Asus kündigt 2-in-1-Gerät Transformer Book T302 an

Uhr von Björn Greif

Vom Vorgänger T300 Chi übernimmt es den 12,5-Zoll-Touchscreen mit Full-HD- oder Quad-HD-Auflösung. Als Prozessor kommt ein Intel-Core-M-Modell auf Basis der aktuellen Skylake-Architektur zum Einsatz. Weitere Neuerungen sind USB Type C, Dual-Band-WLAN nach 802.11ac und eine bis zu 512 GByte große SSD. » weiter

Acer stellt 14-Zoll-Chromebook für den Unternehmenseinsatz vor

Uhr von Björn Greif

Das Chromebook 14 for Work ist nach der US-Militärnorm MIL-STD 810G zertifiert und verfügt über einen Gehäusedeckel aus Gorilla Glass. Zur Ausstattung zählen eine aktuelle Intel-Core-i-CPU, bis zu 8 GByte RAM, maximal 32 GByte Flashspeicher, 802.11-ac-WLAN und USB 3.1 Typ C. Die Preise beginnen bei 349 Dollar. » weiter

Acer stellt 2-in-1-Gerät mit Skylake-CPU und Flüssigkühlung vor

Uhr von Björn Greif

Das Switch Alpha 12 lässt sich wie Microsofts Surface dank magnetischer Anstecktastatur sowohl als Tablet als auch als Notebook nutzen. Das 12-Zoll-Gerät verwendet zudem vollwertige Intel-Core-i-Prozessoren. Ebenfalls neu vorgestellt hat Acer das 13-Zoll-Ultrabook Aspire S 13. » weiter

5,5-Zoll-Windows-Handheld-PC kehrt per Crowdfunding zurück

Uhr von Florian Kalenda

WIN verfügt über ein vollwertiges Windows 10, einen 5,5-Zoll-Bildschirm mit 1280 mal 720 Pixeln und einen Atom-Prozessor. Finanzierer sollen ihn für jetzt anfallende 299 Dollar spätestens im November in den Händen halten. Neben einem Steuerkreuz gibt es Joysticks für die Bedienung, für Peripherie Wi-Fi, Bluetooth und einen USB-Port. » weiter

Apple aktualisiert 12-Zoll-Macbook

Uhr von Florian Kalenda

Es kommt nun zu unveränderten Preisen ab 1449 Euro mit Intel-Prozessoren der Skylake-Generation und der Farboption Roségold. Aktuelle Komponenten führen auch zu etwa einer Stunde mehr Akkulaufzeit. Das 13-Zoll-Macbook Air gibt es zudem jetzt standardmäßig mit 8 GByte Hauptspeicher. » weiter

Apollo Lake: Intel setzt auf Cloudbooks

Uhr von Florian Kalenda

Der Name meint günstige Windows-Notebooks unterschiedlicher Hersteller. Konzept und Bezeichnung erinnern wohl nicht zufällig an Chromebooks mit Googles Chrome OS. Intel legt auch ein Referenzdesign mit den im zweiten Halbjahr erscheinenden Apollo-Lake-Chips vor. » weiter

HP stellt ultraflaches Premium-Notebook „Spectre 13“ vor

Uhr von Björn Greif

Mit einer Bauhöhe von 10,4 Millimetern ist es laut Hersteller das dünnste Notebook der Welt. Trotz der flachen Bauform kommt es mit leistungsstarken Intel-Core-i-CPUs und bis zu 9,5 Stunden Akkulaufzeit. Zur weiteren Ausstattung zählen ein Full-HD-Display und drei USB-Typ-C-Ports. Der Verkauf startet im Juni ab 1499 Euro. » weiter

Acer kündigt 14-Zoll-Chromebook mit bis zu 14 Stunden Akkulaufzeit an

Uhr von Björn Greif

Es kommt mit Aluminiumgehäuse, Intel-Celeron-CPU, bis zu 4 GByte Arbeitsspeicher, maximal 32 GByte Storage, 802.11ac-WLAN, HDMI, USB 3.0 und HD-Webcam. Käufer haben die Wahl zwischen einem HD- und einem Full-HD-Display. Der Preis für die Full-HD-Ausführung liegt bei 300 Dollar. » weiter

Apple plant für Juli angeblich dünnere MacBooks im 13- und 15-Zoll-Format

Uhr von Björn Greif

Das berichtet das taiwanische Portal Digitimes, das mit seinen Vorhersagen jedoch nicht immer richtig liegt. Ihm zufolge orientiert sich das Design der neuen Notebooks am bestehenden 12-Zoll-MacBook, sie sollen aber noch dünner sein als das MacBook Air. Als wahrscheinlich gilt ein Update auf Intels Skylake-Prozessoren. » weiter