Microsoft unterstützt offenes Format für Web-Schriften

Uhr von Jan Kaden und Stephen Shankland

Gemeinsam mit Mozilla und Opera setzt sich der Softwarehersteller beim World Wide Web Consortium für die Standardisierung des Web Open Font Format (WOFF) ein. Es soll die Schriftartenvielfalt im Internet fördern. » weiter

Microsoft kündigt Update für XSS-Filter des IE 8 an

Uhr von Ryan Naraine und Stefan Beiersmann

Der Softwareanbieter reagiert damit auf einen Hinweis zweier Sicherheitsforscher. Demnach ermöglicht ein Fehler im XSS-Filter Cross-Site-Scripting auf sonst nicht anfälligen Websites. Der Patch soll im Juni erscheinen. » weiter

XSS-Filter des IE 8 ist anfällig für Cross-Site-Scripting

Uhr von Ryan Naraine und Stefan Beiersmann

Das Problem besteht beim Besuch populärer Websites wie Bing.com, Google.com und Wikipedia.org. Microsoft hat es teilweise schon mit zwei Updates behoben. Sicherheitsforscher raten trotzdem zur Deaktivierung des XSS-Filters. » weiter

Developer Preview des IE9 wurde schon 700.000-mal heruntergeladen

Uhr von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Microsoft bestätigt lediglich ein positives Echo auf die Vorabversion. Die meisten Tester des neuen Internet Explorer kommen aus den USA, Brasilien, Indien, Großbritannien und Deutschland. Eine zweite Developer Preview erscheint Mitte Mai. » weiter

Mehr Schutz im Netz: Security-Add-ons für Browser

Uhr von Kai Schmerer

Sicheres Surfen und Schutz der Privatsphäre sind für viele Nutzer sehr wichtig. Mit nur wenigen Add-ons können Anwender den Browser gegen Schadcode absichern und ihre persönlichen Daten besser vor Gefahren schützen. » weiter

Internet Explorer: Microsoft schließt zehn Schwachstellen

Uhr von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Darunter ist auch eine seit Wochen bekannte Lücke in IE6 und IE7. Das Update behebt Fehler bei der Verarbeitung von Objekten im Speicher und langen URLs. Sicherheitsforscher begrüßen die frühzeitige Veröffentlichung des Updates. » weiter

Internet Explorer 9 ist vollständig kompatibel zu HTML 5

Uhr von Markus Pytlik und Simon Bisson

Preview-Version steht zum Download bereit. Eine der nächsten Ausgaben soll auch mit HTML-5-Video zurechtkommen. Bei der Entwicklung des IE9 steht Microsoft zufolge die Kompatibilität zu Webstandards im Vordergrund. » weiter

Microsoft testet Patch für neue Internet-Explorer-Lücke

Uhr von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Damit reagiert der Softwareanbieter auf die Veröffentlichung eines Exploits Anfang vergangener Woche. Über den Releasetermin des Updates entscheidet Microsoft erst später. Bis dahin soll ein Fix-it-Tool das Risiko eines Angriffs minimieren. » weiter

Opera drängt nicht auf Browserauswahlbox in Asien

Uhr von Jan Kaden und Liau Yun Qing

Das European Committee for Interoperable Systems (ECIS) hatte eine Ausweitung des Programms angeregt. Auch Mozilla will sich in Asien und Pazifikraum vorläufig zurückhalten. Experten halten eine Aktion gegen Microsoft dort für "unwahrscheinlich". » weiter

Exploit für neue Internet-Explorer-Lücke veröffentlicht

Uhr von Ryan Naraine und Stefan Beiersmann

Ein Blogeintrag von McAfee liefert einem Hacker die benötigten Informationen. Moshe Ben Abu findet eine Codeanfälligkeit in der Datei "iepeers.dll". Sein Exploit ist nun Bestandteil der Penetrationstest-Suite Metasploit. » weiter

Microsoft ändert Algorithmus seiner Browser-Auswahlbox

Uhr von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Ein IBM-Mitarbeiter hatte Fehler bei der zufälligen Anordnung der Browser entdeckt. Dadurch erschien Chrome meist an erster Stelle und der Internet Explorer oft am rechten Bildrand. Das Update soll nun eine wirklich zufällige Reihenfolge garantieren. » weiter

ECIS fordert weltweite Einführung von Microsofts Browserauswahl

Uhr von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Regulierungsbehörden außerhalb Europas sollen dem Beispiel der EU folgen. Nach Ansicht der Lobbyisten-Gruppe entsteht nur so ein vollständig wettbewerbsfähiger Browsermarkt. Ihr gehören Unternehmen wie Adobe, IBM, Nokia und Opera an. » weiter