Microsoft stellt Gratisversion von Skype Meetings vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie unterstützt Videokonferenzen mit bis zu drei Teilnehmern. Das Angebot richtet sich an KMUs ohne Office-365-Abonnement. Außerdem verteilt Microsoft eine zweite Preview von Skype for Business für OS X. » weiter

Airbnb verklagt Stadt San Francisco

Uhr von Florian Kalenda

Wie in Berlin wendet es sich gegen eine Regelung, die kommerzielles Vermieten von Wohnraum verhindern soll. Vermieter müssen sich dort ab kommenden Monat bei der Stadt registrieren. Nimmt Airbnb sie ohne dies auf, drohen ihm Geldstrafen in vierstelliger Höhe. » weiter

WhatsApp meldet 100 Millionen Sprachanrufe täglich

Uhr von Florian Kalenda

Damit liegt es Schätzungen zufolge vor Skype, das 300 Millionen Menschen pro Monat nutzen - WhatsApp aber eine Milliarde. Für die "nächsten Monate" kündigt es weitere Verbesserungen an. Der Messaging-App fehlt weiter Unterstützung für Videotelefonie. » weiter

SMS-Funktion kehrt in Facebook Messenger zurück

Uhr von Florian Kalenda

Von 2012 bis Ende 2013 konnte das Programm schon einmal als SMS-Client unter Android dienen. SMS heben sich durch violette Schrift von Facebook-Chats ab. Sie werden nicht mit diesen zusammengeführt und auch zu keinem Zeitpunkt auf Facebook-Servern gespeichert. » weiter

FCC siegt in Prozess zu Netzneutralität gegen US-Breitbandanbieter

Uhr von Florian Kalenda

Die Verfassung steht laut dem Gericht nicht im Konflikt zu den FCC-Regeln zur Netzneutralität. "Die heutige Entscheidung ist ein Sieg für Verbraucher und Innovationsträger", sagt FCC-Chairman Tom Wheelan. Die Breitbandanbieter könnten gegen den Entschluss noch vorgehen. » weiter

Ransomware Jigsaw gibt Bezahlinstruktionen per Live-Chat

Uhr von Florian Kalenda

Dort informieren die Kriminellen über Bitcoin-Wechselmöglichkeiten. Sie lassen sich in manchen Fällen auch zu Rabatten herab. Trend Micro empfiehlt dennoch, keinesfalls zu zahlen - wie menschlich sich die Erpresser auch geben. » weiter

Googles neuer Website-Test prüft Mobiltauglichkeit und Ladezeit

Uhr von Florian Kalenda

"Test My Site" liefert drei Ergebnisse in Prozent: Mobiltauglichkeit, Ladegeschwindigkeit auf Mobilgeräten und Ladegeschwindigkeit auf Desktops. Ein detaillierter Bericht wird auf Wunsch per E-Mail zugestellt. Dahinter steht die Technik von Page Insights, mit dem man sofort das vollständige Ergebnis präsentiert bekommt. » weiter

Meeker Report: Internet-Wachstum schwächt sich ab

Uhr von Florian Kalenda

Die KPCB-Analystin Mary Meeker zieht in ihrer Präsentation auch Parallelen zwischen rückläufigen iPhone-Verkäufen und Zuwächsen für Amazon Alexa. Bots tragen dazu bei, dass Messenger zum zweiten Homescreen aufsteigen. Und die USA dürften ihr zufolge wieder eine führende Nation in der Autoherstellung werden. » weiter

Iran macht Datenspeicherung im Land verpflichtend

Uhr von Florian Kalenda

Betroffen sind im Iran aktive Messenger. Insbesondere Telegram soll dort über etwa 20 Millionen Nutzer verfügen - und somit ein Viertel aller Iraner. Das Programm gilt aber auch als Lieblings-App der Terrorgruppe IS. » weiter

Facebook und Microsoft planen transatlantisches Unterseekabel

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Bau beginnt schon im August 2016. Das Kabel verbindet den US-Bundesstaat Virginia mit der spanischen Hafenstadt Bilbao. Es bietet mit bis zu 160 Terabit pro Sekunde die derzeit höchste Kapazität eines transatlantischen Unterseekabels. » weiter

Google I/O: Google präsentiert Messaging-App Allo

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie steht ab Sommer kostenlos für Android und iOS zur Verfügung. Allo integriert einen digitalen Assistenten, der Antworten auf Fragen liefert. Dafür nutzt Allo Googles Machine-Learning-Algorithmus. » weiter

Bericht: Twitter ändert 140-Zeichen-Spielregeln

Uhr von Florian Kalenda

Links und Bilder könnten schon bald nicht mehr angerechnet werden. Für Direktnachrichten fiel die traditionelle Beschränkung schon vor fast einem Jahr. Und auch Zitate rechnet Twitter längst nicht mehr auf das Limit aus SMS-Zeiten an. » weiter

Facebook: „Zehntausende Entwickler“ arbeiten an Chatbots

Uhr von Florian Kalenda

Außerdem versenden 5000 Shopify-Händler schon Bestellbestätigungen über Facebook Messenger. Eine Entmenschlichung von Chat befürchtet Produktmanager Stan Chudnovsky nicht: Vielmehr sei die Kommunikation zwischen Firmen und ihren Kunden in Telefon-Hotlines schon allzu roboterhaft. » weiter

WhatsApp stellt Desktop-Anwendungen vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie sind für Windows 8 und neuer sowie OS X 10.9 und neuer erhältlich. Die Desktop-Variante bietet alle Funktionen der mobilen App. Sie synchronisiert zudem Chats und Nachrichten mit WhatsApp für Smartphones. » weiter