Weitere Informationen zum Thema
News

Studie: Deutsche IT-Entscheider wählen deutsche Cloud-Provider

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Laut einer Studie von Bitdefender verlassen sich deutsche IT-Entscheider bei der Auswahl des Cloud Providers zu 89 Prozent am liebsten auf inländische Anbieter. 54 Prozent der deutschen Befragten misstrauen Anbietern aus den USA.

News

IPv6-Attacken umgehen Netzwerk-Sicherheit

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Da Netzwerk-Sicherheits-Tools meist keine Unterstützung für IPv6 bieten, können Angreifer unbemerkt Daten an diesen Tools vorbeischleusen. Die Zahl der Angriffe auf Basis von IPv6 wird den Forschern zufolge künftig steigen.

News

Hacker greifen Zero-Day-Lücke in Microsoft Word an

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie lässt sich mithilfe speziell präparierter Word-Dokumente ausnutzen. Der Fehler steckt in der Komponente Windows OLE. Ein Exploit ist mindestens seit Ende Januar im Umlauf. Er umgeht laut McAfee und FireEye viele Sicherheitsfunktionen von Windows.

News

Das sind die neuen Unternehmens-Features von Windows 10 Creators Update

Uhr von Martin Schindler

Sicherheit, Datenschutz und die Verwaltung von Arbeitsplätzen von Unternehmen verbessert Microsoft durch das dritte große Update für Windows 10. Neu ist unter anderem ein Forensik-Tool, das die Analyse von Sicherheitsvorfällen erleichtern soll.

News

Studie: Unternehmen reduzieren ihren Papierverbrauch

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Jedes vierte Unternehmen hat neuere Papierakten bereits überwiegend digitalisiert, viele betriebliche Abläufe werden aber noch immer auf Papier geregelt. In 4 von 10 Unternehmen (38 Prozent) wird inzwischen aber bereits weniger ausgedruckt als noch vor einem Jahr, wie eine Umfrage des Bitkom zeigt.

News

Zero-Day-Lücke macht 600.000 veraltete Windows-Server angreifbar

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Schwachstelle steckt in Windows Server 2003. Sie erlaubt das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Auch ein Denial-of-Service ist möglich. Ein Exploit für die Zero-Day-Lücke ist offenbar schon seit Sommer 2016 im Umlauf.

News

Office 365: Microsoft führt mit März-Update auch Co-Authoring in Excel ein

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Microsoft erweitert mit dem Update zahlreiche Programme und Features seiner Office-Suite. So können Anwender beispielsweise jetzt auch gemeinsam an Excel-Dokumenten arbeiten. PowerPoint-Präsentationen lassen sich direkt in Visio erstellen und handgeschriebene Gleichungen können in Graphen umgesetzt werden.

News

Kaby Lake: Intel stellt Xeon E3-1200 v6 vor

Uhr von Bernd Kling

Die neue Prozessorenfamilie ist für Einsteiger-Workstations, Small-Business-Server und Storage-Server gedacht. Große Leistungssprünge bleiben aus, aber auch die Preise bleiben auf dem Niveau der letzten Generation. Vorhandene Mainboards lassen sich nach einem Firmwareupdate weiter nutzen.

News

CeBIT: Rittal schließt Partnerschaft mit HPE für modulare Datacenter-Lösungen

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Rittal bringt sein Portfolio an modularen und skalierbaren Lösungen in das gemeinsame Projekt ein, Hewlett Packard Enterprise steuert seine Pointnext-Services dazu bei. Durch die Partnerschaft sollen Kunden komplette IT-Lösungen und weltweiten Zugriff auf Serviceleistungen, Produkte und kompetente Beratung erhalten.

News

CeBIT: HPE stellt SimpliVity 380 vor

Uhr von Martin Schindler

Die hyperkonvergente Verwaltungslösung SimpliVity wird in Verbindung mit einem ProLiant DL380 angeboten. Hierbei handelt es sich um einen 2U-Rackbaustein, der sämtliche Dienste rund um Server-, Speicher- und Speichervernetzungsdienste liefert.

News

Bitkom: Deutsche Unternehmen kommunizieren zunehmend digital

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Unternehmen setzen verstärkt auf digitale Kommunikation, wie eine aktuelle Bitkom-Umfrage zeigt. Drei von fünf Firmen nutzen das Smartphone für die interne oder externe Kommunikation, jedes fünfte Unternehmen kommuniziert über Soziale Medien.

News

HPE: „The Machine“ soll Alzheimer bekämpfen

Uhr von Bernd Kling

Mit der neuen Computerarchitektur will das deutsche Forschungszentrum DZNE mehr Erkenntnisse über Demenzerkrankungen gewinnen. Bei der Forschung fallen etwa durch MRT-Scans Datenmengen an, die mit herkömmlichen Rechnerarchitekturen nur eingeschränkt zu verarbeiten sind.