US-Internetkonzerne setzen sich für Erhalt der Netzneutralität ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Ihr Interessenverband The Internet Association lehnt einen Vorschlag der FCC zu dem Thema ab. Er sieht eine bezahlte "Überholspur" für bestimmte Inhalteanbieter vor. Firmen wie Amazon, Facebook, Google, Netflix, Twitter und Yahoo sehen darin eine Bedrohung für das offene Internet. » weiter

Internet der Dinge: Intel und Samsung gründen Open Interconnect Consortium

Uhr von Bernd Kling

Die Organisation will zuerst intelligente Haus- und Bürotechnik und danach weitere vertikale Märkte angehen. Sie plant eine Spezifikation, eine Open-Source-Implementierung sowie ein Zertifizierungsprogramm für die drahtlose Verbindung von Geräten. Ihre Gründung erfolgt in Konkurrenz zur AllSeen Alliance der Linux Foundation. » weiter

Cisco patcht Unified Communications Domain Manager

Uhr von Florian Kalenda

Das Update stopft drei Lücken, darunter eine kritische. Der Standard-SSH-Schlüssel war unsicher gespeichert und ließ sich auslesen. Angreifer hätten sich über ein Support-Konto Root-Zugriff aufs System verschaffen können. » weiter

Eric Schmidt wirbt auf Kuba für mehr Internet

Uhr von Florian Kalenda

Eine Google-Delegation sprach mit Offiziellen wie Bloggern und ließ sich auch durch ein Forschungszentrum führen. Beteiligt war auch der früher fürs US-Außenministerium tätige Google-Angestellte Jared Cohen. Nur 5 Prozent der Kubaner gehen gelegentlich ins Internet. » weiter

NSA-Affäre: Bundesregierung beendet Vertrag mit Verizon

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Innenministerium befürchtet eine Zusammenarbeit des Providers mit US-Geheimdiensten. Es geht um das Kommunikationsnetz der Bundesverwaltung. Die Ministerien verwenden schon jetzt eine von der Telekom bereitgestellte Infrastruktur. » weiter

Microsofts Lync Online ausgefallen

Uhr von Florian Kalenda

Der Teilausfall betraf scheinbar nur Nordamerika. Bis zur vollständigen Wiederherstellung vergingen mehrere Stunden. Der Kommunikationsdienst Lync ist das Pendant zu Skype für den Einsatz "hinter der Firewall". Er kann auch als Teil von Office 365 gebucht werden. » weiter

Irak blockt Internetzugang in fünf Provinzen

Uhr von Florian Kalenda

Facebook, Twitter und Youtube sind sogar landesweit gesperrt. Zugangsanbieter sollen zudem VPN-Verbindungen zwischen 16 und 7 Uhr unterdrücken. Kritiker fühlen sich an den früheren ägyptischen Präsidenten Mubarak erinnert. » weiter

Project Loon: Google verbindet erste Schule mit dem Internet

Uhr von Bernd Kling

Ein Jahr nach der ersten Vorstellung demonstriert Google die Fortschritte des Ballonprojekts. Die Ballons erreichen längere Flugzeiten, LTE-Technik kann Mobiltelefone in entlegenen Regionen direkt mit Internetzugang versorgen. Mitte 2015 soll Project Loon aus der Experimentierphase kommen und in mindestens einem Land dienstbereit sein. » weiter

Blackberry macht BBM Protected für Firmen verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Zum Start läuft der sichere Messenger unter Blackberry 6.0 oder höher oder BB10 in einer regulierten Umgebung. BB10 mit Blackberry Balance, Android und iOS sollen im Lauf des Jahres folgen. Die Verschlüsselung erfolgt per Triple-DES. » weiter

Facebook veröffentlicht versehentlich Slingshot-App

Uhr von Florian Kalenda

Sie wurde später wieder zurückgezogen. Facebook hat das mit Snapchat rivalisierende Projekt aber bestätigt. Es wird "bald fertig sein". Schon Mitte Mai gab es Gerüchte dazu. Die Entwicklung leitet angeblich CEO Mark Zuckerberg persönlich. » weiter

Türkei entsperrt Youtube

Uhr von Florian Kalenda

Es war wegen der Veröffentlichung einer angeblichen geheimen Telefonkonferenz zum Thema Syrien gesperrt worden. Das Verfassungsgericht urteilte aber vor fünf Tagen zugunsten von Youtube. Weiter sind in der Türkei über 40.000 Sites gesperrt. » weiter

Apaches PaaS-Framework Stratos lässt Inkubationsphase hinter sich

Uhr von Florian Kalenda

Die quelloffene Platform-as-a-Service ist ab sofort ein Projekt der höchsten Stufe. Sie lässt sich auf IaaS-Umgebungen wie Amazon EC2, OpenStack, SUSECloud oder VMware vCloud aufsetzen. Entwickler können dort MySQL-, PHP- und Tomcat-Anwendungen testen und betreiben. » weiter

Microsoft strukturiert Office-Abteilung um

Uhr von Florian Kalenda

Vier Schwerpunktteams arbeiten künftig plattformübergreifend zusammen. Es sind OneNote, Exchange/Outlook, OneDrive/SharePoint und Skype/Lync. Jede Trennung zwischen Software und Services oder Heimanwendern und Unternehmen ist weggefallen. » weiter