Mailbox.org bietet Geschäftskunden Alternative zu Office 365 und Google Apps

Uhr von Björn Greif

Das Cloud-Office umfasst verschlüsselte E-Mail-Kommunikation mit eigener Domain sowie Textverarbeitung und Tabellenkalkulation im Browser. Außerdem erlaubt es gemeinsamen Zugriff auf Kalender, Kontakte, Aufgaben und Dateien. Mailbox.org verspricht redundante Datenspeicherung in deutschen Rechenzentren. » weiter

Microsoft veröffentlicht fehlerbereinigtes Exchange-Update

Uhr von Stefan Beiersmann

Es behebt die unter Umständen aufgetretenen Probleme beid er Verbindung zwischen Outlook und einem Exchange Server. Darüber hinaus weist Microsoft auf ein Problem mit einem weiteren Dezember-Patch hin. Außerdem korrigiert es einen im Oktober veröffentlichten Patch für Word. » weiter

Mehrtägiger Mail-Ausfall gefährdet Linux-Projekt in München

Uhr von Björn Greif

20.000 der rund 33.000 Mitarbeiter der bayerischen Landeshauptstadt mussten aufgrund erheblicher Probleme mit dem Mail-Server in den vergangenen Tagen ohne oder mit eingeschränkter E-Mail-Kommunikation auskommen. Oberbürgermeister Dieter Reiter will das LiMux-Projekt daher erneut auf den Prüfstand stellen. » weiter

Google Inbox wird bald “Undo send”-Funktion erhalten

Uhr von Björn Greif

Nutzer sollen versehentlich versandte E-Mails in Kürze zurückziehen können. Die Entwickler arbeiten auch am Multi-Browser-Support. Zudem wird es eventuell einen einheitlichen Posteingang für mehrere Konten geben sowie Integration von Google Drive und Google Kalender. » weiter

Microsoft übernimmt vermutlich Mail-App-Anbieter Acompli

Uhr von Florian Kalenda

Das verrät die URL eines versehentlich ohne Inhalt auf blogs.microsoft.com veröffentlichten Beitrags. Acompli gilt als bester Outlook-Ersatz unter iOS. Es unterstützt Exchange und verfügt über einen integrierten Kalender. Seit September gibt es die App auch für Android. » weiter

US-State Department schaltet nach Hackerangriff sein E-Mail-System ab

Uhr von Stefan Beiersmann

Auslöser sind nicht näher beschriebene "besorgniserregende Aktivitäten". Davon betroffen war offenbar nur ein Teil des E-Mail-Systems, das für nicht als geheim eingestufte Nachrichten benutzt wird. Anfänglich hatte das Ministerium die Abschaltung mit geplanten Wartungsarbeiten begründet. » weiter

Microsoft führt Inbox-Aufräumdienst Clutter ein

Uhr von Bernd Kling

Das neue Feature für Office 365 soll wie Google Inbox die E-Mail-Kommunikation durch eine intelligente Sortierung erleichtern. Der Aufräumdienst basiert auf dem selbstlernenden Algorithmus Office Graph. Durch die Integration mit Outlook Web App ist der Service mit jedem Betriebssystem und Browser zu nutzen. » weiter

Gmail-Alternative: Google erläutert Inbox

Uhr von Bernd Kling

Die Chefentwickler hoffen, langfristig die meisten Gmail-Nutzer zur neuen App locken zu können. Sie führen Inbox jedoch behutsam ein und wollen sich zunächst der Akzeptanz durch die Nutzer versichern. Der Dienst soll schon bald auch für geschäftliche Anwender von Google Apps bereitstehen. » weiter

Google stellt Gmail-Alternative Inbox vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Die App ist bisher nur mit einer Einladung erhältlich. Sie soll Nutzern bei der Organisation ihres Posteingangs helfen. Das vom Gmail-Team entwickelte Inbox ist laut Google als Ergänzung und nicht als Ersatz für den Gmail-Client gedacht. » weiter

Gmail 5.0 unterstützt alternative Mail-Provider

Uhr von Rainer Schneider

Googles E-Mail-App für Android soll mit der neuen Version künftig unter anderem die Mail-Dienste von Yahoo und Outlook unterstützen. Das geht aus einem offenbar geleakten Video hervor. Es zeigt neben dem neuen Material Design auch, wie sich zwischen den Postfächern verschiedener Provider wechseln lässt. » weiter

Microsoft führt neue Filesharing-Optionen für Outlook Web App ein

Uhr von Björn Greif

Statt eine Datei einer E-Mail als Anhang beizufügen, genügt jetzt ein Link auf den Speicherort bei OneDrive for Business. Außerdem lässt sich eine Datei nun automatisch zu OneDrive hochladen und ein Link darauf als Anhang versenden. Ab November sollen die Features allgemein verfügbar sein. » weiter

Gmail-Konto setzt keine Google+-Anmeldung mehr voraus

Uhr von Björn Greif

Auf Wunsch lässt sich die bisher obligatorische Erstellung eines öffentlichen Google+-Profils nun bei der Gmail-Registrierung überspringen. Die Änderung ist seit Anfang September wirksam. Sie löst neue Spekulationen über das baldige Ende von Google+ aus. » weiter

Urteil: Google muss bei Support-Fragen Kommunikation via E-Mail gewährleisten

Uhr von Björn Greif

Das hat das Landgericht Berlin nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands entschieden. Bisher erhielten Anwender, die sich an die im Impressum angegebene Support-Adresse richteten, oft nur eine automatisch generierte Antwort. Laut Gericht verstößt Google so gegen die Impressumspflicht nach dem Telemediengesetz. » weiter

Fast 5 Millionen Gmail-Adressen veröffentlicht

Uhr von Bernd Kling

Die Datenbank mit Adressen und Passwörtern wurde in einem russischen Forum eingestellt, das sich mit Bitcoins und Sicherheit beschäftigt. Laut Google gibt es keine Hinweise darauf, dass seine Systeme kompromittiert wurden. Die Adressensammlung könnte auf Phishing-Angriffen oder Hacks anderer Sites basieren - ähnliche Adressenlisten wurden von Mail.ru und Yandex veröffentlicht. » weiter

Facebook meldet massiven Anstieg verschlüsselter Mails

Uhr von Florian Kalenda

Im Mai waren unter 30 Prozent der Benachrichtigungen mit StartTLS einschließlich Perfect Forward Secrecy und Zertifikatsüberprüfung gesichert. Mitte Juli ermittelte Facebook eine Quote von rund 95 Prozent. Unter anderem haben Microsoft und Yahoo die Technik in der Zwischenzeit eingeführt. » weiter