iOS 9 schließt 101 Sicherheitslücken

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie erlauben unter anderem das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Ein Angreifer könnte aber auch SSL-Verbindungen entschlüsseln oder Facetime-Anrufe starten. Apple stopft weitere 66 Sicherheitslöcher in iTunes 12. » weiter

Apple verteilt iOS 9 und watchOS 2 [Update]

Uhr von Björn Greif

Besitzer eines iPhone, iPad und iPod Touch erhalten das rund 1,3 GByte große Betriebssystemupdate sukzessive Over the Air oder können es an PC oder Mac via iTunes herunterladen. Vor der Installation empfiehlt es sich, ein Backup zu machen und alle Apps auf den neuesten Stand zu bringen. » weiter

Apple: Löschen von vorinstallierten Apps bald möglich

Uhr von Stefan Beiersmann

Diese Funktion soll es aber nur für bestimmte Apple-Apps geben. Einige Anwendungen sind CEO Tim Cook zufolge mit anderen verknüpft und lassen sich deswegen nicht entfernen. Vorinstallierte und nicht löschbare Apps sind auch ein Ärgernis für Android-Nutzer. » weiter

Microsoft Office nicht kostenlos auf iPad Pro nutzbar

Uhr von Björn Greif

Käufer des neuen 12,9-Zoll-Tablets benötigen zwingend ein kostenpflichtiges Office-365-Abo. Damit übernimmt Microsoft die von Android-Geräten bekannte, an die Displaydiagonale gekoppelte Grenze für die Gratisnutzung. Auf kleineren iPads lässt sich Office weiterhin kostenlos einsetzen. » weiter

Analysten sind uneins über Marktchancen von Apple TV und iPad Pro

Uhr von Björn Greif

Einige erwarten eine deutliche Absatzsteigerung, andere gehen - wenn überhaupt - nur von kurzfristigen Zuwächsen aus. Die optimistischsten Verkaufsprognosen für Apple TV reichen bis 24 Millionen im Jahr 2016. Das iPad Pro soll sich rund 12 Millionen Mal verkaufen. » weiter

Adobe: iPad Pro verfügt über 4 GByte RAM

Uhr von Bernd Kling

Der Softwarehersteller hat den von Apple nicht genannten Speicherausbau auf seiner Website offenbar versehentlich verraten. 4 GByte Arbeitsspeicher entsprechen einer Verdoppelung gegenüber dem iPad Air 2. Apple zöge so mit der Einstiegskonfiguration von Microsofts Surface Pro 3 gleich, mit dem es im geschäftlichen Umfeld konkurriert. » weiter

iOS 9 und watchOS 2 erscheinen am 16. September

Uhr von Björn Greif

Besitzer eines iPhone, iPad und iPod Touch beziehungsweise einer Apple Watch werden ihr Gerät dann kostenlos aktualisieren können. Unterstützt werden alle Modelle ab iPhone 4S, iPod Touch der fünften Generation, iPad 2 und dem ersten iPad Mini. » weiter

Apple stellt iPad Pro mit Tastatur und Stift vor

Uhr von Bernd Kling

Das 12,9-Zoll-Display verfügt mit 2732 mal 2048 Pixeln über die höchste Auflösung aller iOS-Geräte. Durch den neuen Prozessor A9X soll das Business-Tablet schneller als 80 Prozent aller in den letzten 12 Monaten ausgelieferten Notebooks sein. iPad Pro wird im November ab 799 Dollar erhältlich sein - das Zubehör kostet extra. » weiter

Apple überträgt Presse-Event live ab 19 Uhr

Uhr von Bernd Kling

Die Wiedergabe des Livestreams ist erstmals nicht nur mit Apple-Geräten, sondern auch mit Windows-10-PCs und dem Browser Edge möglich. Das Motto der Veranstaltung bezieht sich auf den Sprachassistenten Siri. Allgemein erwartet wird die Präsentation einer neuen iPhone-Generation, des Business-Tablets iPad Pro sowie eines neuen Apple TV. » weiter

iPad Pro: Spitzenmodell angeblich so teuer wie MacBook

Uhr von Kai Schmerer

Das hat der für seine zuverlässigen Quellen bekannte Blogger Mark Gurman von 9to5Mac erfahren. Das Einstiegsmodell soll bereits über 64 GByte Speicherplatz verfügen. Laut Gurmans Quellen verwendet Apple für das iPad Pro auch einen leistungsfähigeren Prozessor. » weiter

Bericht: iPhone 6S kommt mit 3D-Touchscreen

Uhr von Bernd Kling

Der Touchscreen soll über drei Druckstufen verfügen und als "3D Touch Display" bezeichnet werden. Für haptische Rückmeldungen arbeitet er wahrscheinlich mit einer neuen Taptic Engine zusammen. Laut 9to5Mac wird die neue Apple-Technik auch auf dem Business-Tablet iPad Pro zum Einsatz kommen. » weiter

Bericht: Verkauf von iPad Pro beginnt im November

Uhr von Florian Kalenda

Die Vorstellung soll am 9. September erfolgen - oder aber bei einer zweiten Veranstaltung Anfang Oktober. Dies lässt der Terminplan mit Start der Vorbestellungen Ende Oktober durchaus zu. Es wird einen Force-Touch-fähigen Digitalstift mitbringen. Zugleich stellt Apple laut 9to5Mac das iPad Mini 4 vor. » weiter

Apple und Cisco wollen iOS-Geräte gemeinsam in Unternehmen bringen

Uhr von Björn Greif

Die strategische Partnerschaft umfasst Entwicklung und Vermarktung. Geplant ist, iPhones, iPads und zugehörige Apps besser auf Ciscos Unternehmensnetzwerke abzustimmen. Beispielsweise sollen dadurch Ciscos Kollaborationswerkzeuge besser mit iOS-Geräten zusammenarbeiten. » weiter

iOS-Sandbox-Lücke steckte in MDM-Verwaltung

Uhr von Florian Kalenda

Sie wurde mit iOS 8.4.1 Mitte August behoben. Angreifer konnten sich Zugangsdaten zu Firmenservern verschaffen, wenn diese per MDM verteilt wurden. Dieses Verfahren nutzen laut Sicherheitsfirma Appthority 67 Prozent der Firmen-Apps, die Serverzugang benötigen. » weiter

Diesjährige iPhone-Präsentation angeblich am 9. September

Uhr von Florian Kalenda

Quellen von Buzzfeed nennen die Woche ab 7. September als Präsentationszeitpunkt. Der Mittwoch soll der wahrscheinlichste Termin sein. Apple präsentiert dann angeblich auch ein neues Apple TV und ein größeres iPad für Geschäftskunden. » weiter