Europäischer ITK-Markt erholt sich im laufenden Jahr

Uhr von Björn Greif

Nach zwei Jahren mit Umsatzrückgang legt er laut EITO-Prognose wieder zu. Die Einnahmen im IT-Segment sollen um 2,1 Prozent auf 364 Milliarden Euro steigen, während die Telekommunikationsumsätze um 0,6 Prozent auf 287 Milliarden Euro sinken. Insgesamt wird ein Plus von 0,9 Prozent erwartet. » weiter

Aldi verkauft ab 30. Juli ein 15,6-Zoll-Notebook mit Windows 10

Uhr von Rainer Schneider

Ein bau- und namensgleiches Modell des Medion Akoya E6416 war bereits Ende April bei Aldi Süd erhältlich - damals natürlich noch ohne Windows 10. Es ist mit Full-HD-Screen, Intel-Core-i5-CPU sowie 1-TByte-HDD ausgestattet. Das Notebook wird zeitgleich auch bei Aldi Nord verfügbar sein, kommt dort aber mit WXGA-Auflösung, Core-i3-Prozessor und 500-GByte-HDD. » weiter

Android-Erfinder Rubin gründet Start-up-Inkubator

Uhr von Bernd Kling

Playground Global will Start-ups bei der Umsetzung von Hardware-Projekten helfen. Im Vordergrund steht die Unterstützung bei Herstellung, Vertrieb, Finanzierung sowie der Integration mit Cloud-Diensten. Zu den strategischen Playground-Investoren zählen Google, Hewlett-Packard, Foxconn, Tencent und Seagate. » weiter

Handy-Reparaturdienste getestet: Apple schneidet am besten ab

Uhr von Bernd Kling

Neben Apple beseitigt nur Huawei alle Schäden tadellos, benötigt dafür aber durchschnittlich 16 Tage. Weitere Smartphonehersteller sowie unabhängige Online-Dienstleister fallen durch teilweise erhebliche Schnitzer bei der Reparatur auf. HTC schneidet mangelhaft ab und wechselt seinen Servicepartner. » weiter

Google eröffnet eigenen Onlineshop für Hardware

Uhr von Björn Greif

Darin finden sich Produkte aus den Kategorien Smartphones, Tablets, TV und Video, Android Wear sowie Zubehör. Allerdings fällt die Auswahl derzeit noch ziemlich bescheiden aus. Wer im Play Store die Kategorie "Geräte" aufruft, wird automatisch auf das neue Angebot umgeleitet. » weiter

Bitkom: Hightech-Exporte steigen 2014 um knapp 7 Prozent

Uhr von Björn Greif

Insgesamt lieferten deutsche ITK-Hersteller Waren im Wert von 31,3 Milliarden Euro ins Ausland. Am stärksten legten die Ausfuhren von IT-Hardware wie Computer, Drucker und Zubehör zu. Die Hightech-Import erhöhten sich 2014 ebenfalls, um 6,2 Prozent auf 50 Milliarden Euro. » weiter

Cisco will Software von Hardware entkoppeln

Uhr von Björn Greif

Es plant ein abobasiertes Lizenzmodell für Software, sodass sie sich auch mit anderen Produkten nutzen lässt. Dadurch sollen Kunden schneller von Innovationen profitieren. Außerdem gab Cisco die sofortige Verfügbarkeit seiner ONE Enterprise Cloud Suite zur Verwaltung von Hybrid-Clouds bekannt. » weiter

Entwicklerkonferenz zu Project Ara: Google zeigt im Januar neuen Prototypen

Uhr von Bernd Kling

Die zweitägige Veranstaltung findet für weltweit interessierte Entwickler an verschiedenen Orten und Zeitpunkten statt. Im Mittelpunkt steht ein neues Release des Module Developer Kits mit "wesentlichen Änderungen und Fortschritten". Mit "Spiral 2" will das Ara-Team einen neuen Prototypen seines modularen Smartphones demonstrieren. » weiter

Raspberry-Pi-Erfinder zeigt Touch-Display

Uhr von Bernd Kling

Das kapazitive 7-Zoll-Display ist vor allem für die Bedienung eingebetteter Systeme gedacht. Eben Upton will damit weitere kreative Projekte mit dem günstigen Einplatinen-Computer beflügeln. Auf der Konferenz Techcrunch Disrupt Europe kündigte er außerdem eine verbesserte Version von "Model A" an. » weiter

IBM meldet Umsatz- und Gewinnrückgang im dritten Quartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen fallen mit 22,4 Milliarden Dollar 4 Prozent niedriger aus als vor einem Jahr. Der Gewinn schrumpft um 17 Prozent auf 3,5 Milliarden Dollar. IBM revidiert auch die vor Jahren ausgegebene Prognose, im Jahr 2015 einen operativen Gewinn von 20 Dollar je Aktie zu erreichen. » weiter

Second-Hand-Hardware: Es muss nicht immer Neues sein

Uhr von Ariane Rüdiger

Wer Second-Hand-Hardware verwendet, kann durch geringeren Kaufpreis und das Aufschieben großer Investitionszyklen viel Geld sparen. Die europäische Rechtsprechung macht das seit einiger Zeit deutlich einfacher als anderswo. Die Folge: Der Markt entwickelt sich hervorragend. » weiter

Samsung zieht sich aus PC-Geschäft in Europa zurück

Uhr von Stefan Beiersmann

Es stellt den Verkauf von Chromebooks, Notebooks und All-in-One-PCs ein. Andere Regionen sind nicht betroffen. Als Grund nennt der koreanische Hersteller eine notwendige Anpassung an die Marktbedingungen in Europa. » weiter

iFixit zerlegt iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Uhr von Rainer Schneider

Der US-Reparaturdienst bewertet die Reparierbarkeit der neuen Apple-Smartphones mit 7 von 10 Punkten. Das iPhone 6 ist mit einem 1810-mAh-Akku ausgestattet, das iPhone 6 Plus mit einem 2915-mAh-Modell. Beide Geräte nutzen ferner ein LTE-Modul von Qualcomm und einen NFC-Chip der Firma NXP. » weiter

Deutsche Hightech-Exporte legen im ersten Halbjahr weiter zu

Uhr von Björn Greif

Die Ausfuhren von Kommunkationstechnik steigen um 5,1 Prozent auf 5,9 Milliarden Euro. Die Exporte von IT-Hardware bleiben mit 6,4 Milliarden Euro stabil. Die Ausfuhren von Unterhaltungselektronik gehen im Jahresvergleich von 2,1 auf 1,8 Milliarden Euro zurück. » weiter