Google zieht Protokoll SPDY zurück

Uhr von Florian Kalenda

Stattdessen wird Chrome 40 in den nächsten Wochen Support für HTTP/2 einführen. Es enthält viele der zentralen Funktionen von SPDY. Als TLS-Erweiterung setzt Google zudem künftig auf ALPN statt NPN. Der Support für SPDY und NPN endet Anfang 2016. » weiter

Frankreich kann jetzt Websites ohne Gerichtsbeschluss sperren

Uhr von Florian Kalenda

Der Sperrerlass gegen Terror und Kinderpornos ist heute in Kraft getreten. Eine Polizeieinheit legt die Zensurliste fest. Die Datenschutzbehörde CNIL übernimmt die Aufsicht. Präsident Hollande hatte schon letzte Woche angekündigt, Facebook und Google als "Komplizen" der Terroristen zur Verantwortung ziehen zu wollen. » weiter

USA: FCC stärkt Netzneutralität

Uhr von Bernd Kling

Der Vorsitzende der Federal Communications Commission will Internetprovider als Telekommunikationsanbieter mit öffentlichem Versorgungsauftrag einstufen. Darin sieht er eine stabile rechtliche Grundlage, um Regeln für ein offenes und diskriminierungsfreies Internet durchzusetzen. Die klare Positionierung der US-Telekombehörde beeinflusst auch die Debatte in Europa. » weiter

China führt allgemeine Online-Registrierungspflicht ein

Uhr von Florian Kalenda

Sie gilt jetzt auch für Kommentare auf Webseiten und Instant-Messaging. Soldaten insbesondere dürfen nicht mehr bloggen, Online-Chats besuchen und Online-Jobsuche nutzen. Damit will China die Verbreitung westlicher Werte eindämmen. » weiter

Twitter testet neue Landing-Page

Uhr von Bernd Kling

Der Mikroblogging-Dienst will nicht angemeldeten Besuchern einen lebendigeren Eindruck mit vielfältigen Tweets vermitteln. Ein Unternehmensvertreter bestätigte die Experimente mit der Homepage. In Partnerschaft mit Yahoo und Flipboard will Twitter außerdem Promoted Tweets auch außerhalb seiner eigenen Plattform zeigen. » weiter

USA: FCC will Netzneutralität durchsetzen

Uhr von Bernd Kling

Breitband-Internetdienste sollen in Zukunft wie öffentliche Versorgungsbetriebe behandelt werden. Dank dieser neuen Einstufung könnte die US-Telekombehörde eine strikte Netzneutralität festschreiben. Erst nach massivem öffentlichem Druck und auf Anregung von Präsident Obama schwenkt die FCC auf diesen Kurs ein. » weiter

In den USA bedeutet “Breitband” jetzt mindestens 25 MBit/s

Uhr von Florian Kalenda

Die Maßnahme wurde von der Kommission mit drei zu zwei Stimmen verabschiedet. Betroffen sind vor allem Anbieter von DSL-Diensten, die nicht mehr mit dem Begriff werben können. Die Quote der US-Haushalte ohne Breitband hat sich dadurch von 6,3 Prozent auf 19,4 Prozent verdreifacht. » weiter

FTC fordert strengeren Datenschutz für internetfähige Geräte

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie warnt vor einem Missbrauch der gesammelten Nutzerdaten und die Gefahr durch Hacker. Hersteller sollen schon bei der Entwicklung internetfähiger Geräte grundlegende Sicherheitsmaßnahmen berücksichtigen. Die Vorschläge der FTC sind allerdings nicht rechtlich bindend. » weiter

Google Fiber startet in vier weiteren US-Städten

Uhr von Florian Kalenda

Es sind Atlanta und Nashville sowie Charlotte und Raleigh-Durham in North Carolina. Diese Woche finden vor Ort Veranstaltungen statt. Vermutlich bietet Google wie etwa in Kansas City 1 GBit/s für 80 Dollar im Monat an. » weiter

Bahn will gegen Bezahlung auch Regionalzüge mit Gratis-WLAN ausstatten

Uhr von Björn Greif

Die Kosten für die Bordtechnik und die notwendige Mobilfunk-Infrastruktur entlang der Strecken müssten dann aber die Länder tragen, stellte der Konzern klar. Er reagiert damit auf die jüngst von Bundesverkehrsminister Dobrindt gestellte Forderung, auch im Regionalverkehr schnelles Internet anzubieten. » weiter

Facebook sieht sich als Job-Motor

Uhr von Bernd Kling

Das Social Network hat angeblich 227 Milliarden Dollar weltweite Umsätze angestoßen und damit für 4,5 Millionen neue Arbeitsplätze gesorgt. Diese Zahlen nennt eine von Facebook beauftragte Studie der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte. Wirtschaftswissenschaftler äußern sich skeptisch über die Berechnungen. » weiter

Dobrindt will Angebot von kostenlosem WLAN ausbauen

Uhr von Bernd Kling

Der Bundesverkehrsminister plädiert für kostenloses WLAN in allen staatlichen und kommunalen Behörden. Er will noch in diesem Jahr rund um das Dienstgebäude seines Ministeriums in Berlin-Mitte ein Gratis-WLAN bereitstellen. Die Deutsche Bahn forderte er auf, kostenloses WLAN auch in Regionalzügen und Bahnhöfen anzubieten. » weiter

Snowden-Dokumente: NSA bereitet sich auf Cyber-Krieg vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Abteilung Tailored Access Operation betreibt Programme für die gezielte "Zerstörung gegnerischer Computer". Sie lassen sich gegen Strom- und Wasserwerke, Fabriken und den Finanzsektor einsetzen. Laut NSA wird der nächste größere Konflikt im Internet beginnen. » weiter

O2 startet zum 3. Februar überarbeitete Blue-Tarife mit Datenautomatik

Uhr von Björn Greif

Wird das enthaltene Highspeed-Datenvolumen verbraucht, bucht O2 automatisch zusätzliches Volumen gegen Aufpreis hinzu. Auf Wunsch lässt sich die Automatik auch deaktivieren. Neu ist zudem einheitlicher Zugang zum LTE-Netz mit allen Blue-Tarifen für Privat- und Geschäftskunden. » weiter