SAP: Kleine Firmen auf Augenhöhe ansprechen

Uhr von DE Edit und Dietmar Müller

Ein neues Hybridmodell soll helfen, dass SAP im Mittelstand besser Fuß fasst. Die kleinen Firmen werden aber auch künftig ausschließlich über Partner betreut. Ein Interview mit Donna Troy, als Senior Vice President bei SAP für das weltweite SMB-Geschäft verantwortlich. » weiter

SAPs neue Mittelstandsstrategie mit Diskussionsbedarf

Uhr von Bernd Seidel

SAP informiert zurzeit seine Partner über ein neues, hybrides Vertriebsmodell im Mittelstand. Demnach bearbeiten SAP-Mitarbeiter und Partnerunternehmen künftig ein und dasselbe Kundensegment. Andreas Naunin, seit 1. Januar 2006 Leiter des Geschäftsbereichs Mittelstand bei SAP Deutschland, berichtet im Interview von potenziellen Konflikten und deren Lösung. » weiter

2006 wird das Jahr der schleichenden Umwälzung

Uhr von Hermann Gfaller

Open-Source, SOA, Virtualisierung - die Früchte der vergangenen Jahre werden den Markt umkrempeln. Besonders wird dies Microsoft in Bedrängnis bringen. Und ja: Mit und ohne Fußball geht im Unterhaltungssektor die Post ab. » weiter

KMUs verschenken Potenzial

Uhr von DE Edit und Dietmar Müller

Seit September 2005 haben insgesamt 7000 Unternehmen www.schnellcheck.de genutzt. Die erste Auswertung der Ergebnisse durch Sage zeigt, dass viele KMUs weit unter ihren Möglichkeiten agieren. Bedenklich sei vor allem, dass Kundendaten kaum professionell ausgewertet werden. » weiter

Heuschrecken oder Innovatoren?

Uhr von Hermann Gfaller

Innovative Firmen brauchen Geld. Geldgeber jedoch geraten neuerdings leicht in den Verdacht, sich unzulässig in die Geschäfte ihrer Klienten einzumischen. Die Freiberger Pyramid Computer hatte Besuch von Wagniskapitalisten und nun ein zukunftsträchtiges Produkt weniger. » weiter

IT im Mittelstand: ERP weiter zentral

Uhr von DE Edit und Dietmar Müller

Jahreskonferenz der IBM-Anwendervereinigung Common: SAP, ERP, RFID und Voice-over-IP sorgten für gefüllte Säle. Vorsitzender Günter Wiskot will Zusammenarbeit mit Universitäten ausbauen. » weiter

Sun gibt seine Software künftig kostenlos ab

Uhr von DE Edit und Dietmar Müller

Bitter für Microsoft und IBM: Der Konzern von Scott McNealy stellt unter anderem das Java Enterprise System, die N1-Managementsoftware sowie die Sun Studio-Entwicklerwerkzeuge unentgeltlich zur Verfügung. Offen ist nur die Art der Lizenz für das neue "Solaris Enterprise System". » weiter

ITK-Mittelstand erwartet ein umsatzstarkes neues Jahr

Uhr von DE Edit und Dietmar Müller

Notizen vom "1. Deutschen ITK-Mittelstandstag" in Berlin. Eine BITKOM-Umfrage belegt den Optimismus in der Branche: 56 Prozent der Befragten wollen 2006 sogar zusätzliche Jobs schaffen. Ein Positionspapier analysiert zudem, wie mittelstandsfreundlich der Koalitionsvertrag ist. » weiter

Rückblick auf die Systems 05: So geht’s nicht weiter

Uhr von Hermann Gfaller

Die Münchner IT-Messe Systems musste auch in diesem Jahr einen Besucherrückgang hinnehmen. Doch die Messeleitung hält bereits ein Maßnahmepaket parat, das die Veranstaltung künftig attraktiver machen soll. Vorgesehen sind eine Straffung des Foren-Konzepts, der Ausbau der Konferenzen sowie die Trennung von den Medientagen. » weiter