Microsoft schließt kritische Lücken in Windows und IE

Uhr von Stefan Beiersmann

Der November-Patchday bringt insgesamt 14 Sicherheitsupdates, die 33 Löcher stopfen. Darunter ist die seit Ende Oktober bekannte Zero-Day-Lücke in Windows. Zwei angekündigte Updates hält Microsoft ohne Angaben von Gründen zurück. » weiter

Microsoft veröffentlicht Fix-it-Tool für Poodle-Lücke

Uhr von Björn Greif

Es vereinfacht die Deaktivierung des fehlerhaften Verschlüsselungsprotokolls SSL 3.0 im Internet Explorer, indem es die entsprechenden Registry-Einträge automatisch ändert. Alternativ lässt sich SSL 3.0 fast ebenso simpel in den Internetoptionen ausschalten. Das genügt, um die Anfälligkeit zu beseitigen. » weiter

Oktober-Patchday: Microsoft schließt vier Zero-Day-Lücken

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie stecken in Windows und Internet Explorer. Eine der Schwachstellen haben Hacker für Spionageangriffe auf die NATO verwendet. Darüber hinaus stellt Microsoft Updates für Word, Office Web Apps und .NET Framework zur Verfügung. » weiter

Microsoft-CEO Satya Nadella reist nach China

Uhr von Florian Kalenda

Ein Treffen mit Behördenvertretern wurde nicht bestätigt. Microsoft steht dort gerade im Fokus einer Kartelluntersuchung, die dem in Windows integrierten Browser und dem Media-Player gilt. Parallele Verfahren laufen gegen Qualcomm und Mercedes-Benz. » weiter

Microsoft schließt kritische Lücken in IE und Windows Media Center

Uhr von Stefan Beiersmann

Der August-Patchday bringt insgesamt neun Updates mit Fixes für 37 Anfälligkeiten. Allein 26 davon stecken in allen unterstützten Versionen des Microsoft-Browsers. Eine der Schwachstellen wird nach Unternehmensangaben derzeit für zielgerichtete Angriffe genutzt. » weiter

Microsoft kündigt Support-Ende für ältere Internet-Explorer-Versionen an

Uhr von Björn Greif

Die Unterstützung für den fünf Jahre alten Internet Explorer 8 stellt Microsoft zum 12. Januar 2016 vollständig ein. IE 9 wird ab dann nur noch unter Windows Vista und Server 2008 unterstützt. Unter Windows 7 und 8.x, Server 2008 R2 sowie Server 2012 R2 gibt es ausschließlich Support für IE 11. » weiter

Internet Explorer blockiert künftig veraltete ActiveX Controls

Uhr von Björn Greif

Mit einem Update am kommenden Patchday führt Microsoft eine Sperrliste ein, auf der sich zunächst verschiedene Java-Versionen finden. Will eine Website ein veraltetes ActiveX Control ausführen, erhält der Nutzer einen Warnhinweis. Zugleich wird er aufgefordert, das entsprechende Plug-in zu aktualisieren. » weiter

Windows 8.x gibt erneut Marktanteile an Windows 7 ab

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Anteil von Windows 8 und 8.1 geht auf 12,48 Prozent zurück. Windows 7 verbessert sich um 0,7 Punkte auf 51,22 Prozent. Windows XP fällt im Juli unter die Marke von 25 Prozent. Im Browsermarkt baut Chrome seinen Vorsprung vor Firefox auf 5 Punkte aus. » weiter

IE11 synchronisiert Online-Passwörter – auch mit Windows Phone

Uhr von Florian Kalenda

Die Erkennung von Log-in-Bildschirmen des Browsers wurde auf etwa 90 Prozent verbessert. Log-in-Daten hält IE11 unter Windows 8.1, Windows 7 und Windows Phone 8.1 synchron. Damit gibt es Anwendern einen Grund, seinen Browser plattformübergreifend zu nutzen. » weiter