MSI stellt All-in-One-PC mit 15,6-Zoll-Touchscreen für Firmen vor

Uhr von Björn Greif

Er ist zur Verwendung als Kassensystem, Infoterminal oder für Digital Signage konzipiert. Dazu bietet er zwei Gigabit-Ethernet-Ports, zwei serielle COM-Anschlüsse, eine parallele Schnittstelle, WLAN und Smart-Card-Leser. Ohne Betriebssystem kostet der Wind Top AP1612 429 Euro. » weiter

Gedruckte Datencodes als Alternative zu QR-Codes

Uhr von Sascha Voigt

QR-Codes gelten oft als ideale Schnittstelle zwischen gedruckten und digitalen Inhalten - trotz bekannter Sicherheitslücken. Doch ein unsichtbarer, gedruckter Datencode empfiehlt sich als Alternative. Welche Unterschiede es zwischen den Technologien gibt und wie sich der "Touchcode" einsetzen lässt, erklärt Sascha Voigt von Printechnologics im Gastbeitrag für ZDNet. » weiter

Windows 8 in Firmen: Lieber noch warten oder doch gleich aufspringen?

Uhr von Jochen Rapp

Das neue Betriebssystem ist seinem Vorgänger bei Performance, Sicherheit und Verwaltbarkeit überlegen. Aber müssen Unternehmen deshalb gleich zum Marktstart auf Windows 8 umsteigen? Computacenter-Experte Jochen Rapp erläutert im Gastbeitrag für ZDNet, worauf Firmen achten sollten. » weiter

Apps in Firmen sicher und ohne Verwaltungsbürokratie anbieten

Uhr von Jürgen Höfling

Den Mitarbeiter Smartphones und Tablets zur Verfügung zu stellen oder zu erlauben, reicht als Mobil-Strategie in Firmen nicht aus. Wirklichen Nutzen und eine Produktivitätssteigerung bringen erst die richtigen Apps. Das haben jetzt auch die Anbieter von Mangementlösungen erkannt. » weiter

Android braucht Zeit, aber es kommt in Firmen an

Uhr von Jürgen Höfling

Auf den ersten Blick ist der Einsatz von Android als Mobil-Betriebssystem in Firmen ein Albtraum. Doch mittlerweile legitimieren dies ausgereifte Kapselungstechnologien. Der eigentliche Schub wird - wie so oft - von den Mitarbeitern kommen. » weiter

Business Continuity Management: damit Firmen Krisenfälle besser überstehen

Uhr von Andrej Demko, Beate Meiß und Frank Hebestreit

Bei der Notfallplanung sollten Unternehmen ihr Kerngeschäft auch vor wenig wahrscheinlichen Ereignissen absichern. Allerdings dürfen die Vorbereitungen nicht zum Selbstzweck werden. Im Gastbeitrag für ZDNet erklären Experten von Detecon, wie sich Nutzen und Aufwand in ein vernünftiges Verhältnis bringen lassen. » weiter

Plextor kündigt SSD-Reihe für den professionellen Einsatz an

Uhr von Björn Greif

Die Modelle der "M5 Pro"-Serie erreichen laut Hersteller Datentransferraten von bis zu 540 MByte/s beim Lesen und 450 MByte/s beim Schreiben. Geplant sind Versionen mit 128, 256 und 512 GByte. Der Marktstart erfolgt voraussichtlich im September. » weiter