Slack meldet 4 Millionen aktive Nutzer

Uhr von Florian Kalenda

Diesen Tageshöchstwert erreichte es im Oktober ebenso wie 5,8 Millionen aktive Nutzer in einer Woche. 1,25 Millionen Einzelanwender und über 33.000 Teams zahlen für die Lösung. Mit Facebook Workplace und Skype Teams zeichnen sich aber auch zwei Konkurrenten ab. » weiter

Facebook Messenger schlägt Gesprächsthemen vor

Uhr von Florian Kalenda

Das kann ein zuletzt besuchter Ort sein, von einem Kontakt gehörte Musik oder eine Veranstaltung, die er im Terminkalender stehen hat. Diese Funktion wird offenbar derzeit getestet - ebenso wie "Rooms" genannte öffentliche Chaträume zu bestimmten Themen. » weiter

Station: Google sucht weltweit WLAN-Partner

Uhr von Florian Kalenda

In Indien ist das Projekt vor einem Jahr angelaufen. Inzwischen gibt es Hotspots etwa an 52 Bahnhöfen landesweit. Für Entwicklungsländer mit schlechter Mobilfunk-Infrastruktur wie auch Brasilien und Indonesien ist zudem ein Lite-Modus der News- und Wetter-Apps für Android neu. » weiter

Mozilla misstraut chinesischer Certificate Authority

Uhr von Florian Kalenda

Einem jetzt vorgelegten Bericht zufolge hat WoSign nicht nur falsche Zertifikate für eine GitHub-Subdomain ausgegeben. Es stellte auch rückdatierte Zertifikate mit unsicherem SHA-1-Algorithmus aus und stritt seine Übernahme der israelischen CA StartCom ab. » weiter

Bericht: Facebook at Work steht vor dem Start

Uhr von Florian Kalenda

Mehrere Medien haben von einem Launch im Oktober 2016 erfahren. Der Preis für die Kollaborationsplattform soll je Nutzer zwischen einem und 5 Dollar monatlich liegen. Die gut 5 Millionen Tester können das Angebot angeblich weiter gratis nutzen. » weiter

Internetknoten DE-CIX klagt gegen BND-Gesetz

Uhr von Florian Kalenda

Er macht damit seine Drohung vom April wahr. Die Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland liegt dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig vor. Die DE-CIX Management GmbH sieht ihre kritische Haltung durch jüngste Aussagen im NSA-Untersuchungsausschuss gestärkt. » weiter

Twitter weicht 140-Zeichen-Limit ab 19. September weiter auf

Uhr von Florian Kalenda

Zu diesem Termin gelten laut The Verge die im Mai angekündigten Änderungen. Medieninhalte wie Videos oder Umfragen und Nutzernamen zählen nicht mehr. Zudem lassen sich dann eigene Posts retweeten oder zitieren. Auch gehen Posts mit einem einleitenden @-Symbol an alle Follower. » weiter

Snapchat könnte Unterlagen für Börsengang noch 2016 einreichen

Uhr von Florian Kalenda

Es führt derzeit laut The Information Gespräche mit Investmentbanken. Ein IPO im Frühjahr erscheint denkbar. Snapchat selbst verweist auf eine Vielzahl von Faktoren, die es nicht beeinflussen könne. Dank Einführung von Werbeformaten versechsfacht es 2016 voraussichtlich seinen Umsatz. » weiter

Microsoft entwickelt Kollaborationslösung Skype Teams

Uhr von Florian Kalenda

Sie ist laut MSPowerUser als direkte Konkurrenz für Slack gedacht. Eine Stellenausschreibung spricht nur von einem "wichtigen Team", das mit anderen Abteilungen zusammenarbeiten muss. Skype selbst war im Januar um Slack-Support erweitert worden. » weiter

Google automatisiert Analytics-App stärker

Uhr von Florian Kalenda

Es kombiniert Daten in der jüngsten Version für Android und iOS zu sinnvollen Berichten. Sie lassen sich zudem unkompliziert weiterleiten. Die Webversion soll nachgezogen werden. Auch eine Übersetzung in andere Sprachen als die englische steht noch aus. » weiter

Neue Betrugsmasche: Polizei warnt vor Rechnungsstellung per E-Mail

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Die Kriminellen manipulieren ausgehende Mails nachdem sie sich Zugang zu einem Mail-Server verschafft haben. Sie täuschen Empfängern vor, dass sich die Bankverbindung geändert habe. Zusätzlich werden sogar gefälschte Dokumente per Briefpost verschickt. » weiter