iPhone 6 kostet in der Herstellung 200 Dollar

Uhr von Stefan Beiersmann

Es ist damit nur 5 Dollar teurer als das iPhone 5S. Die Kosten für die Komponenten und den Zusammenbau des iPhone 6 Plus schätzt IHS auf 216 Dollar. Apples Bruttomarge soll nun rund 70 Prozent betragen. » weiter

iOS 8.0.1 soll diverse Fehler in iOS 8 korrigieren

Uhr von Björn Greif

Dazu zählen Probleme mit Visual Voicemail, Tastatur und Safari. Ob das Update auch die von Nutzern gemeldeten WLAN-Verbinungsabbrüche und Performance-Probleme behebt, ist noch unklar. Apple hat es bereits zum Testen an seine Mobilfunkpartner verteilt, sodass es bald erscheinen dürfte. » weiter

iPhone 6: Apples Touch ID immer noch anfällig für Hacks

Uhr von Stefan Beiersmann

Die biometrische Sicherheitsfunktion lässt sich weiterhin mit einem gefälschten Fingerabdruck überlisten. Lookout zufolge verfügt die Apple-Tochter Authentec über präzisere Scanner. Lookout und SR Labs befürchten, dass Apple Pay Touch ID zu einem attraktiven Ziel für Hacker macht. » weiter

Apple: iOS 8 läuft auf 46 Prozent aller iOS-Geräte

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Zahl hat das Unternehmen aus Cupertino am vergangenen Sonntag ermittelt. Der Anteil von iOS 7 liegt nur noch bei 49 Prozent. Medienberichten zufolge wird Apple am 21. Oktober neue iPads präsentieren. » weiter

iOS-8-Nutzer beklagen WLAN-Probleme und kürzere Akkulaufzeiten

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Schwierigkeiten reichen von Verbindungsabbrüchen bis zu geringen Übertragungsraten. Bei einigen Nutzern entlädt sich der Akku nach einem Upgrade auf iOS 8 innerhalb weniger Stunden. Zudem sollen Apps unter iOS 8 häufiger abstürzen als unter iOS 7. » weiter

iOS 8 verbreitet sich langsamer als iOS 7

Uhr von Stefan Beiersmann

Je nach Statistik erreicht es innerhalb von 24 Stunden einen Anteil zwischen 7,3 und 14,22 Prozent. Bei iOS 7 waren es zum Start bis zu 18,2 Prozent. Nach zwei Tagen ist der Unterschied mit 21,6 Prozent für iOS 8 und 38 Prozent für iOS 7 noch größer. » weiter

Verzögerter iPhone-6-Start in China fördert Schwarzmarktverkäufe

Uhr von Björn Greif

Dort gehen die neuen Apple-Smartphones teilweise für das Doppelte oder Dreifache des regulären Ladenpreises über den Tisch. Nicht nur klassische Schwarzmarkthändler wollen daran verdienen, sondern auch Normalbürger. Sie verkaufen von Freunden im Ausland besorgte Modell weiter. » weiter

iFixit zerlegt iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Uhr von Rainer Schneider

Der US-Reparaturdienst bewertet die Reparierbarkeit der neuen Apple-Smartphones mit 7 von 10 Punkten. Das iPhone 6 ist mit einem 1810-mAh-Akku ausgestattet, das iPhone 6 Plus mit einem 2915-mAh-Modell. Beide Geräte nutzen ferner ein LTE-Modul von Qualcomm und einen NFC-Chip der Firma NXP. » weiter

Verkauf des iPhone 6 und iPhone 6 Plus angelaufen

Uhr von Björn Greif

Seit heute Morgen um 8 Uhr sind die neuen Apple-Smartphones ab 699 respektive 799 Euro erhältlich. Weltweit bildeten sich lange Schlangen vor den Apple Stores. Als erstes konnte sich ein Käufer in Australien über sein neues iPhone freuen, der zehn Tage lang angestanden hatte. » weiter

iOS 8 schließt 58 Sicherheitslücken

Uhr von Stefan Beiersmann

13 Anfälligkeiten stecken allein in der Browser-Engine WebKit. Einige Schwachstellen erlauben das Einschleusen und Ausführen von Schadcode mit Root-Rechten. Apple beseitigt auch einen Fehler, der trotz aktivierter Verschlüsselung den Zugriff auf E-Mail-Anhänge im Klartext ermöglicht. » weiter

Apple veröffentlicht iOS 8

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Update enthält "Hunderte neue Funktionen". Es verbessert unter anderem die Apps Nachrichten, Fotos und Kamera und liefert neue Anwendungen wie Health oder iCloud Drive. Apple selbst bezeichnet iOS 8 als das "umfassendste Release seit der Einführung des App Store". » weiter

iPhone-6-Nachfrage überfordert Apple-Lieferanten Foxconn

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Ausstoß liegt aktuell bei 140.000 iPhone 6 Plus und 400.000 iPhone 6 pro Tag. Die Komplexität der Produktion beider Modelle führt jedoch zu Verzögerungen. Vor allem beim iPhone 6 Plus erreicht die Ausbeute derzeit nur 50 bis 60 Prozent. » weiter

iPhone 6: Tests bestätigen RAM-Größe von 1 GByte

Uhr von Kai Schmerer

Damit ist der Arbeitsspeicher bei beiden iPhone-6-Modellen nicht größer als beim vor zwei Jahren vorgestellten iPhone 5. Aufgrund der höheren Auflösung dürfte sich das vor allem beim iPhone 6 Plus in der Praxis beim Surfen mit mehreren geöffneten Tabs durch häufiges Nachladen negativ bemerkbar machen. » weiter

Apple beschränkt NFC-Funktion des iPhone 6 auf seinen Bezahldienst Pay

Uhr von Björn Greif

Das hat ein Apple-Sprecher gegenüber Cult of Mac bestätigt. Ihm zufolge können Entwickler zunächst für ein Jahr die Funktionalität des NFC-Chips nicht für andere Anwendungen nutzen. Damit entfallen Anwendungsmöglichkeiten wie vereinfachtes Pairing zwischen Geräten oder mit Peripherie. » weiter

iPhone 6: Apple meldet Rekord-Vorbestellungen

Uhr von Stefan Beiersmann

Die neuen Modelle haben sich am ersten Tag besser verkauft als die früheren Generationen. Auch beim US-Provider AT&T erreichen die Vorbestellungen ein neues Rekordniveau. Die Lieferzeit für iPhone 6 und 6 Plus beträgt hierzulande inzwischen fast durchgängig 3 bis 4 Wochen. » weiter

Tim Cooks “One more thing”

Uhr von Kai Schmerer

Der Apple-Chef bemüht die alte Phrase seines Vorgängers. Anders als dieser kündigte er jedoch nicht etwas Überraschendes an. Eine Apple-Smartwatch hatte schließlich jeder erwartet. Auch die Wahl des Veranstaltungsortes zeigt, dass sich Cook noch nicht von Jobs gelöst hat. » weiter