OurMine-Hacker übernehmen Social-Media-Konten von Twitters und Yahoos CEO

Uhr von Björn Greif

Sie setzten gefälschte Mitteilungen über die Konten von Jack Dorsey und Marissa Mayer ab. Das Trio hatte zuvor schon Accounts von Facebook-CEO Mark Zuckerberg, Ex-Twitter-CEO Dick Costolo, Google-CEO Sundar Pichai und Uber-Gründer Travis Kalanick gehackt. Nach eigener Aussage will es damit zeigen, "dass niemand sicher ist". » weiter

Hacker schmuggelt Sachsens Innenminister auf Fahndungsliste von Interpol

Uhr von Björn Greif

Er nutzte dazu eine Cross-Site-Scripting-Lücke aus, die inzwischen geschlossen wurde. Mittels eines verlängerten Links auf die Interpol-Seite konnte er Falschinformationen einschleusen. So machte er den CDU-Politiker Markus Ulbig zu einem vermeintlich international gesuchten Verbrecher. » weiter

Social-Media-Konten von Sundar Pichai gehackt

Uhr von Florian Kalenda

Ourmine drang in seine Konten bei Twitter und Quora ein. Das gelang ihnen nach eigenen Angaben über eine Schwachstelle bei Quora. Die Hacker, denen auch schon Mark Zuckerberg zum Opfer fiel, positionieren sich nun als Sicherheitsdienstleister unter ourmine.org. » weiter

Auch Clinton-Stiftung von russischen Hackern ausspioniert

Uhr von Bernd Kling

Die Angriffe sind laut Bloomberg Teil einer seit Oktober laufenden Kampagne, die tief in das politische System der USA eindrang. Einem Informanten zufolge waren mindestens 4000 Personen im Visier, die eine Rolle in der US-Politik spielen. Die russische Regierung will vielleicht nicht nur ausspähen, sondern den Wahlkampf auch beeinflussen. » weiter

GoToMyPC meldet Verlust von Zugangsdaten

Uhr von Florian Kalenda

Citrix zufolge handelte es sich um einen "äußerst raffinierten Passwort-Angriff". Vor einem erneuten Log-in werden Kunden nun aufgefordert, ihre Passwörter zurückzusetzen. Zur Zahl der Opfer äußerte sich das Unternehmen bisher nicht - die Untersuchungen halten an. » weiter

Pentagon: Hacker finden 138 Sicherheitslücken

Uhr von Bernd Kling

US-Verteidigungsminister Carter gibt die Ergebnisse des Wettbewerbs "Hack the Pentagon" offiziell bekannt. An "ethische Hacker" ausgezahlte Prämien beliefen sich von 100 bis zu 15.000 Dollar. Das Pilotprogramm kostete 150.000 Dollar und soll auf andere Bereiche des US-Verteidigungsministeriums ausgeweitet werden. » weiter

LeakedSource-Daten: 18atcskd2w ist zweitbeliebtestes Passwort

Uhr von Florian Kalenda

Gleichermaßen überraschend finden sich "3rjs1la7qe" auf dem vierten und "q0tsrbv488" auf dem sechsten Platz. Nach Meinung des Sicherheitsexperten Graham Cluley stammen sie von Spam-Bots. Bei menschlichen Nutzern sind außer "123456" auch "yamaha" und "corvette" beliebt. » weiter

Adobe stopft kritische Sicherheitslücken in Flash Player

Uhr von Bernd Kling

Updates beheben insgesamt 36 Schwachstellen. Kritische Lücken könnten Angreifern erlauben, die Kontrolle über ein System zu übernehmen. Behoben wird auch die von der Sicherheitsfirma Kaspersky gemeldete Zero-Day-Lücke, für die bereits ein Exploit in Umlauf ist und für Angriffe eingesetzt wird. » weiter

Nach US-Demokraten-Hack: 200-seitiges Dokument über Trump veröffentlicht

Uhr von Florian Kalenda

Das Dokument nennt den republikanischen Kandidaten einen "schlechten Geschäftsmann" und "obersten Frauenfeind". Kapitel sind seinen "Lügen", seiner Waffenpolitik und seiner Leugnung des Klimawandels gewidmet. Ein unbekannter Hacker hat nach eigenen Angaben tausende weitere Dokumente der Demokraten in seinem Besitz. » weiter