Visa öffnet seine Bezahlplattform für Entwickler

Uhr von Florian Kalenda

Ressourcen auf Visa Developer stehen ohne Vertrag oder Mitgliedschaft offen. Zum Start deckt das Programmiererportal die Visa-Dienste Checkout, Direct und Token ab. Es umfasst REST-APIs, Dokumentationen, eine Sandbox für Tests und auch Beispielcode. » weiter

Amazon plant keine 300 Buchläden

Uhr von Florian Kalenda

Der CEO einer Kette von US-Einkaufszentren hat seine frühere Aussage widerrufen. Gleichzeitig verdichten sich die Hinweise auf weitere Amazon-Stores, die nicht nur Bücher verkaufen. Das Projekt untersteht Steve Kessel, einem Vertrauten von CEO Jeff Bezos und Leiter der Entwicklung des ersten Kindle-E-Readers. » weiter

Amazon Echo kann Pizza bestellen

Uhr von Florian Kalenda

Dies ermöglicht die Pizzakette Domino's durch eine Alexa-App. Zu ihren Bestelloptionen gehören schon so ungewöhnliche wie Twitter und Ford Sync. Amazon macht parallel den Assistenten Echo auch für Fire TV und den Fire TV Stick der ersten Generation verfügbar. » weiter

Ebay will von Check Point gemeldete schwere Sicherheitslücke nicht patchen

Uhr von Florian Kalenda

Ebays Skripterkennung erkennt JSFuck nicht, das JavaScript-Code nur mit den Zeichen "[]()!+" erstellt. So könnten Kriminelle beliebige Skripte auf der Plattform ausführen und etwa ein erforderliches Log-in vortäuschen, um Zugangsdaten zu stehlen, oder Downloads von Schadsoftware anstoßen. » weiter

Amazon plant angeblich mindestens 300 Ladengeschäfte

Uhr von Florian Kalenda

Die Buchläden sollen in US-weiten Einkaufszentren zu finden sein. Im November hatte Amazon den ersten in Seattle eingerichtet - zunächst nur als Experiment. Die Preise dort entsprechen denen von Amazons Online-Shop. Barnes & Noble hat etwa 640 US-Läden. » weiter

US-Plattenindustrie erkennt Streaming für Verkaufsberechnung an

Uhr von Florian Kalenda

1500 Streaming-Abrufe gelten nun als ein Albumverkauf. Durch die geänderten Regeln der RIAA erreichen 17 Alben einen neuen Gold- oder Platin-Status. Der Verband reagiert damit auf Beschwerden von Musikern wie Nicki Minaj. Billboard berücksichtigt Streaming seit 2014 für seine Charts. » weiter

Amazon: Unsere Kunden wollen nicht mit Paypal zahlen

Uhr von Florian Kalenda

Der selbst von Paypal gekommene Amazon-Payments-Manager Patrick Gauthier kann darin auch keinen Vorteil erkennen. "Warum die Erfahrung komplizierter machen, als notwendig ist?" Amazons eigener Bezahldienst Pay with Amazon hat inzwischen 23 Millionen Kunden - mehr als doppelt so viele wie Visa Checkout. » weiter

Einsatz elektronischer Signaturen im Mittelstand

Uhr von ZDNet-Redaktion

In Fällen guter Geschäftsbeziehungen und einer überschaubaren Kritikalität des Geschäftsprozesses vereinfachen elektronische Signaturen die Geschäftsprozesse. Da Organisation und Kosten für fort­geschrittene und qualifizierte elektronische Signaturen deutlich höher ausfallen und die Implementierung sehr aufwändig ist, gewinnt die einfache elektronische Signatur an Bedeutung. » weiter

Apple plant Läden in Indien

Uhr von Florian Kalenda

Auch eine Lizenz für einen Onlinestore beantragt es. Apple reagiert damit auf eine Liberalisierung der Gesetze für ausländische Investoren. Bisher hätte es 30 Prozent der Komponenten aus Indien beziehen müssen. » weiter

Erste Geräte mit Amazon-Dash-Nachbestellservice verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Brother-Drucker können in den USA Toner und Tinte nachordern, und eine Waschmaschine von General Electric kümmert sich selbst ums Waschmittel. Ein Wasserfilter und ein elektronisches Türschloss sollen folgen. Letzteres bestellt bei Amazon regelmäßig die benötigten Batterien nach. » weiter

Amazon-Manager: Drohnen sind mehr wie Pferde als wie Autos

Uhr von Florian Kalenda

Sie würden nie einen Baum oder einen Strommasten rammen. Laut Vizepräsident Paul Misener sind parallel mehrere Prototypen für unterschiedliche Klimazonen und Wohnsituationen im Einsatz. In Gärten können Päckchen auch abgelegt werden, wenn der Empfänger nicht zu Hause ist. » weiter

Amazon registriert sich für Seefracht-Transporte von China in die USA

Uhr von Florian Kalenda

Damit könnte es chinesischen Händlern einen direkten Weg in die USA ebnen. Die Strategie dürfte sich gegen Alibaba und Mobile-Commerce-Anbieter Wish richten. Zuletzt hatte Amazons Logistikabteilung schon Frachtanhänger für Lkws gekauft und über ein Leasing von Lastflugzeugen verhandelt. » weiter

Lenovo-Manager: Google Play startet dieses Jahr in China

Uhr von Florian Kalenda

Dies steht laut Chen Xudong von Lenovo Mobile also einem Start von Android-Wear-Geräten wie der Uhr Moto 360 in China nicht mehr im Weg. Android Wear ist stark von Googles Apps und Diensten abhängig. Er bestätigte damit einen Reuters-Bericht vom November, nannte aber auch keinen Termin. » weiter

Bericht: Amazon steht vor Kauf von französischem Paketdienst

Uhr von Florian Kalenda

An Colis Privé ist Amazon bisher zu 25 Prozent beteiligt. Jetzt will es die verbleibenden 75 Prozent erwerben. Die Seattle Times berichtet auch von 1000 neuen Lastwagen-Anhängern und Verhandlungen über Lastflugzeuge, die Amazon anmieten möchte. Grund sind Probleme seiner Logistikpartner - zuletzt wieder im Weihnachtsgeschäft. » weiter