FBI macht Stimmung gegen anonyme Messaging-App Kik

Uhr von Florian Kalenda

Er wird angeblich für Verabredungen zu Straftaten und Übertragung von Kinderpornografie genutzt. Vor allem aber erschleichen sich Kriminelle durch Kommunikation über Kik das Vertrauen von Teenagern. Der Vorwurf der Behörden: Kik löscht alle übertragenen Texte und Bilder, sobald sie abgerufen wurden. » weiter

WhatsApp erlaubt Gruppenchat mit 256 Personen

Uhr von Bernd Kling

Die Freischaltung von größeren Chatgruppen erfolgt durch ein serverseitiges Update - bisher lag die Obergrenze bei 100 Teilnehmern. Nicht alle Nutzer sind von der Neuerung begeistert. WhatsApp könnte dabei vor allem an geschäftliche Anwender denken und im Business-Umfeld mit Slack konkurrieren wollen. » weiter

Brotli: Schnelle Chrome-Kompression steht vor dem Start

Uhr von Florian Kalenda

Der im September vorgestellte Algorithmus beschleunigt die Kompression von Webinhalten um bis zu 25 Prozent - bei höherer Dichte. Er soll sowohl auf Desktop-Browsern wie auch unter Android und Chrome OS genutzt werden. Google hofft trotz neuem Dateiformat auf Unterstützung durch andere große Browser. » weiter

Skype for Business verlässt unter Android Betaphase

Uhr von Florian Kalenda

Zuvor gab es finale Versionen schon für Windows Phone und iOS. Die Preview hatte Microsoft im August 2015 verfügbar gemacht. Nutzer von Lync 2013 für Android werden automatisch auf den für Mobile optimierten Nachfolger umgestellt. » weiter

Sony bringt Playstation-Messages-Apps

Uhr von Florian Kalenda

Sie liegt für Android und iOS vor - zusätzlich zur bestehenden Playstation-Now-App. Damit lassen sich Text- und Sprachnachrichten übertragen. In den USA senkt Sony zudem den Abo-Preis des Spiele-Streamingdiensts Playstation Now von 240 auf 100 Dollar im Jahr. » weiter

Yahoo veröffentlicht runderneuerten Messenger

Uhr von Florian Kalenda

Er enthält Bestandteile von mindestens zehn zugekauften Apps - etwa der Foto-Messaging-App CoolIris. Das Kontaktmanagement übernimmt die Xobni-Plattform, und es lassen sich wie in Tumblr animierte GIFs einfügen. Auch gibt es erstmals eine sofort greifende Löschfunktion für gesendete Nachrichten. » weiter

Li-Fi im Praxistest vielfach schneller als WLAN

Uhr von Bernd Kling

Das Start-up Velmenni erprobt die optische Datenübertragung in Büros und industriellen Umgebungen. LiFi soll WLAN nicht komplett ersetzen, sondern im parallelen Einsatz effizientere Netzwerke ermöglichen. Den Begriff LiFi (Light Fidelity) prägte der deutsche Informatiker Harald Haas, der an der Universität Edinburgh lehrt. » weiter

Skype für iOS unterstützt Apple Maps und Kalender

Uhr von Stefan Beiersmann

Die App erkennt nun Telefonnummern und Datums- und Uhrzeitangaben in Chats. Nutzer können letztere beispielsweise direkt in einen neuen Termin einfügen. Skype 6.6 hebt aber auch Adressen hervor und zeigt sie mit einem Klick in Apple Maps an. » weiter

Nach Attacken in Paris: Diskussion um Backdoors in Verschlüsselungstools

Uhr von Bernd Kling

Geheimdienstkreise hoffen, nach den Anschlägen Gesetzgeber zur Aufweichung von Verschlüsselungsstandards bewegen zu können. Erkenntnisse über eine verschlüsselte Kommunikation zwischen den Terroristen gibt es offenbar nicht. Die EFF sieht die Geheimdienste inzwischen "in Daten ertrinken" - massenhafte Überwachung habe sich als ungeeignet erwiesen, Anschläge zu verhindern. » weiter

Atos will Unified-Communications-Spezialist Unify übernehmen

Uhr von Björn Greif

Für die 2013 aus Siemens Enterprise Communications hervorgegangene Firma zahlt der französische IT-Dienstleister 340 Millionen Euro. Zusätzlich verpflichtet er sich, 200 Millionen Euro an Pensionsansprüchen sowie rund 50 Millionen Euro Schulden zu übernehmen. Unifys Jahresumsatz beträgt 1,2 Milliarden Euro. » weiter

Sichere Messaging-App Signal für Android erhältlich

Uhr von Stefan Beiersmann

Die App bietet Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Textnachrichten und Telefonate. Sie ersetzt die Einzelanwendungen RedPhone und TextSecure für Android. Der Whistleblower Edward Snowden nutzt nach eigenen Angaben Signal täglich. » weiter

Tor Project veröffentlicht Beta der Chat-App Tor Messenger

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie basiert auf Mozillas Instantbird und liegt für Windows, OS X und Linux vor. Der Tor Messenger unterstützt Jabber und IRC sowie Facebook Chat und Google Talk. Off-the-Record Messaging soll zudem für ein hohes Maß an Sicherheit und Privatsphäre sorgen. » weiter

Microsoft veröffentlicht iOS-Version von Skype for Business

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie ersetzt den Lync-2013-Client. Die neue App zeigt Videokonferenzen im Vollbildmodus ein und vereinfacht die Verwaltung von Meetings. Das Update enthält aber auch neue Sicherheitsfunktion. Skype for Business für Android erscheint noch vor Jahresende. » weiter