Apple erweitert Messages um Business-Chat-Funktionen

von Stefan Beiersmann

Der Business Chat liegt derzeit als Developer Preview für iOS 11 vor. Kunden können künftig per Chat innerhalb der Nachrichten-App mit Kunden in Kontakt treten. Business Chat unterstützt aber auch Zahlungen per Apple Pay. weiter

iPhone 8, das Intel-Modem und die Apple-Aktie

von Kai Schmerer

Zahlreiche Medien berichten über einen Kurseinbruch der Apple-Aktie. Verantwortlich dafür soll ein langsames Modem von Intel sein, das Apple für das iPhone 8 verwenden will. Klingt interessant, nur stimmt das so nicht ganz. weiter

iPhone: Apple unterstützt Drittanbieter bei Display-Reparatur

von Bernd Kling

Autorisierte Reparaturdienstleister erhalten Spezialmaschinen für die Reparatur zerbrochener iPhone-Displays. Zuvor wollte Apple die Existenz der "Horizon Machine" nicht einmal offiziell bestätigen. Es scheint damit auf Gesetzesvorhaben für ein "Recht auf Reparatur" zu reagieren. weiter

iOS 11: Apple erweitert NFC-Nutzung

von Bernd Kling

Bis jetzt darf nur der eigene Bezahldienst Apple Pay auf den NFC-Chip in iPhones zugreifen. Das Framework Core NFC erlaubt künftig auch Drittentwicklern, NFC-Tags zu erkennen und auszulesen. Der iPhone-Hersteller scheint die Nahfunktechnik aber nur eingeschränkt zu öffnen. weiter

iOS 11 bringt neues Dock aufs iPad

von Stefan Beiersmann

Das Dock lässt sich in jeder App einblenden und schlägt zudem zuletzt verwendete Apps vor – auch von iPhone und Mac. Apple verbessert zudem das Multitasking und führt Touch & Drag & Drop ein. Mit iOS 11 unterstützt Apples Mobil-OS zudem Augmented Reality. weiter

Apple stellt Support für mehrere MacBooks ein

von Stefan Beiersmann

Betroffen sind 2009 sowie 2011 eingeführte Modelle von MacBook Pro und MacBook Air. Ein Support-Dokument stuft zudem das iPhone 3GS sowie die erste Generation von AirPort Express als veraltet ein. Solche Produkte erhalten weder von Apple noch von seinen Partnern Ersatzteile oder Reparaturen. weiter

Apple entwickelt angeblich AI-Chip für iPhone und iPad

von Stefan Beiersmann

Der dedizierte Chip soll Aufgaben wie Sprachsteuerung und Gesichtserkennung übernehmen. Er soll helfen, die Akkulaufzeit zu erhöhen und die Leistung künftiger iPhones und iPads zu steigern. Apple soll den Chip bereits in iPhone-Prototypen testen. weiter

Transparenzbericht: Apple meldet Rückgang von Regierungsanfragen

von Stefan Beiersmann

Die Gesamtzahl schrumpft von 33.006 im ersten Halbjahr auf 30.184 im zweiten Halbjahr. Dafür steigt der Anteil der beantworteten Anfragen von 63 auf 72 Prozent. Deutsche Behörden sind erneut neugieriger als ihre Kollegen in den Vereinigten Staaten. weiter

Apple und Nokia legen Patentstreit bei

von Stefan Beiersmann

An die Stelle der Klageschriften tritt ein Patentabkommen mit einer Laufzeit von mehreren Jahren. Apple zahlt zudem Lizenzgebühren in nicht genannter Höhe an Nokia. Beide Unternehmen planen außerdem eine Zusammenarbeit im Bereich Digital Health. weiter

Google I/O: Start von Google Assistant fürs iPhone

von Stefan Beiersmann

Die iPhone-App soll einen ähnlichen Funktionsumfang bieten wie Google Assistant unter Android. Der Assistent integriert sich in andere Google-Apps auf einem iPhone und erlaubt deren Steuerung per Sprache. Anfänglich soll Google Assistant für iOS allerdings nur Geräte in den USA unterstützen. weiter

Drohender Patentstreit zwischen Apple und Imagination

von Bernd Kling

Der britische Grafikspezialist will mit einem Schlichtungsverfahren gerichtliche Auseinandersetzungen vermeiden. Verhandlungen führten zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis. Apple ist bislang Lizenznehmer der PowerVR-GPU-Kerne und arbeitet an einer eigenen iPhone-GPU. weiter

USA: Qualcomm will Einfuhr von iPhones verhindern

von Bernd Kling

Der seit Januar ausgetragene Lizenzstreit zwischen dem Chiphersteller und Apple eskaliert damit weiter. Apple sieht die Lizenzforderungen für Qualcomm-Patente als überhöht an und hat die Zahlungen eingestellt. Qualcomm wiederum wirft dem iPhone-Hersteller Vertragsbruch vor. weiter