Proteste gegen FCC-Pläne für Netzneutralität

Uhr von Bernd Kling

Der öffentliche Druck auf die US-Kommunikationsbehörde verstärkt sich vor der Abstimmung über die umstrittenen neuen Richtlinien, die für den 15. Mai angesetzt ist.. Aktivisten demonstrieren vor der FCC-Zentrale in Washington. Senatoren appellieren in einem offenen Brief an die Behörde, ein offenes und freies Internet zu bewahren. » weiter

Bericht: FCC revidiert geplante Regeln für Netzneutralität

Uhr von Stefan Beiersmann

Der neue Entwurf soll eine Aufteilung des Internettraffics in langsame und schnelle Verbindungen untersagen. Konkret dürfen Breitbandanbieter die Traffic nicht zahlender Kunden nicht drosseln. Den neuen Entwurf stellt FCC-Chairman Tom Wheeler angeblich heute vor. » weiter

ITU: Bis Jahresende gibt es drei Milliarden Internetnutzer

Uhr von Florian Kalenda

Dann werden allein 2,3 Milliarden Menschen eine Breitband-Mobilfunkverbindung nutzen. In den entwickelten Nationen beträgt die Penetration 84 Prozent, in den Entwicklungsländern nur 21 Prozent. Festnetz-Telefonanschlüsse sind seit fünf Jahren rückläufig. » weiter

Google übernimmt Cloud-Monitoring-Start-up Stackdriver

Uhr von Florian Kalenda

Es steht weiterhin auch Kunden zur Verfügung, die konkurrierende Plattformen wie AWS nutzen. Dagegen stellt die ebenfalls von Google aufgekaufte Firma Appetas den Betrieb ein. Sie baute Websites mit Social-Integration für Restaurants. » weiter

E-Mails zeigen Googles freundlichen Austausch mit der NSA

Uhr von Bernd Kling

Der Geheimdienst lädt die Chefs großer Technikformen regelmäßig zu vertraulichen Unterrichtungen in Washington ein. Erklärter Zweck ist, die US-Wirtschaft vor gegnerischen Cyberangriffen zu schützen. Gleichzeitig interessiert sich die NSA aber auch für Schwachstellen, um sie für ihre eigenen Spähprogramme zu nutzen. » weiter

Mozilla schlägt FCC Lösung zu Netzneutralität vor

Uhr von Bernd Kling

Es regt eine neue Klassifizierung des Netzwerkverkehrs in der "letzten Meile" an. Das könnte den anhaltenden Streit um die Befugnisse der Telekommunikationsbehörde beilegen und ihr ermöglichen, die Regeln der Netzneutralität durchzusetzen. Der Vorschlag soll mit dafür sorgen, dass das Internet eine innovative und offene Plattform bleibt. » weiter

Schwere Sicherheitslücke in OAuth und OpenID entdeckt

Uhr von Florian Kalenda

Facebook ist sich "der mit OAuth 2.0 verbundenen Risiken bewusst". Der "Covert Redirect" getaufte Fehler lässt sich ihm zufolge "nicht kurzfristig beheben". Nutzer sollten vorerst allen Links misstrauen, die sie auf eine - wenn auch legitime - Log-in-Seite führen. » weiter

Google widerspricht Betrugsvorwürfen hinsichtlich AdSense

Uhr von Bernd Kling

Ein angeblicher Ex-Mitarbeiter unterstellt Google systematischen und umfangreichen Betrug an AdSense-Publishern. Sein anonymer Beitrag wird in Technikforen kontrovers diskutiert, obwohl er die Vorwürfe nicht belegt. Google-Manager Matt Cutts nennt ihn eine "verschwörungstheoretische Fälschung". » weiter

US-ISP GoDaddy kommt nach Deutschland

Uhr von Florian Kalenda

Die zweite Expansionswelle bringt das Unternehmen in 21 neue Märkte - darunter auch Österreich und Schweiz. Es hat 17 weitere Sprachen implementiert. GoDaddy gilt als größter Domain-Registrar der Welt. » weiter

Akamai: Fast die Hälfte der DDoS-Angriffe kommt immer noch aus China

Uhr von Florian Kalenda

Dies bezieht sich allerdings nur auf die genutzten IP-Adressen - nicht auf die Hintermänner. Bei den verfügbaren Bandbreiten belegt Deutschland mit durchschnittlich 7,7 MBit/s europaweit einen Mittelplatz. Schweizern hingegen stehen durchschnittlich 12,0 MBit/s zur Verfügung. » weiter

Brasilianischer Senat verabschiedet Internet-Rechtekatalog

Uhr von Florian Kalenda

Staatspräsidentin Dilma Rousseff wird es zum Thema ihrer heutigen Eröffnungsrede bei Netmundial machen. Die Konferenz in Sao Paulo wird allerdings auf Drängen der USA das Thema Überwachung vermeiden. Teilnehmer sollten sich stattdessen auf das Recht auf Privatsphäre konzentrieren. » weiter

Kabel Deutschland weitet WLAN-Hotspot-Netz auf über 60 weitere Städte aus

Uhr von Björn Greif

Bis Ende Juni will es unter anderem Görlitz, Ludwigshafen, Lüneburg, Schwerin und Timmendorfer Strand erschließen. Dann werden in insgesamt 150 Städten des Verbreitungsgebiets WLAN-Hotspots an öffentlichen Straßen und Plätzen online sein. Ab Mai fallen für die unbegrenzte Nutzung Gebühren an. » weiter

Microsoft führt zusätzliches Azure-Preisniveau “Basic” ein

Uhr von Florian Kalenda

Damit gibt es nun vier Arten von Azure-Websites: Free, Shared, Basic und Standard. Basic bringt laut Microsoft "einige High-End-Funktionen zu einem vernünftigen Preis" und eignet sich besonders für kleine Sites oder Entwicklungs- und Testumgebungen. » weiter

Internetnutzung in Deutschland weist West-Ost-Gefälle auf

Uhr von Björn Greif

Auch zwischen Stadtstaaten und Flächenstaaten gibt es teilweise große Unterschiede. An der Spitze stehen Hamburg und Rheinland-Pfalz mit einer Quote von je 84 Prozent. In Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg nutzen hingegen nur 67 respektive 68 Prozent das Internet mindestens einmal pro Woche. » weiter

Yahoo übertrifft trotz Gewinneinbruch die Erwartungen

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Profit geht um 84 Prozent auf 30 Millionen Dollar zurück. Der Non-GAAP-Umsatz legt leicht auf 1,087 Milliarden Dollar zu. Die Einnahmen aus Display-Werbung klettern um zwei Prozent auf 409 Millionen Dollar. » weiter

Google kauft Hersteller solarbetriebener Drohnen

Uhr von Bernd Kling

Facebook war ebenfalls an einer Übernahme von Titan Aerospace interessiert und verhandelte noch im letzten Monat darüber. Beide Firmen reizte die Chance, mit Drohnen das Internet in entlegene Regionen der Welt zu bringen. » weiter

Statistik: Das Internet umfasst jetzt 271 Millionen Domainnamen

Uhr von Florian Kalenda

Das steht im jüngsten Bericht von VeriSign, der sich aufs vierte Quartal 2013 bezieht. Das Wachstum betrug in dem Vierteljahr 1,9 Prozent. Die Top Level Domain .de ist aktuell die drittgrößte - vor .net, aber hinter .com und auch hinter .tk für Tokelau. » weiter