IDC: PC-Markt schrumpft 2016 voraussichtlich um 6,4 Prozent

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Marktforscher heben ihre Prognose um 0,8 Punkte an. 2017 gehen sie von einem Minus von 2,1 Prozent aus. Mit einer Rückkehr zum Wachstum ist ihnen zufolge auch bis 2020 nicht zu rechnen. Die Nachfrage bleibt vor allem im Consumer-Segment schwach. » weiter

Tabletmarkt schrumpft 6,7 Prozent in Westeuropa

Uhr von Stefan Beiersmann

Hersteller liefern in der Region im dritten Quartal nur 8,2 Millionen Tablets aus. Detachables und das Business-Segment erzielen indes Zuwächse. Ersteres dominieren Apple und Microsoft mit einem gemeinsamen Anteil von 46,4 Prozent. » weiter

IDC: Tabletmarkt schrumpft 14,7 Prozent im dritten Quartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Verkaufszahlen gehen auf 43 Millionen Einheiten zurück. Zuwächse erzielt in erster Linie die Kategorie der Detachables in der Preislage unter 200 Dollar. Apple behauptet seine Führungsposition vor Samsung und Amazon. » weiter

Weltweiter PC-Markt schrumpft 5,7 Prozent im dritten Quartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Eine geringe Nachfrage von Verbrauchern im Consumer-Segment sowie in aufstrebenden Märkten führt zum achten Rückgang in Folge. Lenovo behauptet sich nur noch knapp vor HP. Apple fällt indes hinter Asus zurück. Die sechs größten Anbieter kontrollieren inzwischen fast 78 Prozent des Markts. » weiter

Verbreitung von iOS 10 erreicht 54 Prozent

Uhr von Florian Kalenda

Diesen Wert meldet Apple selbst für den 7. Oktober. Marktforscher von Fiksu nennen bereits 68 Prozent. Nach zwei Wochen beschleunigte sich die Akzeptanz erheblich - möglicherweise durch das mehr Stabilität bringende kleinere Update 10.0.2. » weiter

Umfrage: Container lösen Java-VMs zunehmend ab

Uhr von Florian Kalenda

Von 2151 befragten Java-Entwicklern und IT-Profis setzen 22 Prozent Container bereits produktiv ein - und zwar überwiegend für neue Applikationen. Weitere 31 Prozent testen sie lokal. 11 Prozent halten Container für "größtenteils Hype" - aber nur 6 Prozent lehnen sie gänzlich ab. » weiter