GoDaddy will mit Börsengang 100 Millionen Dollar erlösen

Uhr von Björn Greif

Einen Teil des Geldes will der Internet Service Provider zur Schuldentilgung einsetzen. Aus den eingereichten Börsenunterlagen geht hervor, dass er 2013 1,13 Milliarden Dollar Umsatz erzielt hat. Allerdings verbuchte er auch einen Nettoverlust von fast 200 Millionen Dollar. » weiter

Bitkom: Jedes sechste Unternehmen ohne eigenen Internetauftritt

Uhr von Björn Greif

Im europäischen Vergleich hat sich Deutschland gegenüber dem Vorjahr um einen Rang auf Platz fünf verbessert. Große Unterschiede gibt es hierzulande je nach Unternehmensgröße und Branche. Vor allem sehr kleine Betriebe und der Handel haben noch Nachholbedarf. » weiter

Google plant angeblich Milliarden-Investition in Internet-Satelliten

Uhr von Björn Greif

Ein Netzwerk aus 180 kleinen Satelliten in einer relativ niedrigen Umlaufbahn soll entlegene Regionen mit Internet versorgen. An dem Projekt sind laut Wall Street Journal O3b Networks und Ingenieure von Space Systems/Loral beteiligt. Insgesamt soll es über drei Milliarden Dollar kosten. » weiter

ICANN ruft Netzwerkbetreiber zum Umstieg auf IPv6 auf

Uhr von Bernd Kling

Sie teilt die verbleibenden Blöcke von IPv4-Adressen an regionale Adressverwalter zu. "Der Einsatz von IPv6 ist eine unabdingbare Voraussetzung für jedes Netzwerk, das überleben will", mahnt sie. Laut Google griffen im Februar erstmals mehr als drei Prozent der Nutzer über IPv6 auf seine Dienste zu. » weiter

Google wegen angeblichen Betrugs mit AdSense verklagt

Uhr von Bernd Kling

Der Vorwurf lautet, dass Google AdSense-Konten häufig kurz vor Zahlungsterminen kündigt. Durch die einbehaltenen Zahlungen soll es sich "ungerechtfertigt bereichern". Die Klage wurde von einer auf Sammelklagen spezialisierten Anwaltskanzlei eingereicht, die schon zuvor mit Google zu tun hatte. » weiter

Netzneutralität: FCC erlaubt Priorisierung von Internet-Traffic

Uhr von Stefan Beiersmann

Die fünfköpfige Kommission nimmt den Entwurf ihres Chairman mit drei zu zwei Stimmen an. ISPs dürfen allerdings eingehenden Traffic weder verlangsamen noch blockieren. Sie müssen zudem alle relevanten Informationen zur Verwaltung ihrer Netzwerke offenlegen. » weiter

Proteste gegen FCC-Pläne für Netzneutralität

Uhr von Bernd Kling

Der öffentliche Druck auf die US-Kommunikationsbehörde verstärkt sich vor der Abstimmung über die umstrittenen neuen Richtlinien, die für den 15. Mai angesetzt ist.. Aktivisten demonstrieren vor der FCC-Zentrale in Washington. Senatoren appellieren in einem offenen Brief an die Behörde, ein offenes und freies Internet zu bewahren. » weiter

Bericht: FCC revidiert geplante Regeln für Netzneutralität

Uhr von Stefan Beiersmann

Der neue Entwurf soll eine Aufteilung des Internettraffics in langsame und schnelle Verbindungen untersagen. Konkret dürfen Breitbandanbieter die Traffic nicht zahlender Kunden nicht drosseln. Den neuen Entwurf stellt FCC-Chairman Tom Wheeler angeblich heute vor. » weiter

ITU: Bis Jahresende gibt es drei Milliarden Internetnutzer

Uhr von Florian Kalenda

Dann werden allein 2,3 Milliarden Menschen eine Breitband-Mobilfunkverbindung nutzen. In den entwickelten Nationen beträgt die Penetration 84 Prozent, in den Entwicklungsländern nur 21 Prozent. Festnetz-Telefonanschlüsse sind seit fünf Jahren rückläufig. » weiter

Google übernimmt Cloud-Monitoring-Start-up Stackdriver

Uhr von Florian Kalenda

Es steht weiterhin auch Kunden zur Verfügung, die konkurrierende Plattformen wie AWS nutzen. Dagegen stellt die ebenfalls von Google aufgekaufte Firma Appetas den Betrieb ein. Sie baute Websites mit Social-Integration für Restaurants. » weiter

E-Mails zeigen Googles freundlichen Austausch mit der NSA

Uhr von Bernd Kling

Der Geheimdienst lädt die Chefs großer Technikformen regelmäßig zu vertraulichen Unterrichtungen in Washington ein. Erklärter Zweck ist, die US-Wirtschaft vor gegnerischen Cyberangriffen zu schützen. Gleichzeitig interessiert sich die NSA aber auch für Schwachstellen, um sie für ihre eigenen Spähprogramme zu nutzen. » weiter

Mozilla schlägt FCC Lösung zu Netzneutralität vor

Uhr von Bernd Kling

Es regt eine neue Klassifizierung des Netzwerkverkehrs in der "letzten Meile" an. Das könnte den anhaltenden Streit um die Befugnisse der Telekommunikationsbehörde beilegen und ihr ermöglichen, die Regeln der Netzneutralität durchzusetzen. Der Vorschlag soll mit dafür sorgen, dass das Internet eine innovative und offene Plattform bleibt. » weiter

Schwere Sicherheitslücke in OAuth und OpenID entdeckt

Uhr von Florian Kalenda

Facebook ist sich "der mit OAuth 2.0 verbundenen Risiken bewusst". Der "Covert Redirect" getaufte Fehler lässt sich ihm zufolge "nicht kurzfristig beheben". Nutzer sollten vorerst allen Links misstrauen, die sie auf eine - wenn auch legitime - Log-in-Seite führen. » weiter

Google widerspricht Betrugsvorwürfen hinsichtlich AdSense

Uhr von Bernd Kling

Ein angeblicher Ex-Mitarbeiter unterstellt Google systematischen und umfangreichen Betrug an AdSense-Publishern. Sein anonymer Beitrag wird in Technikforen kontrovers diskutiert, obwohl er die Vorwürfe nicht belegt. Google-Manager Matt Cutts nennt ihn eine "verschwörungstheoretische Fälschung". » weiter

US-ISP GoDaddy kommt nach Deutschland

Uhr von Florian Kalenda

Die zweite Expansionswelle bringt das Unternehmen in 21 neue Märkte - darunter auch Österreich und Schweiz. Es hat 17 weitere Sprachen implementiert. GoDaddy gilt als größter Domain-Registrar der Welt. » weiter