Festplatte und WLAN nach 802.11ac. » weiter

Verkürzte Akkulaufzeit: Google will Stromfresser-Bug in Chrome beheben

Uhr von Bernd Kling

Nach jahrelangen Beschwerden nehmen sich die Chrome-Entwickler eines Fehlers an. Was als beschleunigendes Feature beabsichtigt war, verkürzt die Akkulaufzeit von Windows-Notebooks. Der Google-Browser erzeugt einen Timer-Interrupt pro Millisekunde und beeinträchtigt damit die Stromsparmechanismen des Betriebssystems. » weiter

Raubüberfall auf Samsung-Werk in Brasilien

Uhr von Björn Greif

Die unbekannten Täter erbeuteten Notebooks, Tablets und Smartphones im Gesamtwert von rund 36 Millionen Dollar. Als Mitarbeiter getarnt verschafften sie sich Zugang zu der Fabrik. Anschließend nahmen sie einige Arbeiter als Geiseln. Verletzt wurde laut Samsung niemand. » weiter

Gartner rechnet mit Erholung des weltweiten PC-Markts

Uhr von Björn Greif

Im laufenden Jahr sollen die Verkäufe nochmals leicht um 2,9 Prozent zurückgehen. Für 2015 erwarten die Marktforscher dann aber die Trendwende. Als Grund für die Belebung geben sie an, dass Unternemen unter anderem alte Windows-XP-Rechner ersetzen werden. » weiter

Asus-Chromebook C200 jetzt in Deutschland erhältlich

Uhr von Björn Greif

Das 11,6-Zoll-Gerät ist in zwei Varianten verfügbar: Für 249 Euro gibt es 2 GByte RAM und 16 GByte internen Speicher. Das Modell mit doppelter Speicherausstattung kostet 299 Euro. An Bord sind zudem Intels Dual-Core-CPU Celeron N2830, WLAN nach 802.11ac, HDMI, USB 3.0 und eine HD-Webcam. » weiter