Apple gibt erste öffentliche Beta von macOS High Sierra frei

von Stefan Beiersmann

Sie entspricht der zweiten Developer Beta. Nutzer erhalten Zugriff auf neue Funktionen wie die kommende Generation der Metal-API und High Efficiency Video Encoding. Apple bietet zudem den Umstieg auf das neue Apple Filesystem an. weiter

Little Snitch 4 bietet zahlreiche Verbesserungen

von Bernd Kling

Die persönliche Firewall für macOS überwacht ein- und ausgehende Verbindungen. Der Anwender kann mit regelbasierten Filteroptionen Verbindungsversuche von Programmen erlauben oder untersagen. Die neue Version kommt auch weniger technikaffinen Nutzern entgegen. weiter

MacRansom: Ransomware-as-a-Service für macOS verfügbar

von Stefan Beiersmann

MacRansom wird im Darknet angeboten. Es richtet sich an Cyberkriminelle ohne besondere technische Kenntnisse. Dementsprechend agiert auch die Ransomware. MacRansom kann lediglich 128 Dateien verschlüsseln. weiter

Apple lässt Support für 32-Bit-Anwendungen auslaufen

von Kai Schmerer

iOS 11 bietet keine Unterstützung für 32-Bit-Apps. Das kommende Desktop-Betriebssystem macOS High Sierra 10.13 führt solche Programme noch aus. Die Nachfolgeversion macOS 10.14 macht dann aber auch auf dem Mac Schluss mit 32-Bit. weiter

macOS High Sierra: Apple führt neues Dateisystem ein

von Stefan Beiersmann

Wichtigste Neuerung ist das Dateisystem Apple File System. Es bringt spezielle Funktionen für Flash-Laufwerke und unterstützt Cloning und Snapshots. Im Juni startet Apple ein öffentliches Betaprogramm für macOS High Sierra. weiter

WWDC: Apple kündigt iMac Pro an

von Stefan Beiersmann

Er verfügt über ein 5K-Retina-Display, aktuelle Xeon-Prozessoren von Intel mit bis zu 18 Kernen und eine Radeon-Vega-Pro-Grafik von AMD. Letztere soll eine Rechenleistung von bis zu 11 TeraFLOPS erreichen. Apple kündigt zudem einen Nachfolger des Mac Pro und ein neues High-End-Display an. weiter

Microsoft macht Visual Studio für Mac allgemein verfügbar

von Stefan Beiersmann

Die Werkzeugsammlung erlaubt unter macOS die Entwicklung von Apps für Android, iOS, tvOS, watchOS, macOS, Web und die Cloud. Die Mac-Version von Visual Studio ist eine Weiterentwicklung von Xamarin Studio. Entwicklern steht zudem eine erste Preview von .NET Core 2.0 zur Verfügung. weiter

Video-Tool Handbrake für Mac enthielt Malware

von Stefan Beiersmann

Unbekannte manipulieren einen Download-Server des Anbieters. Betroffen ist ausschließlich Handbrake 1.0.7 für macOS. Die Installationsdatei enthält zwischen 2. und 6. Mai den Remote Access Trojan OSX.Proton. weiter

Neue Variante der Malware OSX.Dok entdeckt

von Bernd Kling

Das in der letzten Woche gemeldete OSX.Dok kann auf infizierten Macs selbst gesicherte HTTPS-Verbindungen belauschen. Eine neue Dropper-Variante richtet jetzt die Open-Source-Hintertür Bella ein. Apple hat die Gültigkeit des in beiden Fällen eingesetzten Zertifikats inzwischen aufgehoben. weiter

Apple stopft 127 Sicherheitslöcher in macOS Sierra 10.12.3

von Stefan Beiersmann

Einige Komponenten des Apple-Betriebssystems sind anfällig für das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Ein Angreifer erhält unter Umständen sogar Kernel- oder Root-Rechte. Das Sicherheitsupdate liegt auch für Mac OS X 10.10 Yosemite und 10.11 El Capitan vor. weiter

Pwn2Own 2017: Hacker knacken Safari, Adobe Reader, Edge und Ubuntu Linux

von Stefan Beiersmann

Auch Adobe Flash Player, Mozilla Firefox, Windows und macOS sind Ziele von Angriffen der Hacker. Die höchste Belohnung geht in den ersten beiden Tagen an Tencent Security. Das Unternehmen schleust Schadcode in Edge ein und führt ihn außerhalb der Sandbox des Browsers aus. weiter