Facebook Messenger schlägt Gesprächsthemen vor

Uhr von Florian Kalenda

Das kann ein zuletzt besuchter Ort sein, von einem Kontakt gehörte Musik oder eine Veranstaltung, die er im Terminkalender stehen hat. Diese Funktion wird offenbar derzeit getestet - ebenso wie "Rooms" genannte öffentliche Chaträume zu bestimmten Themen. » weiter

Facebook stellt Messenger Lite vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Die App richtet sich an Nutzer in aufstrebenden Märkten. Sie ist für ältere Android-Geräte und langsame Mobilfunknetze optimiert. Anfänglich ist Messenger Lite allerdings nur in Kenia, Tunesien, Malaysia, Sri Lanka und Venezuela erhältlich. » weiter

Bericht: Facebook at Work steht vor dem Start

Uhr von Florian Kalenda

Mehrere Medien haben von einem Launch im Oktober 2016 erfahren. Der Preis für die Kollaborationsplattform soll je Nutzer zwischen einem und 5 Dollar monatlich liegen. Die gut 5 Millionen Tester können das Angebot angeblich weiter gratis nutzen. » weiter

Facebook: Nutzerdaten von WhatsApp dürfen nicht verarbeitet werden

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat Facebook per Verwaltungsanordnung in Deutschland untersagt, Daten von WhatsApp-Nutzern zu erheben und zu speichern. Wegen der geplanten Zusammenführung der Daten hatte bereits der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) Facebook abgemahnt. » weiter

Snapchat stellt Kamera-Brille Spectacles vor

Uhr von Florian Kalenda

Zudem ändert es seinen Namen auf Snap Inc: Chat wird künftig offenbar nicht mehr die zentrale Rolle spielen. Die Sonnenbrille Spectacles hat nur eine Funktion. Sie macht auf Knopfdruck ein zehn Sekunden langes Video und überträgt es ans Smartphone. » weiter

Verbraucherzentralen mahnen WhatsApp ab

Uhr von Bernd Kling

Die Verbraucherschützer kritisieren den Austausch von Kundendaten zwischen dem Messenger und dem Social Network. Sie rügen insbesondere, dass auch die Nummern von lediglich im Telefonbuch der WhatsApp-Kunden gespeicherten Verbrauchern an die gesamte Facebook-Unternehmensgruppe gehen sollen. » weiter

iOS 10: Evernote integriert sich in iMessage

Uhr von Florian Kalenda

Evernote-Dokumente kann man über den Apple-Messenger versenden, direkt dort öffnen und diskutieren. Evernote 7.17 für iOS bringt zudem erweiterte 3D-Touch-Funktionen und neue Widgets. Zum Beispiel lassen sich die drei am häufigsten genutzten Notizen einblenden. » weiter

EU verschärft Regeln für Skype und WhatsApp

Uhr von Stefan Beiersmann

Beide müssen künftig die EU-weite Notrufnummer 112 unterstützen. Die EU setzt Dienste wie Skype und WhatsApp nun mit traditionellen Telefonanbietern gleich. Zudem fordert Brüssel schnelle Internetanschlüsse auch für Privathaushalte in ländlichen Regionen. » weiter

Apples iMessage App Store startet für Beta-Nutzer

Uhr von Florian Kalenda

Schwerpunkt sind zunächst so genannte Sticker. Disney etwa bietet animierte Pakete für je 2 Dollar an. Aber auch ernsthafte Apps etwa für Bezahlvorgänge können sich unter iOS 10 in die Apple-App Nachrichten integrieren » weiter

Facebook Messenger erhält Bezahlfunktion

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie erlaubt Einkäufe innerhalb der Messenger-App. Die Funktion unterstützen unter anderem PayPal, Visa und MasterCard. Facebook testet den Kaufen-Button derzeit mit ausgesuchten Entwicklern in den USA. » weiter

Snapchat könnte Unterlagen für Börsengang noch 2016 einreichen

Uhr von Florian Kalenda

Es führt derzeit laut The Information Gespräche mit Investmentbanken. Ein IPO im Frühjahr erscheint denkbar. Snapchat selbst verweist auf eine Vielzahl von Faktoren, die es nicht beeinflussen könne. Dank Einführung von Werbeformaten versechsfacht es 2016 voraussichtlich seinen Umsatz. » weiter

Microsoft entwickelt Kollaborationslösung Skype Teams

Uhr von Florian Kalenda

Sie ist laut MSPowerUser als direkte Konkurrenz für Slack gedacht. Eine Stellenausschreibung spricht nur von einem "wichtigen Team", das mit anderen Abteilungen zusammenarbeiten muss. Skype selbst war im Januar um Slack-Support erweitert worden. » weiter