macOS 10.13 High Sierra erscheint am 25. September

von Kai Schmerer

Das neue Desktop-Betriebssystem macOS 10.13 High Sierra führt mit APFS ein neues Dateisystem ein. Für die Installation des 64-Bit-Betriebssystems sind iMacs und Macbook Airs ab 2009 sowie alle Macs ab 2010 geeignet. weiter

VMware Fusion 10: Mac-Virtualisierungslösung mit Touch-Bar-Support

von Andreas Donath

Die Virtualisierungslösung VMware Fusion 10 für den Mac unterstützt wie die Konkurrenz von Parallels die Touch Bar des MacBook Pro und soll bessere Grafikleistungen bieten als die Vorversion Fusion 8.5. Die Pro-Version erlaubt REST-APIs die Fern- und Programmsteuerung von virtuellen Maschinen. weiter

Parallels Mac Management 6 für Microsoft SCCM verfügbar

von Stefan Beiersmann

Die Managementlösung erlaubt die Verwaltung von PCs und Macs unter einer einheitlichen Oberfläche. Neu ist eine Funktion für das Sperren und Löschen von Macs aus der Ferne. Auch die Überwachung von Macs und die Bereitstellung von Softwarepaketen wurden verbessert. weiter

macOS Sierra 10.12.6 bringt Fixes für 37 Sicherheitslücken

von Stefan Beiersmann

Einige der Schwachstellen stecken auch in den Vorgängerversionen Mac OS 10.11 und 10.10. Sie erhalten das Sicherheitsupdate 2017-003. Apple patcht auch die kritische WLAN-Lücke BroadPwn, die auch iOS und Android betrifft. weiter

macOS: Trojaner nutzt Messenger Signal für Diebstahl von Kontodaten

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um eine Variante der Banking-Malware OSX/Dok. Sie nimmt derzeit vor allem Nutzer in der Schweiz ins Visier. Die Aufgabe von Signal ist Check Point zufolge nicht eindeutig geklärt. Möglicherweise kommt der Messenger bei der Umgehung der Anmeldung in zwei Schritten zum Einsatz. weiter

Apple gibt erste öffentliche Beta von macOS High Sierra frei

von Stefan Beiersmann

Sie entspricht der zweiten Developer Beta. Nutzer erhalten Zugriff auf neue Funktionen wie die kommende Generation der Metal-API und High Efficiency Video Encoding. Apple bietet zudem den Umstieg auf das neue Apple Filesystem an. weiter

Little Snitch 4 bietet zahlreiche Verbesserungen

von Bernd Kling

Die persönliche Firewall für macOS überwacht ein- und ausgehende Verbindungen. Der Anwender kann mit regelbasierten Filteroptionen Verbindungsversuche von Programmen erlauben oder untersagen. Die neue Version kommt auch weniger technikaffinen Nutzern entgegen. weiter

MacRansom: Ransomware-as-a-Service für macOS verfügbar

von Stefan Beiersmann

MacRansom wird im Darknet angeboten. Es richtet sich an Cyberkriminelle ohne besondere technische Kenntnisse. Dementsprechend agiert auch die Ransomware. MacRansom kann lediglich 128 Dateien verschlüsseln. weiter

Apple lässt Support für 32-Bit-Anwendungen auslaufen

von Kai Schmerer

iOS 11 bietet keine Unterstützung für 32-Bit-Apps. Das kommende Desktop-Betriebssystem macOS High Sierra 10.13 führt solche Programme noch aus. Die Nachfolgeversion macOS 10.14 macht dann aber auch auf dem Mac Schluss mit 32-Bit. weiter

macOS High Sierra: Apple führt neues Dateisystem ein

von Stefan Beiersmann

Wichtigste Neuerung ist das Dateisystem Apple File System. Es bringt spezielle Funktionen für Flash-Laufwerke und unterstützt Cloning und Snapshots. Im Juni startet Apple ein öffentliches Betaprogramm für macOS High Sierra. weiter

WWDC: Apple kündigt iMac Pro an

von Stefan Beiersmann

Er verfügt über ein 5K-Retina-Display, aktuelle Xeon-Prozessoren von Intel mit bis zu 18 Kernen und eine Radeon-Vega-Pro-Grafik von AMD. Letztere soll eine Rechenleistung von bis zu 11 TeraFLOPS erreichen. Apple kündigt zudem einen Nachfolger des Mac Pro und ein neues High-End-Display an. weiter