Skinner: Android-Malware bleibt zwei Monate unentdeckt im Play Store

von Stefan Beiersmann

Sie nutzt verschiedene Verschleierungstaktiken. Unter anderem blendet die Adware nur zielgerichtete Werbung ein, weswegen ihre unerwünschten Aktivitäten nicht auffallen. In den zwei Monaten infiziert sie allerdings auch nur etwas mehr als 10.000 Geräte. weiter

Google: Android und Chrome bereits vor vielen CIA-Exploits geschützt

von Bernd Kling

In den von Wikileaks enthüllten Geheimdokumenten werden 24 Exploits für Android erwähnt. Die Hacker vom Geheimdienst sollen sie zwischen 2013 und 2016 eingesetzt haben. Google glaubt, seine Nutzer durch Sicherheitsupdates und Schutzvorkehrungen bereits vor vielen Exploits zu schützen. weiter

Wikileaks: Frankfurt ist Hacker-Basis der CIA

von Bernd Kling

Den CIA-Hackern geht es um gezielte Angriffe auf Endgeräte, nicht um massenhafte Überwachung von Internetkommunikation wie der NSA. Im Frankfurter US-Konsulat sollen sie im "Center for Cyber Intelligence" arbeiten. Für Lauschangriffe kommen auch Smart-TVs von Samsung zum Einsatz. weiter

Avira Scout Browser soll für mehr Sicherheit und Privatsphäre im Netz sorgen

von Anja Schmoll-Trautmann

Mit dem Scout Browser können Anwender Online-Tracker blockieren und ihr Surfverhalten vor Werbenetzwerken geheim halten. Zudem schützt der Scout Browser gegen schädliche Webseiten wie zum Beispiel Phishing-Seiten. Scout Browser basiert auf Chromium und steht zum kostenlosen Download bereit. weiter

StoneDrill: Kaspersky Lab entdeckt neues hochentwickeltes Zerstörungsprogramm

von Anja Schmoll-Trautmann

Kaspersky Lab hat mit StoneDrill eine Wiper-Malware entdeckt, die wie der Shamoon-Wiper in der Lage ist, auf einem infizierten Computer extremen Schaden anzurichten. Zudem verfügt StoneDrill über fortschrittliche Technologien, die eine Entdeckung extrem erschweren sowie über Spionage-Tools. Neben Zielen im Nahen Osten wurde auch ein Zielobjekt in Europa entdeckt. weiter

Eset entdeckt erneut Banking-Trojaner im Google Play Store

von Stefan Beiersmann

Die Malware nimmt auch Nutzer in Deutschland ins Visier. Sie installiert einen Geräteadministrator und blendet gefälschte Anmeldeseiten von Banking-Apps ein. Der Trojaner kann aber auch das Gerätepasswort ändern und ein Smartphone oder Tablet aus der Ferne sperren. weiter

Neue Ransomware für Macs nimmt Software-Piraten ins Visier

von Stefan Beiersmann

Sie steckt in einer Patcher genannten Anwendung. Die App soll den Einsatz von Raubkopien von Software von Adobe und Microsoft ermöglichen. Die Hintermänner verzichten jedoch auf eine Kommunikationsmöglichkeit mit ihrer Malware. Als Folge können sie die Daten auch nach einer Lösegeldzahlung nicht entschlüsseln. weiter

Angeblicher Telekom-Hacker in Großbritannien festgenommen

von Bernd Kling

Der 29-jährige Brite soll die Angriffe gegen DSL-Router im November organisiert haben. Ihm drohen bis zu 10 Jahre Haft wegen Computersabotage in einem besonders schweren Fall. Über eine Million Telekom-Kunden waren von ausgefallenen Internet- und Telefoniediensten betroffen. weiter

Dauertest: So gut sind Antiviren-Lösungen

von Bernd Kling

AV-Test prüft ein Jahr lang acht Security-Suiten und sieben spezielle Rettungstools. Der Dauertest soll klären, was sie nach einem bereits erfolgten Schädlingsbefall leisten können. Zwei Sicherheitslösungen verdienen sich die Auszeichnung "Best Repair 2016". weiter

Ramsomware RDPPatcher: Panda Security entdeckt neuen Trojaner

von Anja Schmoll-Trautmann

Wie die Malware-Analyse zeigt, bemüht sich der Angreifer zunächst darum, den Computer zu inventarisieren, indem er alle möglichen Informationen sammelt und eine Anwendung installiert, die mehrere RDP-Sessions gleichzeitig ermöglicht. Die Zugänge zu den kompromittierten Computern werden dann gegen Entgelt verkauft. weiter

Eset: Ransomware-Angriffe auf Android legen um 50 Prozent zu

von Stefan Beiersmann

Die meisten Infektionen registriert das Unternehmen im ersten Halbjahr 2016. Inzwischen stellen sich Nutzer offenbar besser auf die neue Bedrohung ein. Anfang 2017 schafft es erstmals eine Lockscreen-Ransomware in den Google Play Store. weiter

Empfang gefährlicher E-Mails: Deutschland weiter an der Spitze

von Anja Schmoll-Trautmann

Deutschland bleibt beim Empfangen gefährlicher E-Mails auch im Jahr 2016 weltweiter Spitzenreiter, wie aus dem Bericht "Spam im Jahr 2016" von Kaspersky Lab hervorgeht. Hauptziel der E-Mails ist die Verbreitung von Ransomware. weiter

Zscaler warnt vor Zunahme SSL-basierter Bedrohungen

von Stefan Beiersmann

SSL-basierte Malware folgt dem Trend, immer mehr Datenverkehr im Internet zu verschlüsseln. Cyberkriminelle nutzen Verschlüsselung beispielsweise, um die Erkennung ihrer Malware zu erschweren. Zum Teil setzen sie sogar auf gültige SSL-Zertifikate von Gratis-Anbietern. weiter

Mac-Malware Xagent stiehlt Passwörter und iPhone-Backups

von Stefan Beiersmann

Bitdefender und Palo Alto Networks stellen eine Verbindung zu einer gleichnamigen Backdoor für Windows und Linux her. Als Hintermänner vermuten sie eine auch als Sofacy oder APT28 bekannte Hackergruppe. Xagent kann auch Dateien stehlen und Screenshots aufzeichnen. weiter