Bericht: Samsung plant Reorganisation seiner Mobilsparte

Uhr von Stefan Beiersmann

Es legt den Geschäftsbereich angeblich mit den Abteilungen für Fernseher und Haushaltsgeräte zusammen. Der derzeitige Chef J. K. Shin verliert angeblich seinen Posten als Co-CEO. Ein schlankeres Management soll helfen, schneller auf den Wettbewerb zu reagieren. » weiter

Ex-Blackberry-CEO Thorsten Heins hat wieder einen Job

Uhr von Florian Kalenda

Er soll der Drahtlos-Ladetechnik von Powermat als CEO und Chairman zum Durchbruch verhelfen. Diese Firma gilt zwar als führender Hersteller von Ladegeräten, Smartphone-Hersteller ziehen aber bisher den konkurrierenden Qi-Standard vor. Heins legt daher einen Fokus auf die Suche nach Hardware-Partnern. » weiter

Reddit-CEO zurückgetreten

Uhr von Florian Kalenda

Der Aufsichtsrat wollte einem von CEO Yishan Wong geplanten Umzug nicht zustimmen. Wong gesteht aber auch übermäßigen Stress nach zweieinhalb Jahren als CEO ein. Übergangsweise führt nun Ellen Pao das Unternehmen. » weiter

Cisco-CFO tritt trotz solider Quartalszahlen zurück

Uhr von Florian Kalenda

Auf Frank Calderoni folgt zum 1. Januar 2015 Kelly A. Kramer, bisher Senior Vice President für Business Technology und Betriebsfinanzen. Cisco übertraf die Erwartungen und das Vorjahresergebnis leicht. CEO John Chambers sieht "ermutigende Trends in einem schwierigen Umfeld." » weiter

Microsoft tauscht Personalchefin aus

Uhr von Björn Greif

Kathleen Hogan wird am 28. November die Nachfolge von Lisa Brummel antreten, die zum Jahresende nach 25 Jahren im Unternehmen in Ruhestand geht. Hogan wird Brummel auch im Senior Leadership Team ersetzen. Sie berichtet direkt an CEO Satya Nadella. » weiter

CEO John Chen: “Blackberry hat überlebt”

Uhr von Florian Kalenda

Nach einem Jahr ist auch die erste Phase der Restrukturierung abgeschlossen. Chen: "Ich bin ziemlich zuversichtlich. Wir haben die Lieferkette im Griff, auch das Inventar sowie die Barreserven, und unsere Ausgaben sind jetzt in einer Höhe, mit der wir gut zurechtkommen." » weiter

Seagate wirbt Cisco-Manager für neue Cloudsparte an

Uhr von Florian Kalenda

Sri Hosakote leitete bei Cisco zuletzt die Abteilung für Switches sowie Wireless Platforms. Bei Seagate soll er die Entwicklung modularer Systeme für OEMs übernehmen, die sich besonders für konvergierte Infrastrukturen eignen. Seagate Cloud Systems and Solutions existiert erst seit drei Monaten. » weiter

Apple eröffnet Niederlassung in Seattle

Uhr von Bernd Kling

Wie zuvor schon andere Firmen aus dem Silicon Valley sucht der iPhone-Hersteller in unmittelbarer Nähe Microsofts nach kompetenten Mitarbeitern. Apple geht es dabei insbesondere um Entwickler für Online-Infrastrukturen. Der Grundstock neuer Mitarbeiter kommt von Bay Union Networks, einem offenbar von Apple übernommenen Start-up. » weiter

Bericht: Microsoft stellt Xbox-Entwicklung in China ein

Uhr von Florian Kalenda

In Shenzhen wird außerdem die Surface-Hardware sowie deren Produktion konzipiert. Zumindest die Xbox-Hardwareentwicklung soll laut einer Lokalzeitung in die USA zurückkehren. 80 Mitarbeitern wurde angeblich gekündigt. » weiter

Twitter ersetzt Chef für Produktentwicklung

Uhr von Bernd Kling

Der bisherige Produktchef Daniel Graf wechselte erst im April von Google Maps zum Mikroblogging-Dienst. Er wird degradiert und verliert seine bisherige Zuständigkeit für alle Teams, die Verbraucherprodukte entwickeln.Twitter-Chef Dick Costolo ist unzufrieden mit der Zeit, die von ersten Experimenten bis zu offiziellen Produkteinführungen vergeht. » weiter

Android-Gründer Andy Rubin verlässt Google

Uhr von Stefan Beiersmann

Er will sich künftig mit einem Start-up-Inkubator um junge Unternehmen kümmern. Zuletzt war er Chef von Googles Robotik-Sparte. Sein Nachfolger ist der 43-jährige Robotik-Spezialist James Kuffner. » weiter

Google erweitert Aufgabenbereich von Sundar Pichai

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Manager ist nun auch für die Suche, Google+, Maps und die Infrastruktur von Google verantwortlich. Der Schritt erlaubt es CEO Larry Page, sich aus dem Tagesgeschäft dieser Abteilungen zurückzuziehen. Er will sich stattdessen auf größere Projekte konzentrieren. » weiter

Microsoft zahlte CEO Satya Nadella 2014 84,3 Millionen Dollar

Uhr von Stefan Beiersmann

Den größten Teil davon erhielt Nadella in Form von Aktienoptionen. Sein Grundgehalt im Fiskaljahr 2014 betrug lediglich 918,917 Dollar. Der gezahlte Bonus von 3,6 Millionen Dollar entspricht dafür 141 Prozent seiner Zielvereinbarung. » weiter

Vor IT-Gipfel: Bitkom meldet Beschäftigungsrekord in der IT-Branche

Uhr von Rainer Schneider

Anlässlich des achten IT-Gipfels legt der Branchenverband eine neue Statistik vor. Demnach sind allein seit Ende 2013 etwa 10.000 neue Stellen in der IT-Branche entstanden. Neben der Förderung von Start-ups steht auf der Veranstaltung auch die Wettbewerbsfähigkeit der digitalen Wirtschaft auf der Agenda. » weiter

AMD-CEO Rory Read zurückgetreten

Uhr von Björn Greif

Seinen Posten übernimmt mit sofortiger Wirkung Lisa Su. Als Chief Operating Officer stand sie Read schon seit Juni unterstützend zur Seite. In dieser Position verantwortete sie die Integration der verschiedenen Geschäftsbereiche und die Produktstrategie. » weiter

Bill Gates ist weiterhin der reichste Amerikaner

Uhr von Björn Greif

Mit einem geschätzten Vermögen von 81 Milliarden Dollar führt er die Forbes-400-Rangliste zum 21. Mal in Folge an. Auf Platz zwei steht Großinvestor Warren Buffet und auf drei Oracle-Gründer Larry Ellison. Facebook-CEO Mark Zuckerberg verzeichnete den größten Vermögenszuwachs und rangiert nun mit 34 Milliarden Dollar auf 11. » weiter